Mit Futterkorp auf Raubfisch

nairolf

Fischkopf
Hallo, wollte mal fragen ob ihr ab und zu mal mit Futterkorb auf Zander oder Hecht geht. Ich hbae es 4-5 mal gemacht und konnte einen Zander erziehlen.Ich habe im Futterkorb so Heringfilets reingemacht, also das ist so ne Dose fürn Brotaufstrich für 40 cent im lidl aldi.(heringfilets in fruchtigen Tomaten-Cocktail mit Tomatenstückechen) das ist ja auch so schön matchig:q.Und am Haken hatte ich eine kleine Laube.Und wie macht ihr das so?
Mfg nairolf:vik:
 

welsman

Member
AW: Mit Futterkorp auf Raubfisch

Hallo,
Ich habe es noch nicht ausprobiert,weil ich den Räubern lieber mit Jerks und co auf die Schuppen rücke aber ich werde es im Sommer mal auf Aal versuchen.Ich würde es wenn aber mit Frischen bzw. gefrorenen Heringen versuchen
 
AW: Mit Futterkorp auf Raubfisch

Wen ich schon so faul bin das ich mich mit KöFi rumplage dan mache ich es so:

Futterkorb am AT Boom, geschlossen mit fischfetzen bestückt, und dan kleine Laube oder Barsch am 1er Haken ausm Maul knapp über Grund

Zander konnte ich so viele erwischen, Hechte gehen bei mir eher auf Pose (Segel)
 

Hecht2

Member
AW: Mit Futterkorp auf Raubfisch

Also ich schneide frisch gefangene Rotaugen klein und tu sie rein als Köderfisch noch eine kleines Rotauge und so fange ich meine Zander#6
 
AW: Mit Futterkorp auf Raubfisch

also ich habe es noch nie probiert aber er müsste auch funktionieren wenn normales grundfütter reinhaust, weil es gibt ja auch raubfischangler die 2 tage zuvor nur grundfutter reinhauen und dann mit totem koderfisch auf grund, weil duch das grundfutter immer weider die kleinen köfis angelockt werden und das haben die räuber schnell raus
 
AW: Mit Futterkorp auf Raubfisch

ja stimmt davon habe ich schon mal gehört.....hab ees uahc einmal bei einem bekannten gesehen..und er hat so auch nen zander bekommen...
 
Oben