Mit Köderfisch zocken?

Moin Moin
Ich war heute mal wieder am MLK nur so für 1,5 Std. habe auch 2 Zander gefangen einen Mini und einen so um die 65cm ist ja auch alles schön und gut bis auf das ich ca. 5-7 Gummifische verloren habe zwischen diesen blöden steinen.

Jetzt habe ich mir mal überlegt ein bisschen mit dem Köderfisch zu zocken also als Gewicht nur ein kleines Bleischrot vor dem Köderfisch klemmen.

Hat jemand erfahrung damit am Kanal?
Ist die Hängergefahr kleiner?
 

c.peschke

Member
AW: Mit Köderfisch zocken?

Also der Kostenfaktor könnte durchaus geringer sein aber ich denke die Hängergefahr ist nicht geringer. Aber wie sagt man so schön- probieren geht über studieren #6und nicht vergessen zu berichten #6
 

hansejaeger

Member
AW: Mit Köderfisch zocken?

mit welcher jigkopf-form fischt du? wenn du mit erie-jigköpfen fischt ist die hänger gefahr ziehmlich hoch. versuch es doch mal mit football-köpfen:

http://www.germantackle.de/Jig-Koepfe/Jigkopf-Football-Jig:::52_56.html

Vllt hilft das...

wenn du nur mit nem blei vor dem köfi fischt, gehen die zock-bewegungen eher schlecht in deinen köder über.

Ansonsten wirklich probieren.
 

motoraddaniel

New Member
AW: Mit Köderfisch zocken?

probiers doch mal mit Tauwurm am Jigkopf oder an der Dropshotmontage.
Mach keine Gewaltwürfe, 8 bis 10m Schlenzer reichen vollkommen aus.
Zumindest bei uns am Kanal ist es von Vorteil, wenn der Wind aufs Ufer drückt. Jigkopf nicht zu schwer wählen und du wirst hammerharte Bisse bekommen.

Petri
 
Oben