Lowrance X75

biemdablyou

New Member
hallo wer weiß wie das X75 geöffnet wird
vermute eine defekte Knopfzelle,daher kein Memory mehr.
Danke für eure Bemühungen
 
AW: Lowrance X75

hi,

das geht nicht zu öffnen da das Gehäuse kompett verschweist ist.

Du kannst höchstens versuchen es mit nem Dremel an der Kante aufzuschneiden, allerdings musst du es dann verkleben und dann ist das innenleben nicht mehr vor Feuchtigkeit geschützt da das Gas was sich im Echolot befindet dann weg ist.

Gruß
Sebi
 

biemdablyou

New Member
AW: Lowrance X75

Hallo longlongsilver
danke für die präzise Auskunft,
vielleicht kannst du mir auch noch sagen wie das X75 die Daten speichert
und ob da evtl. im Menü ein "Schalter" versteckt ist den ich nicht sehe,
jedenfalls sind nach Abschalten der Versorgung die Einstellungen weg.
Viele Grüße,biemdablyou.
 
AW: Lowrance X75

Hi,

nein sorry, dazu kann ich dir leider keine Auskunft geben.

Mit dem Gehäuse weis ich das nur weil ich damals selber ein X75 hatte und bei mir war da der AN/AUS Schalter defekt und ich dachte man könnte ihn selber wechseln weil das Echo schon sehr alt ist. Aber dieses Bauteil ist auch komplett im Gehäuse vergossen gewesen.

Ich würd dir eher raten ein neues zu kaufen, denn es gibt ja schon sehr gute Echos für nen günstigen Preis.

Gruß
Sebi
 

acker

Member
AW: Lowrance X75

Jups, genau deswegen wundert es mich das uralt Geräte teils für 120 - 150 Euro bei Ebay versteigert werden...|bigeyes
 
Oben