Mein kuriosester Fang

Dieses Thema im Forum "Anglerlatein und Sonstiges!" wurde erstellt von Georg Baumann, 14. Oktober 2019.

By Georg Baumann on 14. Oktober 2019 um 10:46 Uhr
  1. Georg Baumann

    Georg Baumann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Februar 2018
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    14612
    Es war ein kalter, nebliger Tag. Ich glaube im November, aber so genau kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern. Ist lange her. Gemeinsam mit Mathias Fuhrmann vom Team Boddenangeln und meinen damaligen Kollegen fischte ich auf den Bodden für einen Filmdreh. Wir hatten es - wie konnte es anders sein? - auf Hechte abgesehen. Es lief gut, wir hatten bereits einige schöne Fische gefangen und entsprechend ausgelassen war die Stimmung. Wir jiggten in rund vier Metern Tiefe am Grund. Die Hechte zogen offensichtlich in Trupps durch die Fahrrinne, meist bekamen wir ein, zwei Bisse kurz hintereinander, um dann wieder länger auf den nächsten Trupp zu warten.
    IMG_4697.JPG
    Zwei 23er Shads auf einmal. Warum er zuschnappte, wird sein Geheimnis bleiben

    Doch beim nächsten Drill lief es anders. Ich bekam einen strammen Biss in der Absinkphase, Anhieb, Fisch hängt! Ich konzentrierte mich auf den Drill, als auch Mathias einen Biss bekam. Wie gesagt waren an dem Tag Doppeldrills eher die Regel als die Ausnahme, also nichts besonderes. Doch irgendetwas stimmte plötzlich nicht mehr. Mein Fisch machte seltsame, seitliche Ausfälle. Die Gegenwehr war auf einmal phasenweise deulich heftiger, um dann wieder "normal" zu sein. Komisch. Auch Mathias meinte, dass sein Hecht "irgendwie komisch" kämpft. Als mein Fisch dann schließlich an der Oberfläche erschien, war klar, warum er sich so komisch verhalten hatte: Mathias und ich drillten denselben Hecht!
    IMG_4701.JPG
    Mathias (r.) und Georg mit dem Gemeinschaftshecht. Auch danach erlebten die zwei so etwas nicht noch einmal

    Er hatte sich im Drill Mathias' 23er Shad geschnappt. Nicht gerissen, sondern eindeutig zugeschnappt. Sowas hatten weder Mathias noch ich vorher erlebt (und hinterher übrigens auch nicht mehr). Vermutlich sauste der Gummifisch direkt vorm kämpfenden Hecht vorbei und aus Aggression schnappt er zu.

    Habt Ihr schon mal ähnliches erlebt? Was ist Euer kuriosester Fang?
     

Kommentare

Dieses Thema im Forum "Anglerlatein und Sonstiges!" wurde erstellt von Georg Baumann, 14. Oktober 2019.

    1. Orothred
      Orothred
      Diese Hechte....verrückt :)

      Also kurios war der Fang in Dänemark an einem Forellenteich von mir. Ich hab mit der UL-Rute und einem kleinen Wobbler gefischt. Direkt nach einem Wurf bekam ich einen "Biss". Ich drillte den Fisch, der sich doch heftig wehrte, erfolgreich in den Kescher. Dann sah ich, dass der Drilling meines Wobblers das Schrotbleib auf dem abgerissenen Vorfach gehakt hatte, an dem der Fisch noch hing. Ein Wunder, dass das bis zum Kescher gehalten hat.....
      Kochtopf und Tikey0815 gefällt das.
    2. Aalhunter33
      Aalhunter33
      Nachtangeln am Kiesteich kurz vorm Einpacken......letzte Rute angehauen,Grundblei Montage (wie man es eben so macht,damit der Wurm vom Haken rutscht).......und merke einen ganz *guten Wiederstand.....1 fast maßiger Aal,den ich am Ende der Schwanzflosse gehakt hatte.Passiert vor über 20 Jahren.
      Tikey0815 gefällt das.
    3. geomas
      geomas
      Eher gruselig: ein Kinderpullover an der Grundrute.
      Nemo, jason 1, Tobias85 und 2 anderen gefällt das.
    4. Silvio.i
      Silvio.i
      Plan: Köderfischangeln mit Bolonese und Mais am 14er Haken.
      Ergebnis: neben kleinen Friedfischen ein 85er Hecht!
      Waller Michel gefällt das.
    5. Christian.Siegler
      Christian.Siegler
      Ich habe mal mit der Lotrute und ensprechender Pose ohne Haken einen Karpfen gefangen. Wollte eine ufernahe Stelle ausloten und habe dabei wohl die Schnur unwissentlich um eine Brustflosse eines circa 15 Pfund schweren Karpfen gezirkelt. Alles ging gut und der Fisch konnte ohne Verletzung wieder zurück in den Teich...
      Und auch der 89er Hecht auf einer Senke war echt kurios... :laugh2
      Waller Michel, Nemo und MikeHawk gefällt das.
    6. ralle
      ralle
      Norwegen Hitra - Hänger und Abriss eines 200gr. Pilkers in ca. 150m Tiefe - 2 Tage später hole ich genau diesen meinen Pilker am Drilling wieder nach oben.
    7. Gummiadler
      Gummiadler
      Meinen größten Aal mit 94 cm habe ich nachts mit einem kleinen schwarzen Oberflächenwobbler gefangen. Drilling saß sauber im Mundwinkel!
      Hatte es eigentlich auf Zander abgesehen.
      Waller Michel gefällt das.
    8. Dorschbremse
      Dorschbremse
      Anglerboard Velfjord Tour'09-

      Zusammen mit MFT-Dirk (heute Gummiadler) und MFT-Liz eine Steilkante entlang gedriftet und mit Kleinstpilkern und Jigs bearbeitet...

      Irgendwo auf etwa halber Wassertiefe kam plötzlich Zug in die Schnur und dann gings seitlich weg und mit starkem Druck dem Grund entgegen....

      Ich hatte schon einen kleinen innerlichen Bundesparteitag und malte mir einen Fisch aus, der sich vermutlich gedacht hatte- Du kannst mich und meine zwanzig Kilo mal gepflegt am Ar...! Schließlich sind wir ja in einer Heilbutt-Hochburg!

      Ich machte also die Bremse dicht und stieg voll ein - die Bootsrute verneigte sich entsprechend zum Wasser.

      Aber irgendwie fühlte sich das nicht so richtig an- nur konstanter Zug und ein seltsames hin und her in relativ kleinem Durchmesser.... normalerweise müsste man dank der Geflochtenen Impulse von den Flossenschlägen merken... EGAL!

      Ich pumpte also weiter, Dirk machte sich mit dem Gaff bereit und schaute in die Tiefe....
      Erst entschlüpfte ihm ein "Boah" - und dann kam sein Lachanfall!

      Holzfisch! Ne Europalette mit ein paar Seeigeln drauf!!!

      Ich hoffe, @Gummiadler hat noch die Fotos davon :D
    9. Gummiadler
      Gummiadler
      Du wolltest das Pfand dafür noch nicht mal einlösen! :roflmao:XD
      Ich tinte mich immer noch ein, wenn ich an den Drill denke... thumbsup

      Leider sieht man die Palette nur schemenhaft im Hintergrund.
      Aber der Gesichtausdruck sagt alles.

      Dorschbremse und Tikey0815 gefällt das.
    10. Tikey0815
      Tikey0815
      Leider geht der Link aufgrund fehlender Rechte nicht.
    11. Gummiadler
      Gummiadler
      Sieht man es jetzt?
      Georg Baumann und Tikey0815 gefällt das.
    12. Dorschbremse
      Dorschbremse
      Ja- alles schick!
      Tikey0815 gefällt das.
    13. LennHH
      LennHH
      Aus 30 Meter Tiefe nach ordentlichem Drill und unter der Anerkennung, dass der Fisch ordentlich kämpft und schöne Fluchten bietet, kam ein großer, vermoderter Kescher am Drilling zum Vorschein...
    14. mikesch
      mikesch
      Doppeldrill mit 1 Fisch hatte ich auch schon an einem kleinen Forellenbach. Die Bachforelle schnappte sich den Köder von mir und einem Freund und wir konnten Sie gemeinsam landen.
    15. Andal
      Andal
      So wurde auch seinerzeit der Großmaul Schwarzbarsch erfunden! :laugh:laugh
    16. esox02
      esox02
      vor Staberhuk Fehmarn einen komischen biss gehabt mal war der fisch zu spüren mal nicht immer das selbe bei 17 m tiefe dann....kam eine Rute zum Vorschein weil mein Pilker sich in einem Rutenring verhakt hatte ich sagte noch zu meiner Frau wenn da jetzt noch ein Dorsch dran hängt lachen mich alle aus....es war ein 60 ziger der irgendeinem die neue Rute reingezogen hatte nur die billigrolle hat das Salzwasser nicht überstanden trotz Spülung und wd 40 die Rute von DAM war wie neu....
      Waller Michel und Kochtopf gefällt das.
    17. ollidi
      ollidi
      Einen Hecht, welcher sich mit seinen Zähnen in einem Setzkescher mit ein paar Weissfischen verfangen hat.
      Nemo und Kochtopf gefällt das.
    18. Papamopps
      Papamopps
      Mein Sohn (13) hatte wohl bereits in seinem ersten Angeljahr in Deutschland, seinen grandiosen Fang- zwar am Forellensee aber..

      Einen im Schwanz gehakten Mamorkarpfen...

      an einer 3-9g Rute.

      15 Minuten Später, hielt er ihn in der Hand.

      Drill-Video (driss HandyHintergrundVideoMusik)

      Alex76 und Tikey0815 gefällt das.
    19. Hering 58
      Hering 58
      Ein geiles Video.Petri an den Sohn.thumbsup
      Alex76 und Papamopps gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden