Merkwürdige Rute (Stipprute mit Rollenhalterung?)

N

nik

Guest
Hallo!

Da ich seit Jahren mal wieder vorhabe zu Angeln, habe ich mal nachgeschaut was ich für Angelzeug ich bei mir finden konnte.
Unter anderen gehört folgende Rute dazu.

Es handelt sich um eine "SILSTAR Wonder Pole 3001 - 410". Weiter steht drauf: "Extra strong Extra light Sec: 4 Lenght: 4.10m Action A5 - 20" (Was ist Sec?).

Ich kenn mich da nicht aus, aber vermute, dass es sich um eine Stipprute handelt.
Warum?

1. An der Spitze ist nur ein kleiner Ring (kein Teleskoprutenring)
2. Die Spulenhalterung wurde im nach hinein angebracht

Was ich aber nicht verstehe: Wieso braucht eine Stipprute eine Rollenhalterung? (hab ich was verpasst?)

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man an die Rute noch extra Teleskopringe ranmachen soll (Es ist eine Teleskoprute!).

Nun, vielleicht könnt ihr mir sagen für was die Rute gedacht |supergri

Thx,
Bye
 

Anhänge

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Merkwürdige Rute (Stipprute mit Rollenhalterung?)

Sec ist Sections, also Teile. Ist eine 4 Teilige Rute.

Und der Rollenhalter an der Stippe ist mir eigentlich nur aus Frankreich bekannt. Nimmt dort eine kleine Achsrolle (Peerless Bam) auf, die meist nur dazu dient, die Montage schnell auf die Passende Länge bringen zu können. Die schnur liegt wie gehabt einige male um die Spitze gelegt und wird dann mit einem Gummi o,ä, fixiert.

Hier würd ich eher auf einen laienbastelversuch tippen.

ust Monsters
Holger
 
N

nik

Guest
AW: Merkwürdige Rute (Stipprute mit Rollenhalterung?)

Ahh, danke.

PS.: Es ist ein Geschenk von Verwandten aus der Ukraine.

Bye
 
Oben