Meerforellenfänge November 2005

Nordangler

Active Member
Wünsche euch allen einen erfolgreichen November. Das euch die Trutten nur so an die Angel knallen und ihr spannungsgeladene Fights erleben dürft.

Sven
 

pUmUkeL

Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

Moin Moin JUngX...

bin auch ein Meerforellensüchtiger habe aber bis jetzt nur mitgelesen hier!

Herzlichen Glückwunsch zum Neugebroen auch noch mals von mir!

Ich habe noch nie eine Meerforelle gefangen war aber schon öfters mal los mit Spöket und co auch mit fliege!

Ich fahre dieses Wochenende nach Fehmarn und will wieder angreifen!!!

Jetzt habe ich eine Fragen an euch...ich habe ein Haus gemietet Staberdorf...

Wo soll ich angreifen ????????????
direkt staberhuk ??



vielen dank im Voraus (ich brauche eure hilfe!) :c |uhoh:
 

CyTrobIc

Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

achte auf den grund und die tiefe, 1 bis 2 meter und marmorierter grund (leopardengrund), dazu noch etwas kraut und leicht trübes wasser, dann ists perfekt. West: Westermarkelsdorf, Flügge (achtung naturschutzgebiet), Bojendorf, Ost: Staberhuk, Katharinenhof und natürlich der Sund sind relativ gute Fangplätze.
 

Nordangler

Active Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

So war gestern los.
Wo: Geltinger Bucht
Wann: 16.30 bis 19.00
Wetter: wolkig
Wind: ca. 4 aus Süd-West
Köder: Skjöld 20 gr. schwarz-silberglitter-pink
Wasser: klar ca. 12° Grad
Wer: nur ich
Fische: ein Anfasser. Konnte allerdings nicht sagen, ob Mefo oder Dorsch. Eine Mefo ca. 50 cm schwamm nach.
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Meerforellenfänge November 2005

Wo soll ich angreifen ????????????
direkt staberhuk ??



vielen dank im Voraus (ich brauche eure hilfe!) :c |uhoh:[/quote]

Habe schon öfter bei Staberhuk gefischt. War immer toll. Muss allerdings sagen bis jetzt nur im Frühjahr. Bei passendem Wind und Strömung geht da aber auch jetzt bestimmt was. Da ich nicht so der Weitwerferfraktion angehöre sondern lieber so auf 30-40 Meter fische ist Staberhuk ein toller Platz. Wegen der dann geringen Einholgeschwindigkeiten fische ich Wobbler(Gladsax und Spöket) statt Blinker. Nach rechts rum und nach links rum finden sich zahlreiche Riffe wo man einen ganzen Angeltag verbringen kann.
Ist auch selten überlaufen weil man ne gute halbe Stunde laufen muss.

gruss Pikepauly
 

pepp-eric

Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

War gestern in WH, ausser einem Nachläufer war das ein Satz mit x.

Denke, das Wasser ist noch zu warm.

Was witzig war, waren die Fliegenfischer, die trotz WS5 fleissig unermüdlich geworfen haben! Respekt!
 
AW: Meerforellenfänge November 2005

Moin#h
War gestern auch los

wo: Dazendorf
Wann: ca.07.00-09.45Uhr
Wetter: bewölkt
Wind: k.a.
Köder: D.A.M. Metallic Seatrout
WAsser: klar/ leicht trüb
Wer: Tomansky, kai und ich
Fisch: außer ein Nachläufer nüscht

Bemerkungen: Wir mussten früher abbrechen, da tomansky ein eigenes Fischhälterbecke in seiner Wathose hatte:) .
 

Havorred01

Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

So dann will ich auch mal ein schlechtes Ergebniss Bekannt geben

Wo: Genner Bucht, Loddenhoj, Diernaes bucht / DK
Wann: 1 Woche vom 29.10.- 05.11.05
Wetter: Sonne, Regen, Bewölkt
Wind: bis dienstag fast immer Ententeich, danach stürmischer Wind aus Süden
Temperatur Wasser/ Luft: ca. 15°C-12°C / 20°C- 11°C
Köder: Fliegen, Filur, Spöket, Falkfish Hansenflash etc.
Wasser: klar/ leicht trüb, bis stark trüb
Wer: Ich und meine beiden bekannten
Fisch: 1ne 45er Mefo leicht braun, 1 untermaßigen (Lachs?) 48cm beide am Mittwoch sonst war tote Hose :v

Ich angel ja schon etwas länger, aber ich habe noch nicht erlebt, dases im November so Warm war. Wir haben fast im T-Shirt auf dem Boot gesessen und den Mefos Nachgestellt. Eine Woch mit viel gepeitsche und kaum Erfolg.
Im Oktober soll ja einer in der Genner Bucht ordentlich gefangen haben, über 40 Mefos;)

Gruß Havorred
 

JunkieXL

Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

So mal mein schlechtes Ergebniss:
Datum: 5.11.
Ort: Meschendorf/ Bugspitze Schießberg
Zeit: 9.30-13.30
Wind:4-5 Süd-West
Köder: Spöket(18gr), DegaFyn(16-26 BlauSilber)
Erfolge: NIX

Datum 7.11
Ort: Boltenhagen linke Steilküste
Zeit: 9.00-11.00
Wind:ca 2-3 Südliche Winde
Köder: Spöket(18gr(schwarz/silber)), DegaFyn(16-26
BlauSilber)
Erfolge: WiederNix
 

Dorschdiggler

*leidenschaftlich Beknackter *
AW: Meerforellenfänge November 2005

JunkieXL schrieb:
So mal mein schlechtes Ergebniss:
Datum: 5.11.
Ort: Meschendorf/ Bugspitze Schießberg
Zeit: 9.30-13.30
Wind:4-5 Süd-West
Köder: Spöket(18gr), DegaFyn(16-26 BlauSilber)
Erfolge: NIX

Datum 7.11
Ort: Boltenhagen linke Steilküste
Zeit: 9.00-11.00
Wind:ca 2-3 Südliche Winde
Köder: Spöket(18gr(schwarz/silber)), DegaFyn(16-26
BlauSilber)
Erfolge: WiederNix
Sind unsere silbernen Freunde da nicht noch bis einschl. 30.11. komplett geschont, oder habe ich schon wieder etwas verpasst |kopfkrat |kopfkrat
 

detlefb

Fangen filetieren zurücksetzen
AW: Meerforellenfänge November 2005

Dorschdiggler schrieb:
Sind unsere silbernen Freunde da nicht noch bis einschl. 30.11. komplett geschont, oder habe ich schon wieder etwas verpasst |kopfkrat |kopfkrat
Nee, du hast nichts verpasst...vielleicht ist das ja ein C&x' ler;)
 

mefohunter84

Meerforellenflüsterer
AW: Meerforellenfänge November 2005

@ delefb #6

Aber man kann ja vielleicht den einen oder anderen Dorsch verhafften. Sofern es klappt. #h

Mefo ist in MeckPomm ( auch Lachs ) noch bis einschließlich dem 30.11. geschont.
Dieses Jahr wohl nicht so schlimm ( eh zu hohe Wassertemperaturen ), aber sonst ist der November eigentlich ein toller Monat für den Mefofang. Aber das haben die Gesetzeshüter in MeckPomm ( ich komme übrigens auch von dort #6 ), wohl auch vor drei Jahren erkannt. #d :c
 

Fiedelfischer

New Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

Ich hab in den letzten 2 Wochen bei 4 Törns 3 Grönlander gefangen, 3 Aussteiger der größeren Art (klar, die Großen müssen sich wieder verabschieden... #d ) und diverse Attacken gehabt. Ganz normal mit Blinker, schön flott einholen, wie im Frühjahr will ich meinen. Durchsacker ist natürlich auch immer von Vorteil ;-) War in Geltinger Bucht los.
 

Dorschi

Active Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

Mann is das hier ruhig!
Liegt das an der Schonzeit?
Jemand in letzter Zeit wenigstens ´ne Mefo gesehen?
 

Nordangler

Active Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

So ich melde dann schnell mal 5 Meerforellen für heute an.
Wo: Bei Damp
Wann 7.00 Uhr bis 14.00
Wer: Rainer und ich.
Wetter: Starker Wind ca. 5-6 aus süd-west
Wassertemperatur: 9,5° Grad
Köder: Blinker
Alle 5 waren blank um die 45 cm groß. 2 releast, 3 mitgenommen da verletzt.

Aber ich gebe zu, wir waren mit dem Boot draußen um gefärbte Mefos zu umgehen, da die immer ufernah schwimmen.

Dazu kamen 20 Dorsche von 45 cm bis 75 cm. 6 releast da sie unter 50 cm waren.

Sven
 
AW: Meerforellenfänge November 2005

Moin,
habe mir ein Schlauchi gekauft , weil mir ein Belly zu gefährlich ist.
War gestern das erstemal los.
Wo: Dazendorf rechts vor dem Riff
Wann 13.11.05, 7:00 - 14:00 Uhr
Wetter: Wind 3-4 aus Süd-West, bewölkt bis sonnig, klares Wasser
Köder: Grün-brauner 9g Blinker
Fisch: Einen blanken Grönländer von 39 cm verhaftet und gleich wieder
releast.
An der Küste soll von den Spinnanglern auch nur ein Grönländer gefangen worden sein!
Ist wohl immer noch zu warm.|kopfkrat
Beste Grüße
der Frühaufsteher
 

Truttafriend

Active Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

Ist bestimmt nicht mehr zu warm. Zumal im Sommer die Fische genauso oft beissen, halt nur Nachts. Jetzt haben die meisten Trutten halt die Popperei im Kopf und sind bereits im Süsswasser oder warten darauf aufsteigen zu können |wavey:
 

Nordangler

Active Member
AW: Meerforellenfänge November 2005

leichte Löffelblinker und ziemlich langsam geführt. Fängigste Farbe war silber-grün.

Sven
 

larsgerkens

Bellyhunter
AW: Meerforellenfänge November 2005

vielen dank, werde demnächst wohl mal vor weißenhaus mit nem kleinen böötchen raus, vorausgesetzt der motor des bootes is wieder heil?!?
 
Oben