lotfrage!

hallo!
habe mir jetzt auch ein schlauchboot zugelegt und wollte fragen mit was bzw. wie ihr vom boot aus lotet?
schonmal danke für antworten!
 
AW: lotfrage!

einfache und gute methode um vom boot aus zu loten ist:

dicke kordel nehmen und jeden halben oder jeden meter eine markierung machen... z.b. mit buntem klebeband oder edding oder knoten reinmachen oder sons was...

das ganze um ein brett wickeln oder sons was und dann loten#6
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: lotfrage!

Hallo!!!!!!?????? |uhoh: Mit nem Echolot vielleicht!? |rolleyes

Ansonsten genauso wie von Land aus, mit ner Lotmontage an ner Angelrute!

Gruß
Lücke
 

mariophh

Member
AW: lotfrage!

Entweder die genannten/bekannten Lotmethoden oder alternativ wäre auch etwas wie ein Freecast 60 für dich sicherlich geeignet. Habe den mir bei ebay für 69,-€ gekauft. Wär ja vielleicht ein nettes Geburtstaggeschenk o.ä. für dich, wenn dein Erspartes fürs Schlauchboot draufgegangen ist...

Das Teil ist zum Tiefenmessen absolut brauchbar. Ich mache es immer so, dass ich an eine Spinnrute in den Wirbel einfach den Sensor einhänge, ein paar mal auswerfe und schon weiß ich in etwa was da unten los ist. Dann einfach Sensor ab und Kunstköder wieder ran. Sehr platzsparende Sache zumal auch das Handteil gerade mal etwas über Handygröße hat und der Sensor auch nur so Quitscheentchen groß ist (und auch fast so aussieht :))

Wär zumindest mla ne Überlegnug wert. Erspart einem auf jeden Fall die Bastelarbeit und unnötiges Gedöns an Bord... Außerdem ist er auch vom Ufer aus wunderbar zu gebrauchen und wers mag kann sich natürlich auch auch am Fischalarm orientieren, was ich allerdiungs eher selten mache.

Grüße

P.S: Nein, ich bekomme keine Provision udn bin auch kein Händler. Bin nur recht angetan von meinem kleinen Spielzeug ;)
 

PROLOGIC

Member
AW: lotfrage!

Hey,

@Jan Lintermanns:

Da fehlt aber noch ein gewicht oder? Aber ansonsten is der Tip#6


Du kannst dir auch ein Stück starke Geflochtene nehmen, so 0,50er, bindest an ein Ende ein Blei (200-250gr), machst dir noch 50cm Markierungen dran und wickelst es irgendwo drauf.

Damit kannst du die Tiefe ausloten und den Grund nach seiner Beschaffenheit abklopfen.

Gruß

PROLOGIC
 
Oben