Longline verboten oder geduldet

Woker

Member
hallo,
ich fahre im sept. nach norge und wollte die spannung auf fisch erhöhen und dort vor ort eine longline legen, nur bin ich mir nicht sicher ob dies verboten ist und vlt. nur gedultet wird, einige sagten mir das dies für einheimische gedultet wird, aber bei uns touris bestraft wird, wer kann mir helfen, möchte die leine nicht immer mit einem köttel in der hose legen|supergri
danke
 

Andreas 25

Active Member
AW: Longline verboten oder geduldet

Das Angeln mit mit fest aufgestellter Ausrüstung wie Reusen, Hummerkörben, Langleinen und Netzen ist verboten.

Und ganz ehrlich finde ich dies für Touristen auch absolut in Ordnung so.
 

Woker

Member
AW: Longline verboten oder geduldet

also ich finde es schon spannend wenn ich die leine mit 50 haken hoch hole und mann nie weis wieviel und vor allem was für ein fisch dranhängt, außerdem will ich ja nur meinen spass vor ort ein wenig erhöhen, sonst hätte meine leine ja auch 500 haken:m
 

Orti

Member
AW: Longline verboten oder geduldet

... und wollte die spannung auf fisch erhöhen und dort vor ort eine longline legen, nur bin ich mir nicht sicher ob dies verboten ist und vlt. nur gedultet wird...

Soweit mir bekannt ist, ist die Langleinen-Fischerei in Norwegen für Touristen verboten. Keine Ahnung, was andere davon halten - aber für mich hat die Langleinen-Fischerei absolut nichts mit Angeln (nach unserem Verständnis) zu tun.

Orti
 

Orti

Member
AW: Longline verboten oder geduldet

... außerdem will ich ja nur meinen spass vor ort ein wenig erhöhen, sonst hätte meine leine ja auch 500 haken:m

Ich habe nun wirklich keine Ahnung, wie alt Du bist oder welche Erwartungshaltung Du hast - aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, welchen Spass man als Angler an einer solchen "Abstauberei" haben könnte.

Orti
 

Brassenwürger

catch & eat
AW: Longline verboten oder geduldet

Ich habe selbst mal in Norge eine selbstgebaute Langleine ausgelegt. Ergebnis: Ich durfte am nächsten Morgen etliche kleine Lumbs und Lengs mausetot und stocksteif an die Oberfläche holen. Nie wieder! Mit Angeln hat das nix zu tun. Dann lieber einen Fisch mit Rute & Rolle "sportlich" überlisten. Macht mehr Spaß und die Fleischqualität fachgerecht gekehlter Fische ist um Längen besser als die von solchen, die elendig krepiert und seit Stunden tot sind.
Fazit: Lass es einfach!
Eine Krebsreuse habe ich allerdings immer dabei. Man glaubt gar nicht, was man unterm Bootssteg für Mengen leckerer Taschenkrebse fangen kann. Und gegen eine Krebsreuse hat auch kein Norweger was. Aber Langleine, das muss nicht sein. Da machst du dir im Land der Elche keine Freunde mit!

Gruß Brassenwürger|wavey:
 

leopard_afrika

Active Member
AW: Longline verboten oder geduldet

@woker
hast du dich überhaupt mal mit deiner norwegenreise und dem angeln an sich und im speziellen dort auseinandergesetzt? weißt du, daß du nur 15 kg filet vom meeresfisch ausführen darftst. was bringt es dir dann noch, mal abgesehen davon, daß die longline für dich als touri verboten ist, eine leine voller toter oder zumindest dem tode geweihter fische hochzuholen? falls du dich dann doch vlt. noch informieren möchtest, dann kann ich dir den norwegenableger des ab www.norwegen-portal.de nur ans herz legen, bevor du an deinen kötteln in der hose ( deine wortwahl) nachher noch erstickst.
 

AndreL

Schleswig-Holsteiner
AW: Longline verboten oder geduldet

Ich habe nun wirklich keine Ahnung, wie alt Du bist oder welche Erwartungshaltung Du hast - aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, welchen Spass man als Angler an einer solchen "Abstauberei" haben könnte.

Hi, ich war zwar nicht angesprochen, aber ich erlaube mir mal trotzdem eine Antwort.
Vorweg, ich bin 33, und angle seid ich denken kann, auch wenn ich nicht weiß was das mit dem Thema zu tun haben soll:g.
Ich lege regelmäßig Langleinen (etwa 1-2 mal im Jahr) mit 100 Haken in der Ostsee. Mir macht das jedesmal einen Riesenspass und das ging bisher auch allen Freunden und Bekannten (alles Angler) so die mal dabei waren. Soviel also zum "Spass". Ausserdem habe ich als Angler auch kein Problem damit und empfinde es absolut nicht als Abstauberei, wenn du mal den Aufwand und die Kosten für so eine Aktion bedenkst hat das nicht im entferntesten was mit Abstauberei zu tun.

Also Leute, wenn ihr keine Lust dazu habt, es zwingt euch ja niemand dazu, aber laßt doch bitte auch andere Meinungen gelten ohne gleich wieder Missionar zu spielen und das tun anderer zu verteufeln.
 

oli

Member
AW: Longline verboten oder geduldet

Tut mir leid, aber ich kann gerade nur den Kopf schütteln.
Die meisten würden sich über eine Erhöhung der Ausfuhrgrenze für geangelten Fisch freuen und dann wird hier über Langleinenfischerei für Touris gefragt.
Muss doch nicht sein.

Oli
 

leopard_afrika

Active Member
AW: Longline verboten oder geduldet

Andre, der Unterschied dabei ist, du kannst deinen Fisch dabei sinnvoll verwerten, er in Norwegen, mal abgesehen davon, daß viele Fische dort ganz andere Kaliber sind, eben nicht! Jedenfalls meist nicht auf legale Weise. Und davon kriegt er ja angeblich das Kötteln. Also was soll das dann?

P.S. Mal davon abgesehen, hat Woker ja schon mal von mir den Tip bekommen, sich bei www.norwegen-portal.de umzuschauen. Dort hätte er das hier z.B. gefunden: http://www.norwegen-portal.de/Angeltechniken/Meeresangeln/Lizenzen/Vorschriften.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Woker

Member
AW: Longline verboten oder geduldet

ich merke schon heißes thema welches ich hier ins rollen gebracht habe, aber eigentlich war meine frage nur ob es verboten ist oder geduldet wird, damit muss denke ich jeder selbstt ins reine kommen und leo gegen köttel haben die bestimmt was in der apotheke#h
 

AndreL

Schleswig-Holsteiner
AW: Longline verboten oder geduldet

Andre, der Unterschied dabei ist, du kannst deinen Fisch dabei sinnvoll verwerten, er in Norwegen, mal abgesehen davon, daß viele Fische dort ganz andere Kaliber sind, eben nicht! Jedenfalls meist nicht auf legale Weise. Und davon kriegt er ja angeblich das Kötteln. Also was soll das dann?

Da hast du allerdings in Bezug auf die 15kg Regel absolut recht.#h Und im legalen Ramen MUSS sich das alles natürlich bewegen, womit die Diskussion ja bereits erledigt ist ob er darf oder nicht.
Mir geht es eher um das "allgemeine" Schlechtgerede einer Fischfangmethode, die zweifels ohne bis auf den Haken nichts mit angeln zu tun hat, aber trotzdem sehr spannend ist und ich keinen Grund sehe warum ein Angler das nicht machen sollte.
 
AW: Longline verboten oder geduldet

Zitat Woker:"ich fahre im sept. nach norge und wollte die spannung auf fisch erhöhen und dort vor ort eine longline legen, nur bin ich mir nicht sicher ob dies verboten ist und....

Moin!

pappellapp Verbot hier ist alles erlaubt was denkst du denn? Dafür hast Du ja bezahlt. Ich beschaffe Dir sogar noch mehr Spannung, ich habe ein gutes Teleobjektiv wenn Du mir beim Leinen ziehen vor´s Korn äh Tele kommst, schiess ich Dich ab, und schicke das Bild an die Presse! Versprochen. Lässt sich immer gut ne Storry gegen Tysker draus basteln.

Spass und Spannung wünsch ich#h
 
F

Franky

Guest
AW: Longline verboten oder geduldet

Moin...
Touristen ist es definitiv verboten, mit Langleinen, Netzen, Reusen, Krabben- und Hummerkörben zu fischen. Ausschließlich Gerät, das in der Hand gehalten wird, ist zulässig.
Hier ist eine "abgespeckte" Version der Bestimmungen vor Ort:
http://www.norwegen.or.at/travel/whattodo/hunting/hunting.htm

Du kannst Dir aber gerne über die Botschaft noch einmal das ganze "offiziell" bestätigen und die Broschüre zuschicken lassen.
 

dtnorway

Glesvaer-Liebhaber
AW: Longline verboten oder geduldet

ich merke schon heißes thema welches ich hier ins rollen gebracht habe, aber eigentlich war meine frage nur ob es verboten ist oder geduldet wird, damit muss denke ich jeder selbstt ins reine kommen und leo gegen köttel haben die bestimmt was in der apotheke#h

Nö Woker. Das Thema ist nicht heiß!|rolleyes
Jetzt haben Dir schon mehrere Leute geschrieben das es verboten ist. Welchen Teil von "VERBOTEN" hast Du nicht verstanden? Nur damit man es vieleicht nochmal erklären kann!#d
 

Jirko

kveite jeger
AW: Longline verboten oder geduldet

guten tag rene #h
...Ich beschaffe Dir sogar noch mehr Spannung, ich habe ein gutes Teleobjektiv wenn Du mir beim Leinen ziehen vor´s Korn äh Tele kommst, schiess ich Dich ab, und schicke das Bild an die Presse! Versprochen. Lässt sich immer gut ne Storry gegen Tysker draus basteln...
ich glaube kaum, dass irgendjemand darüber lachen kann rene... hiermit verwarne ich dich und bitte dich eindringlichst, dererlei hirngespinste zukünftig zu unterlassen #d #h
 

Woker

Member
AW: Longline verboten oder geduldet

Nö Woker. Das Thema ist nicht heiß!|rolleyes
Jetzt haben Dir schon mehrere Leute geschrieben das es verboten ist. Welchen Teil von "VERBOTEN" hast Du nicht verstanden? Nur damit man es vieleicht nochmal erklären kann!#d

das es verboten ist habe selbst ich schon längst gerafft gehabt#6, darum war das thema ja auch ob es, wie mir einige leute sagten trotz verbot geduldet wird#d, damit wollte ich eigentlich von erfahrungen oder begebenheiten einiger leute die dies vlt. schon praktiziert hatten infos dazu bekommen und nicht permanet dazu vollgetextet werden:q da nach einigen infos norge bewohner angeblich diese methode auch praktizieren#c

@brasse
du hast selber schonmal so eine leine gelegt, laß dir sagen es ist VERBOTEN:q

@rene
ich hoffe das ich dann aber wenigstens am bilderverkauf beteiligt werde#h
 

LocalPower

Rutenzerlatscher
AW: Longline verboten oder geduldet

guten tag rene #h

ich glaube kaum, dass irgendjemand darüber lachen kann rene... hiermit verwarne ich dich und bitte dich eindringlichst, dererlei hinrgespinste zukünftig zu unterlassen #d #h


Na nu aber, er meinte einfach nur fotografieren!
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Longline verboten oder geduldet

Wenn du doch im Angelurlaub einen größtmöglichen Ertrag erzielen magst,so
spar dir doch gleich das Geld für die Anreise und kauf dir ein paar Zentner Fische
im Fischgeschäft.Für den Gegenwert einer Norwegenreise wird da schon einiges
zu erwerben sein und dazu noch völlig legal!

Taxidermist
 
Oben