Mefos, Dorsche und Schollen fangen

Derbi

New Member
Hallo,
ich fahre über Ostern nach Fünen und will dort viel angeln.
Bin noch nicht "sehr" erfahren und wollte mal wissen mit was für Montagen man dort gut Mefos, Dorsche und Schollen fängt.
Außerdem wäre es gut wenn mir jemand sagen könnte wo die besten "Stellen" sind, also eher weiter raus oder nah am Land.
Wir angeln nur am Meer, also vom Land aus ;)

MfG.:)
 
A

angelnrolfman

Guest
AW: Mefos, Dorsche und Schollen fangen

Hallo,
ich fahre über Ostern nach Fünen und will dort viel angeln.
Bin noch nicht "sehr" erfahren und wollte mal wissen mit was für Montagen man dort gut Mefos, Dorsche und Schollen fängt.
Außerdem wäre es gut wenn mir jemand sagen könnte wo die besten "Stellen" sind, also eher weiter raus oder nah am Land.
Wir angeln nur am Meer, also

Moin, evtl. solltes du mal sagen, wohin du nach Fünen fährst.......ist nicht ganz klein die Insel |kopfkrat|rolleyes;)
 

Derbi

New Member
AW: Mefos, Dorsche und Schollen fangen

Ich weis nicht "genau" wie das heißt, es ist nahe Odense, falls es Dir/Euch hilft.


MfG.
 

Derbi

New Member
AW: Mefos, Dorsche und Schollen fangen

Hallo,
habe nochmal geguckt und es ist in Otterup...Das Meer und der Fjord sind beide nah an unserer Wohnung, wo lohnt es mehr zu angeln??
Hat sonst noch jemand Tipps und Tricks...
Ich habe irgentwie angst, wegen dem auswerfen und so, da ich mit meinen normalen Angeln dahin gehe und keine besonderen Brandungsruten besitze....Um genau zu sein, nehme ich 2 Spinnruten und ne lange Karpfenangel mit :D Ich weis, das ist nicht optimal, aber für einmal kauf ich mir nicht wer weis was ;-)
Gibt es noch Anmerkungen zu Stellen, wie genau sucht man gute Stellen und lieber weit werfen oder nah dran, ich habe keine Wathose etc. und bleibe halt am Strand...

MfG.
 

wasser-ralf

Member
AW: Mefos, Dorsche und Schollen fangen

Hey Derbi, klar möchte man für ein mal Meeres-/Brandungsangeln nicht unbedingt haufen Geld für Kram ausgeben. Aber ein gewisser Grundstock wäre schon erforderlich, um erfolgreich zu sein. Darum schraube Deine Erwartungen nicht zu hoch.
Aber stabile Karpfenrute für die Brandung geht schon. Allerdings brauchst Du auf jeden Fall ein paar passende Brandungsbleie und Buttvorfächer.
Als Köder solltest Du Dir vor Ort Wattwürmer besorgen. Nach meiner Erfahrung bekommt men die in dieser Gegend relativ problemlos. Das ist nicht überall der Fall.
Angle auf Butt besser im Fjord. Da habe ich vor einigen Jahren ganz gute Erfahrungen gemacht. Auf Sandbänken an der Küste geht es auch. Auf Dorsch versuche es mit Jig von Molen aus. Aber erwarte nicht zu große.
Wegen der Mofos suche vor Ort beim Angelhändler, im Touri-Büro oder ähnlichem nach Tipps für Hotspots, Beißzeiten u.ä. Aber ohne Wathose bist Du schon etwas im Nachteil.
 
Oben