Mit der Penn Fathom II Star Drag Reel nach Norgwegen

FishingHenk

New Member
Hallo ihr Lieben Fischer,
ich suche für die Penn Multirolle noch eine passende Boot-Pilkrute. Sollte ab 150 g Wurfgewicht losgehen Max 2,40m lang und so bis 100€ Kosten.Kann mir jemand was empfehlen? Einsatz Südwest Norwegen .
Beste Grüße
 

Anhänge

ralle

Leichtangler
Teammitglied
Eventuell eine Penn Regiment II Boat 212 in 2,10m Länge - gibt es in 20-30-50 lbs.
 

Hecht100+

Well-Known Member
Wäre auch die Frage welche Rolle hat er, 12 / 15 / 25 / 30 / 40 ? Und was ist das Maximum, was er an die Rute hängen will, ab 150gr. bis 500gr. oder doch 700gr. oder noch mehr.
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Schau mal nach ner Shimano Beastmaster AX Boat Slim in 15-30lbs - die ist schön leicht, hat ne gute Bandbreite und fühlt sich erst ab etwa 500gr + etwas teigig an.
 

FishingHenk

New Member
Habe mich bis jetzt nur mit Penn und Daiwa Ruten beschäftigt. Rolle ist eine 15 ner. Die Penn und Daiwa liegen zwischen 150-300g oder halt mehr 12-30lbs usw. Das Wunsch Wurfgewicht sollte zwischen 150 - 500 g sein. Gibt es hierzu eine gute Rute oder ist das ehr Wunschdenken? Ich habe eine Zeck Pro-Pike mit 50 - 90g Wurfgewich und würde dann gerne mit der 2 Rute den mittleren Wurfbereich abdecken! Denke mehr als 500g brauche ich für Südwest Norwegen nicht!?
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Die von dir genannte Gewichtsspanne deckt die Shimano gut ab...
 

FishingHenk

New Member
Schau mal nach ner Shimano Beastmaster AX Boat Slim in 15-30lbs - die ist schön leicht, hat ne gute Bandbreite und fühlt sich erst ab etwa 500gr + etwas teigig an.
Ja das ist ein guter Tipp. Kann man auch weniger Wurfgewicht an die Rute hängen? Also 12 lbs ca. 270g. Könnte Mann auch 200g werfen? Oder macht das keinen Sinn. Die Penn Fathom II Star Drag Casting Spezial hat die Kurbel rechts...ich Kurbel eigentlich link. Man liest aber das es früher so Standard war Bei Multis und Mann sich dran gewöhnt. Hat jemand schon die Erfahrung gemacht?
 

FishingHenk

New Member
Ich persönlich lege wert auf einen Trigger und hier ist sogar ein Fuji verbaut, absolut solide Rute. Ich befürchte allerdings, dass egal für welche Du Dich entscheidest, die viel im Boot spazieren gefahren wird. Ich gehe im Süden i.R. deutlich leichter zu werke.
ok das habe ich auch schon gelesen. Darf ich fragen wie und womit du unterwegs bist.
Leichteres Takle sehr gerne. Dachte bis so 500 wäre für Norwegen leicht. Fahre im Mai zum ersten mal✌
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Unter 150gr kann man se mit dem Finger auf der Schnur verwenden - von der Spitze her tut sich da erst was bei ambitioniertem Speedpilken..... Aber das gibt der Einzug der Fathom nicht her
 

FishingHenk

New Member
Vielen Dank bastido,
diese Aussage hat mir aufjedenfall eine andere Sicht auf die Sache gegeben. Ich werde mal beim Revier anfangen und mir nochmal Gedanken machen über die Angeltechnik.
 
Oben