Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

DHD

Member
Hallo zusammen,

gestern nachmittag habe ich versucht, mit dem Wake Tail 85 bzw. Sammy 85 von Lucky Craft, den Rapfen, die an der Oberfläche gejagt haben, nachzustellen.
Leider ist mir das nicht gelungen und ich glaube, es lag an meiner Köderführung, daher meine Frage. Wie sind diese beiden Köder zu führen.

ich habe das gefühl, dass ich sowohl den wake tail als auch den sammy nur über die wasserfläche gezogen habe und eben nicht die "walking the dog"-technik mit dem sammy vollführen konnte, obwohl ich ihn getwicht habe.

Muss man bei dieser Technik den Köder extrem langsam führen damit die typische bewegung zustande kommt ?

gleiches gilt für den wake tail 85.

wäre schön, wenn jemand, der diese köder bereits erfolgreich gefischt hat, mir ein paar tipps geben könnte.

gruß & danke vorab

Dennis
 
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

hi,

den wake tail solltest du normal einkurbeln, vielleicht ab und zu ein bisschen twitchen, einfach dass er schön spritzt.

den sammy musst du twitchen, in dem du in die schlaffe(!) schnur schlägst. Ich würde langsam beginnen, und wenn du den Dreh raus hast, gehts warscheinlich auch schneller.
 

DHD

Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

danke erst einmal für die tipps, werde es nachher noch einmal probieren. den wake tail habe ich eingekurbelt und gelegentlich getwichted, hatte aber das gefühl, dass der köder nicht richtig läuft.

naja, werde morgen berichten wie es gelaufen ist.

gruß

dennis
 

Uli69

Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

Hi,
welches Vorfach, evtl. zu "fette" Wirbel / zu große Snaps?
Rute zu weich???
G
Uli
 
F

fxschmxxstxrp

Guest
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

Vieleicht wollen ja die Rapfen auch nur eine andere Farbe.
Von den Sammy gibt es ja weitaus über 50 :q

Wo hast du die Teile gekauft ?

Also bei Ebay.com gibt es die Sammy für 14 $ incl.Versand #6
 

DHD

Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

@Uli

Ich benutze die Iron Claw Damokles mit einer 17er Fireline und einen Thing Big Dou Lock Snaps Größe 2.

@-Andreas-

Den Sammy hab ich in der Farbe American Shad und den Wake Tail in Chartreuse Shad
 

sammycr65

Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

Sachen gibts.......

|kopfkrat|kopfkrat|kopfkrat
 

DHD

Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

@Sammy

Wie darf ich Deine Aussage verstehen ? Stimmt etwas mit meiner Gerätezusammenstellung nicht ?

gruß

dennis
 
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

ich denke, das liegt daran, dass er nen Wobbler als namensvetter hat|supergri

was ich vergessen hab: du darfst natürlich keinesfalls ein zu langes Stahlvorfach versuchen, wenn du nich viele Hechte in deinem Gewässer hast, lass es am besten ganz weg... Stahl ist Gift für Topwaters.

Ich benutze die Iron Claw Damokles mit einer 17er Fireline und einen Thing Big Dou Lock Snaps Größe 2.
Damokles? Wie lang ist die denn? Die Rute sollte am besten zwischen 1.7m und 2.1m sein.
Die Fireline stellt eigentlich auch kein Hinderniss dar, die schwimmt ja. Snaps nimmst du am besten so kleine wie möglich, so gross wie nötig.
danke erst einmal für die tipps, werde es nachher noch einmal probieren. den wake tail habe ich eingekurbelt und gelegentlich getwichted, hatte aber das gefühl, dass der köder nicht richtig läuft.
wenn der Propbait schön spritzt solltest du eigentlich alles richtig machen... das ganze sollte etwa so aussehen: http://www.youtube.com/watch?v=uHabcPX8EXU
 

DHD

Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

Hallo,

war gestern am DHK angeln,bin leider wieder Schneider geblieben.
Die Damokles-Rute ist 2,7m lang, bin daher auch schon auf der Suche nach einer kürzeren Rute.
Ich fische am Kanal ohne Stahlvorfach, sondern knote einfach einen Snap an die Hauptschnur oder schalte ein Fluorcarbon-Vorfach dazwischen.
Ich habe mir das Video angesehen, da läuft der Köder richtig schön,mein Wake Tail läuft so allerdings definitiv nicht.
Bei mir bewegt sich der Köder einfach nur durch Wasser als ob man ihn ziehen würde, der hintere Teil ist im Wasser und spritzt auch schön, der vordere hingegen ist minimal über die Wasseroberfläche.
 
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

dann liegts wohl am Snap oder am FC(sinkt bekanntlich beides...)
knote den Köder mal ohne Vorfach oder Snap direkt an der Öse mit nem Clinch oder Tirelene knoten an.
 

Gorcky

Läuft...
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

Hallo,

war gestern am DHK angeln,bin leider wieder Schneider geblieben.
Die Damokles-Rute ist 2,7m lang, bin daher auch schon auf der Suche nach einer kürzeren Rute.
Ich fische am Kanal ohne Stahlvorfach, sondern knote einfach einen Snap an die Hauptschnur oder schalte ein Fluorcarbon-Vorfach dazwischen.
Ich habe mir das Video angesehen, da läuft der Köder richtig schön,mein Wake Tail läuft so allerdings definitiv nicht.
Bei mir bewegt sich der Köder einfach nur durch Wasser als ob man ihn ziehen würde, der hintere Teil ist im Wasser und spritzt auch schön, der vordere hingegen ist minimal über die Wasseroberfläche.

Ich kann dir sagen,was das Problem ist!! Du musst dir am besten Titanium so um die 9-14 kg Tragkraft besorgen und dann nur oben einen kleinen Knotenlos dran machen (also OHNE Wirbel), danach kommt das Vorfach und dann nur einen SNAP!!!! Und nix mehr!!;)
Dann hast du minimales Gewicht und somit eigentlich nichts,was den Köder runterziehen könnte!! Hatte die selben Probleme, bis ich den selben Rat bekommen habe!:vik:

Und wenn du das so umgesetzt hast, sage ich dir nur: VIEL SPASS!!! :q
 

DHD

Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

Hallo zusammen,

danke für Eure Tipps. War gestern nochmal am Kanal und habe den Wake Tail / Sammy direkt an die Hauptschnur gebunden, ohne Wirbel. Das Ergebnis war sehr erfreulich, denn plötzlich stimmte Laufverhalten der beiden Wobbler.
Gefangen habe ich zwar nichts, bin aber zuversichtlich, dass es in der nächsten Zeit klappen wird :)

Gruß
Dennis
 
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

dann können die Fische ja kommen:m
@Gorcky: Titan sinkt doch|kopfkrat oder meinst du die Rapala Schnur?
 
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

naja, ich muss zugeben, selber hab ich es noch nicht probiert, aber nur weil es leichter als Stahl ist, heisst das doch nicht, dass es nicht sinkt|kopfkrat
und ein sinkendes Vorfach behindert das Spiel von Oberflächenködern schon enorm!
 

Chrizzi

Active Member
AW: Lucky Craft Wake Tail 85 und Sammy 85

naja, ich muss zugeben, selber hab ich es noch nicht probiert, aber nur weil es leichter als Stahl ist, heisst das doch nicht, dass es nicht sinkt|kopfkrat
und ein sinkendes Vorfach behindert das Spiel von Oberflächenködern schon enorm!
Was soll man machen, wenn man mit Hechten rechnen muss?

Ich nehm lieber ein dünnes Stück Titanium, als mir den Köder mopsen zu lassen.
 
Oben