Mit Baitcaster im Salzwasser?

bild

Schönwetterangler :D
Baitcaster im Salzwasser?

Hallo ich fahre in den Herbstferien mit der AIDA die Canaren Tour und möchte gerne dort in den Häfen angeln. (Natütlich
nicht von der AIDA) Nur das Problem bei mir ist das mein stärkstes Gerät eine Rozemijer Gentle Jerk und eine Shimano Cruxis. Da dies meine teurerste Rolle ist möchte ich nun wissen ob ich mit der auch im Salzwasser angeln kan oder nicht? Falls jemand Experte ist könnte mir der dann auch schreiben was man da so für Raubfische im Hafen fängt?
Achso meine Schnur ist eine geflochtene Powerline Gelb 0,16 16kg.

Mfg

Niki |wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Weiß wirklich Keiner was ob man mit der Rolle im Salzwasser Angeln kann?
 

Chrizzi

Active Member
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Das würde ich nicht so einfach sagen.

Ich kenn die Rolle nicht. Bisher hab ich 2 Baitcaster im Salzwasser gehabt. Die Alphas F und die neue Curado E. Die Alphas hab ich danach gespült und zerlegt (musste eh neu geölt/fettet werden). Da fiel mir auf, dass die recht nass von innen war. Ob das so gut ist weiß ich nicht.

Die Curado war bisher nur zweimal mit an der Ostsee, aber wurde auch nur so abgespult und bisher zeigt sie keine Probleme.


Hat die Rolle unten ein Loch im Getrieberaum? Das wäre vom Vorteil, sonst trocknet das Ding nie.
Ich hab mal eine Rozemejer Saphier aufgemacht, die war total Nass von innen, obwohl die nie ins Wasser getauscht wurde, oder geduscht wurde. Aber das ist auch was ganz anderes, die Rolle zerlegt sich ja schon im Süßwasser...

Nach dem Urlaub würde ich auf jeden Fall die Rolle zerlegen und neu fetten/ölen.
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Mhm naja dann nehme ich wohl besser eine Stationärrolle mit, is mir sonst zu Risikoreich. Habe ein Loch gefunden aber ich kenn mich nicht gut mit Rolleninnenleben aus also werde ich sie nicht auseinander nehmén. Ich hätte als Statio eine DAM Quick SLR Spin 830 FD. Geht die denn?
 

Chrizzi

Active Member
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Auch eine Stationärrolle würde ich nach so einem Urlaub zerlegen. Da ist es wohl doch etwas salziger als hier in der Ostsee, das macht nochmal nen großen Unterschied aus.
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Aber die DAM ist etwas günstiger also ist das etwas besser oder? Ist die Fireline 0,12 6kg für Salzwasser geeignet? Nicht das sich die Schnur auflöst. Sind 6kg für die Canaren im Hafen zu leicht oder sind da nicht so Raubfischkaliber?

MfG

Niki
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Darüber weiß auch keiner bescheid?
 

FehmarnAngler

Active Member
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Mensch, jetzt übertreibst du ein wenig, da musst du schon dein Tackle in Säure tunken, damit die Schnur wegbröselt! :q

Fireline verträgt sehr gut Salzwasser, auf einer meiner Pilkrollen habe ich seit etwas mehr als 2 Jahren die Fireline gelb in 0,17mm und ich hab mit ihr noch jeden dicken Dorsch gedrillt. Nagut, sie ist jetzt etwas platt, und nicht mehr so stark gewachst, aber geht noch super!


Eine Multirolle sollte an sich sogar besser geeignet seinm als eine Stationärrolle. Der Multi wird ja immer die "höhere Belastbarkeit" zugesagt, die man sicher brauchen kann im Süden.

Tragkraft der Schnur sollte meiner Meinung nach so bei 10Kg bis 15 Kg gehen, einfach noch wegen der Sicherheit, falls mal so eine Monstermakrele (Bonito) einsteigen sollte.


Gruß, Jochen
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Ahh cool endlich einer der weiß was für Fische es da gibt.
Was sind dort so die gängigsten Köder?
 

FehmarnAngler

Active Member
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Moin,
auf jeden Fall sollten Blinker und Küstenblinker der Kategorie 15gr bis 30gr mitkommen, aber auch Küstenwobbler.
Aber auch Wobbler gehen super.

Man kann übrigens wenn du wirklich im Hafen angeln solltest, mit Naturköder sehr gut angeln.


Gruß, Jochen
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Auf was für Naturköder stehen die da so?:)
 

fishcatcher99

Active Member
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Hi,
Also ich würde dir Fischfetzen empfehlen!:m
gruss!:m
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Ok habe mir ein Lip Grip (Fischgreifer) bestellt da ich nicht genau weiß was da so rummschwimmt und was da giftig oder gefärlich ist.


MfG


Niki
 

Fabi_

Allrounder4Life
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

vllt steigt auch mal ein barracuda ein wenn du mit fischfetzen angelst ;-D
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

Ist der Barracuda da wie so ein Hecht oder was?
 

Fabi_

Allrounder4Life
AW: Mit Baitcaster im Salzwasser?

jap ;-D wenn du nur vom hafen aus angelst würde ich hauptsächlich auf friedfische gehen. oder fallls du da ein kleines boot mieten kannst, dann geh an die ´felsigen steilufer. da kannste mit etwas glück kleine thune fangen. aber auch wenn du glück hast barracudas. un auch einen lizzardfisch. hab mich bissle erkundigt, weil ich dieses jhar auch ans mittelmeer fahre un dort auch angeln geh ;-D
 
Oben