Mal wieder: DAIWA Aqualite Power Float

Hallo zusammen,

da mir gestern beim Aufräumen meiner Ruten und Rollen aufgefallen ist, das ich eine Rolle übrig habe, die quasi neu und unbenutzt im Regal liegt, dachte ich mir ich könnte mir ja eine neue Rute für das gute Stück gönnen.
Da ich mit Karpfen und Spinnruten versorgt bin, fiel die Wahl relativ schnell auf eine Posenrute.
Nach Stöbern hier im Forum habe ich festgestellt das immer wieder die DAIWA Aqualite Power Float empfohlen wird.

Bei der Länge dachte ich an 3,60m oder 3,90m, wobei ich eher zu 3,60 tendiere.

Bei meiner Rolle handelt es sich um die DAM Quick Chrome DURA 1030FD.

Jetzt meine Frage: Macht die Kombination aus eurer Sicht Sinn oder sagt Ihr die beiden passen überhaupt nicht zusammen? Danke!
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Mal wieder: DAIWA Aqualite Power Float

Passt! #6
 
Oben