Menschliche Fischräuber

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Menschliche Fischräuber

Ohne Nachtangelverbot hätte es verhindert werden können :vik:
 

Buppi97

Member
AW: Menschliche Fischräuber

Bei uns in der Nähe kommt es leider öfter vor, dass Zuchtanlagen und kleine Weiher von Unbekannten leer gefischt werden. Ob die Täter mit Strom arbeiten weis ich nicht.
Fakt ist es Nervt total! UND es ist meiner Meinung nach eine Sauerei, Fische mit Strom zu befischen.
Wenn ich jemanden bei mir an den Anlagen erwischen sollte der sich dort mit Strom oder Netz an meinen Fischen bedient dem blüht Böses.
 

Naturliebhaber

Well-Known Member
AW: Menschliche Fischräuber

Wenn ich jemanden bei mir an den Anlagen erwischen sollte der sich dort mit Strom oder Netz an meinen Fischen bedient dem blüht Böses.

Das Problem ist, dass das meist nicht Opa Schulze aus der Nachbarschaft ist. Im Nachbarort ist im Frühjahr ein Weiherbesitzer durch Zufall vor Ort gewesen, als Typen sich am Weiher zu schaffen gemacht haben. Nach einem Warnschuss (nix Gaspistole) über seinen Kopf hinweg, hat er die Füße in die Hand genommen. Die Polizei hat natürlich niemanden mehr angetroffen.
 

Naturliebhaber

Well-Known Member
AW: Menschliche Fischräuber

das kommt bei uns öfters vor deshalb werden viele Teiche mit Kameras und Alarmanlage Überwacht !

Das geht ja nur bei eingezäuntem Privatgelände. Sonst hat man gleich ne Anzeige am Hals. Stichwort Recht am eigenen Bild etc.

Der Lindenhof in Herzogenaurach, Ortsteil Hammerbach (kennst du vielleicht) hatte ein Kamera zur Überwachung der Pferdekoppel installiert, als vor einiger Zeit der Pferdeabstecher umging. Die haben ordentlich Ärger bekommen und mussten alles wieder abbauen.
 

Vincent_der_Falke

Well-Known Member
AW: Menschliche Fischräuber

Bei solch dreisten Menschen hilft keine Anzeige, da hilft nur lernen durch Schmerz ;).

Da bin ich dann auch gerne der Lehrer sollte ich so ein Individuum erwischen.
 

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Menschliche Fischräuber

Violence, nicht! ;D

Wenigstens hat #5 schon diffuse Gewaltandrohungen unkommentiert von sich gegeben, deswegen wird es hier egal sein...
 

Vincent_der_Falke

Well-Known Member
AW: Menschliche Fischräuber

Ja ist doch wahr...

Warum kaufen solche Leute nicht einfach den Fisch? Spaß am Angeln scheinen die ja nicht zu haben, sonst hätten die ne Rute in der Hand. Wie sich das gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Buppi97

Member
AW: Menschliche Fischräuber

[edit by Admin]

Schade das man seine Anlage so bewachen muss. Zum Glück ist meine Anlage in der nähe vom Haus, bald eingezäunt und von einem Schäferhund bewacht. Ich glaube das sollte reichen.

Wenn man auf mich schießen würde, wär ich natürlich auch schnell weg. Aber ich kann mir nicht vorstellen, das sowas oft vorkommt. Also Meldungen über Schüsse beim Fischdiebstahl hab ich noch keine gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vincent_der_Falke

Well-Known Member
AW: Menschliche Fischräuber


Das sind auch in 80% der Fälle die, die jeden noch so kleinen Fisch mitnehmen, maßig hin oder her. Ist leider Tatsache.
Die kennen es vielleicht nicht anders, sollten sich aber trotzdem an die hier geltenden Regeln halten...|krach:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vincent_der_Falke

Well-Known Member
AW: Menschliche Fischräuber

War so klar das das kommt. Ich wollte noch dazuschreiben das es mit der Herkunft nichts zu tun hat, aber hier wird ja sofort wieder die Rassistenkeule geschwungen.

Es ist nunmal Fakt und beruht auf Beobachtungen. Das zu editieren ist lächerlich, Thomas ;)
 
Oben