Lübbenau/Spreewald

BJ4

New Member
Hallo zusammen,

Ende April werde ich zu einem Kurzurlaub nach Lübbenau/Spreewald fahren. Da ich nu überhaupt keine Ahnung von dem Gebiet habe, brauche ich Euren Support (die bisherigen Einträge im Forum haben mir nicht wirklich weitergeholfen!):
  • wo kann man dort am ruhigsten angeln? Zielfische (je nachdem, ob es die dort überhaupt gibt) sind Barsch, Zander und Weißfische. Hauptsache die Pfanne wird voll ;)
  • wo kriegt man die entsprechenden Angelkarten?
  • irgendwo habe ich gelesen, dass man in Brandenburg Friedfische ohne Fischereischein angeln darf. Stimmt das? Einer der Mitreisenden ist nämlich noch ohne...
Mille grazie vorab!!
BJ4
 

Morgenhecht

New Member
AW: Lübbenau/Spreewald

Angelkarten gibt es bei vielen Bootsverleihern und Anbietern von Kahnfahrten. Normalerweise bekommt man da auch die Strecke erklärt bzw. steht sie auf dem Schein drauf. Ansonsten einfach vor Ort nach dem nächsten Angelgeschäft Ausschau halten.

Angeln auf Friedfisch in Brandenburg geht ohne Fischereischein. Der (zukünftige) Friedfischer ohne Fischereischein muss nur die Fischereiabgabe für das laufende Kalenderjahr bezahlen (Preis war 2007 für Erwachsene 12€ für ein Jahr bzw. für Kinder von 8-18Jahren 2,50€ für ein Jahr). Danach kann er sich eine Angelkarte (Erlaubnisschein) für's Angeln auf Friedfisch kaufen. Eine Friedfischangel wird nur anhand der Köder und der Montage unterschieden (Ein maßiger Zander auf Wurm wäre dann also mit der Friedfischangel gefangen worden.) Hier noch ein interessanter Link zum Thema: http://www.mluv.brandenburg.de/cms/media.php/2331/friedfis.pdf

Die grünen Heftchen für die Abgabemarke und die Marken selbst bekommt man auch überall dort, wo es Angelkarten gibt (Bootsverleih, Angelgeschäft, Angelverein...)

Zu den Angelstellen: Es gibt so viele Kanäle im Spreewald. Da wird sich schon etwas finden. Die kleineren Kanäle sind meist etwas ruhiger und im April sollten auch noch nicht sooo viele Paddler unterwegs sein. Ach ja: Ein Boot würde ich empfehlen.

Viel Spaß und Petri Heil im Spreewald!

Gruß
Morgenhecht
 

BJ4

New Member
AW: Lübbenau/Spreewald

Hallo Morgenhecht,

Petri Dank und danke auch für Deine hervorragende Antwort.

Ich vermute, dass "Die grünen Heftchen für die Abgabemarke und die Marken..." sich auf den Friedfischer bezieht, oder?

Als Boot habe ich nur ein Schlauchboot. Mal schauen, ob es noch ins Auto passt...!

Gruß
BJ4
 

Tigersclaw

Well-Known Member
AW: Lübbenau/Spreewald

huhu da ich nicht extra n neuen treath aufmachen will ;) schrieb ich einfac hier rein ;)
h
erste frage @bj4 wie wars angeln? ;)

2.tens wir wollen ende mai in lübbenau zelten und naja was liegt näher als die angeln mitzunehmen ;). Hat jemand generelle tips was das angeln im Spreewald angeht? Angelmarken sind vorhanden. Die 5€ fuer ne Brandenburgmarke sind hoffendlich gut investiert ;) Und dürfte doch auch fürn Spreewald gelten;)

Hab schon geschaut was das inet fuer infos hergibt@angelbedingen und Schutzzonen.. wo bekomm ich am besten so ne gewässerkarte her... oder sind die gut ausgeschildert?
Lieber auf Friedfisch oder lohnt es sich immer ne Spinnrute dabei zu haben?

lg claw ;)
 

BJ4

New Member
AW: Lübbenau/Spreewald

Hi Tigersclaw,

um ehrlich zu sein: Das Angeln war eher bescheiden. Außer einem 10 cm-Barsch hatte ich keinen Fischkontakt (außer in den zahlreichen Restaurants, die aufgetauten und trotzdem leckeren Fisch anbieten)!!

Aber es soll wohl ein paar Fische geben, denn ich habe einem lokalen Angler bei rausziehen eines ~30 cm-Karpfens geholfen. Aber außer dem Karpfen und einer kleinen Plötze hat er leider auch nichts gefangen.

Was interessant sein soll, ist der See am Campinplatz beim Schloss. Allerdings ist das -glaube ich- der Privatsee des Campingplatzbesitzers, weshalb man mit der normalen Angelkarte dort nichts anfangen kann.

Noch was: Falls Du sonntags anreist, kriegst Du die Angelkarte auch im Restaurant Spreewaldidyll. Aber ab Mai hat auch die Touristinfo am Sonntag offen.

Viel Spaß!
Gruß
BJ4
 
Oben