lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

grenzi

Member
hallo,

ich bin norwegen-neuling und wollte mir jetzt mal langsam aber sicher, entsprechendes material zusammen stellen. was meint ihr, lohnt es sich, die rigbox von rainer korn (penn bzw wft) zu kaufen, sozusagen als grundausstattung oder kommt man preislich und/oder qualitätsmässig im einzelkauf besser weg? kann jemand evtl. mal genau auflisten, was genau in den boxen drin ist, auf dem foto im katalog kann man leider nicht viel erkennen...

danke für eure hilfe,
grenzi
 

Andreas 25

Active Member
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

Viel sagen kann ich dir zu der Box nicht.
Ich würde sie mir nicht holen, denn 79 Euro sind mir viel zu viel für das Zeug.
Kann das aber auch nicht genaus beurteil, da ich ja nicht weis, von welcher Qualität die Haken sind und in welcher Stückzahl alles enthalten ist.
Vielleicht hift dir ja eine Innenansicht der Boxen:



Am besten du schaust mal im Angel-Laden um die Ecke vorbei, falls der sie da hat, lässt er dich bestimmt mal rein schauen!

Gruß Andreas!!!|wavey:
 
U

uer

Guest
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

#h grenzi,

also ich habe die box auf der meeresmesse in magdeburg gesehen,
ich finde den preis mehr wie häftig u. würd dafür keine 79 tacken bezahlen auch wenn r. korn drauf steht,;)
mit etwas glück u. guter beratung (die du auch hier bekommst:q ) kannst du einen drittel des preises sparen und hast genauso gutes zeug wie inder box |rolleyes

#h - :s
 

holk

HOLGER
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

also ich habe die box auf der meeresmesse in magdeburg gesehen,
ich finde den preis mehr wie häftig u. würd dafür keine 79 tacken bezahlen auch wenn r. korn drauf steht,
....ging mir genau so ...ich würde nie das Geld für solch eine Box ausgeben....


die rigbox von rainer korn (penn bzw wft)
.....Penn hat mit WFT nichts zu tun ausser das WFT PENN-Gerät verkauft ....also wenn WFT draufsteht nicht automatisch auf Penn-Qualität vertrauen

Gruß Holger
 

grenzi

Member
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

ok, danke euch! hab ich mir doch fast gedacht, mit den schönen kisten |rolleyes

dann werd ich mal weiter schauen was für material für den anfang ich so brauche und wo ich es bekomme.

grüsse,
grenzi
 
U

uer

Guest
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

grenzi #h ,
ich bin norwegen-neuling und wollte mir jetzt mal langsam aber sicher, entsprechendes material zusammen stellen.
was meinste denn genau, liste doch mal auf was du so an material zusammen stellen willst,
kleinteile, rute, rolle oder was - wir helfen dann auch mit guten u. günstigen tipps

:s
 
B

BxTZE

Guest
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

Großfischhaken sind bei mir Gamakatsu "Wallerhaken" erste Wahl, die Dinger sind ultrascharf und halten was sie versprechen, leider nicht ganz billig.

Circlehooks benutze ich fast ausschließlich die von VMC in den großen Größen, bei kleineren Größen habe ich auch mit den Gamakatsu Octopuss Circlehooks gute Erfahrungen gemacht.

Als Vorfachscnur kann ich Triplefisch empfehlen.

Leuchtoctopusse habe ich eigentlich fast ausschließlch die von YAD, die Leuchten klasse.

Fluoschlauch und Leuchtperlen kauft man diue die wirklich Leuchten

Bei Wirbeln/Karabinern/Sprengringen/Buzzerblades usw. führt wenig an Sövik und Pro Tackle vorbei, auch alles nicht ganz billig aber dafür #6 Qualität.

Und für 79€ kannste dir von dem ganzen Zeuch echt ne ganze Menge holen...

Die Liste ist aus meinen Erfahrungen heraus entstanden wenn jemand anderer Meinung ist/Vorschläge hat denn immer raus damit.
 

grenzi

Member
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

also zu ruten und rollen existieren ja schon zig threads, da bin ich schon fleissig am lesen.

mich interessiert mehr, was man so an zubehör, also bleie, pilker und natürlich vorfächer (bzw. das entsprechende material) benötigt. neben dem was ist für mich auch ziemlich wichtig, wieviel man sich anfangs zulege sollte, um eine woche oder zehn tage norwegen zu "überstehen". obwohl die hängerquote ja schwer voraussehbar ist... aber so mengenmässige anhaltspunkte wären mal nicht schlecht.

achja, noch was: worin bewahrt ihr denn euer material auf? vorfächer sicherlich in vorfachtaschen, aber der rest? muss ja schon ne grössere kiste als für die ostsee sein, bei dem doch um einigeres grösseren ködern...

grüsse,
grenzi
 

Jan77

For cods sake,eat more haddock
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

#h
Für 10 Tage Norwegen die Genaue Anzahl von Bleien und Vorfachmaterialien festzulegen ist mehr als schwer. Ich würde für den Anfang jeweils zwei Pilker in den Gewichtsklassen: 90gr, 120gr, 150gr, 200gr, 250gr, 300gr. mitnehmen. Naturköderbleie jeweils zwei von 300gr, 500gr, 800gr. Dazu noch etwa 10 Gummimaks in 6/0 und 8/0.

Dazu Vorfachschnur mit 0,60mm und 1,00mm. Etwa 20 Wirbel, 20 Sprengringe , 10 Drillinge und 6 Naturköderhaken in Größe 6/0 und 6 in Größe 10/0. Einen Meter Leuchtschlauch und fünf Oktopusse ein paar Perlen. Das ganze ich eine schicke Plano Box mit einschiebbaren Kleinteile-Kästen und fertig ist die Grundausrüstung. #6

Für Ergänzungen währe ich dankbar.
 

hwh4fish

Seeteufelfänger
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

Ich würde mir das ganze auch selber zusammenstellen!
Meine selbst gebauten Vorfächer packe einzeln in wiederverschließbare PVC-Beutel, die gibt es im Schreibwarenladen.
Gruß aus Köln
 
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

Das ist doch immer das gleich mit solch Sortimenten. Man kauft viel mehr ein, als man eigentlich wirklich braucht und zusätzlich sind sicher einige Sache drin die der eine zwar verwenden würde, der nächste aber gar nicht braucht...

Stells Dir einfach selbst zusammen. Genug Hilfe hast ja hier im Board...|bla:
 

Jirko

kveite jeger
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

hallo grenzi #h

ist ja sehr umfangreich dein anliegen ;) und ich denke, jeder hat da so sein eigenes limit bzw. seine eigenen vorstellungen darüber, was er für notwenig hält, mit gen norge buckeln zu müssen... und da kommt einiges zusammen... im laufe der zeit ;): naturköderbleie (in selfmade am besten zu bewerkstelligen > wenn du ne anleitung brauchst, sach einfach bescheid und wir linken dir einige sehr interessante threads zu diesem thema)... monovorfächer von 0,50 - 1,20... fluoreszierende schläuche & perlen... hakensortimente (vom butthaken bis zum 12/0er singlehook bzw. circle)... diverse, hochstabile meereswirbel von bis... pilksortimente von bis... schlepprohre & abstandshalter... spin o glows, spinner blades & co... gummimakks... dorschfliegen... paternoster für die herings- und makrelenpirsch... gummifische... twister... sprengringe von bis... schrumpfschlauch... klemmhülsen... crimpzange... hakenschleifer... fluoreszierende octopusse... pufferperlen... blablabla... da kommt einiges zusammen grenzi!

vielleicht gibst du uns noch´n büschen futter und schreibst uns, auf was du dich bei deinem ersten norgeturn focussieren möchtest... dat grenzt die auswahl und dann folgenden empfehlungen etwas ein und wir können dir dann für deinen ersten trip gen norwegen ne lütte einkaufsliste zusammenbasteln ;)

und das richtige köfferchen finden wir dann auch noch für dich #h
 

Andreas 25

Active Member
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

Ohje, wenn wir jetzt alles aufzählen, sitzen wir heute Nacht noch.
Die Stückzahl der einzelnen Teile, sollte jeder selber entscheiden.
Die Ideal-Menge hat man ich schätze mal etwa bei der dritten Norgereise.
Davor ,hat man wahrscheinlich etwas zu wenig mit, und danach wird es jedes Jahr mehr. Meine Sammlung, die ich mit hoch schleppe, ist inzwischen viel zu groß, das brauche ich nie und nimmer alles, aber es ist halt so, man(n) bestellt etwas was man benötigt oder kauft es im Laden und nimmt immer noch etwas mit, was eigentlich nicht nötig wäre.
Ich kann in der Aufzählung von Jirko auf die schnelle nichts entdecken, was fehlt.


Zur Aufbewahrung habe ich folgendes:
1. Vorfachtasche mit fertig gebundenen Vorfächern
2. Piktertasche (Tasche in der die Pilker drin hängen) (früher war mal noch Platz in der Tasche, mittlerweile ist sie gerammelte voll)
3. Werkzeugkiste aus dem Baumarkt (für Blei, Wirbel, Messer...)
4. Sortierboxs aus dem Baumarkt (ist eigentlich für Schrauben, Dübel etc.)(hat 4 große Boxen) (diese ist für ersatzmaterial wie Gummi-Maks, Perlen, Quetschhülsen, Gummifisch-Rohlinge, Haken, Jigköpfe...) (Box bleibt im Ferienhaus, ist für die Bastelstunde am Abend nach dem Angeltag)



Gruß Andreas!!!
 

Jirko

kveite jeger
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

huhu andreas #h

wenn man dein bildchen so sieht (#6) kommt man(n) unweigerlich zu der schlußfolgerung, daß man (ich :m) an den kalten & frösteligen wintertagen vielleicht doch mal wieder´n büschen aufräumen sollte - hehe #h

@grenzi

so sieht´s bei mir vor!!! (;)) nem turn gen norge aus:





...mein hackenmercedes:



...aber ohne pilker & naturköderbleie, welche extra verstaut werden #h
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

Jan77 schrieb:
#h
Für 10 Tage Norwegen die Genaue Anzahl von Bleien und Vorfachmaterialien festzulegen ist mehr als schwer. Ich würde für den Anfang jeweils zwei Pilker in den Gewichtsklassen: 90gr, 120gr, 150gr, 200gr, 250gr, 300gr. mitnehmen. Naturköderbleie jeweils zwei von 300gr, 500gr, 800gr. Dazu noch etwa 10 Gummimaks in 6/0 und 8/0.

Dazu Vorfachschnur mit 0,60mm und 1,00mm. Etwa 20 Wirbel, 20 Sprengringe , 10 Drillinge und 6 Naturköderhaken in Größe 6/0 und 6 in Größe 10/0. Einen Meter Leuchtschlauch und fünf Oktopusse ein paar Perlen. Das ganze ich eine schicke Plano Box mit einschiebbaren Kleinteile-Kästen und fertig ist die Grundausrüstung. #6

Für Ergänzungen währe ich dankbar.
Also ich würde zur Sicherheit doppelt soviel mitnehmen denn passt das Schon ... Kommt ja doch immermal vor das man hänger hat ...
 
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

Hallo Andreas,
die Pilkertasche find ich supi, wie heißt denn das Modell?
Ist das was spezielles zum Pilken oder irgendwie selbst
die Innenausstattung gebaut?
Antwort wäre klasse.#6


Gruß Oldi
 

Andreas 25

Active Member
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

@ Jirko

Aufräumen|kopfkrat Naja, ist wirklich nötig. Habe letzte Woche schon mal etwas geordnet, aber wenn ich dir jetzt, ein Bild von meinem Angelbedarf-Schrank machen würde |uhoh: - lieber nicht!;)

Dein Köfferchen ist auch ein schönes Teil, aber auch ganz schön groß.
Nimmst du aber nicht alles mit aufs Boot - oder irre ich?
 

Andreas 25

Active Member
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

murmeli1965 schrieb:
Hallo Andreas,
die Pilkertasche find ich supi, wie heißt denn das Modell?
Ist das was spezielles zum Pilken oder irgendwie selbst
die Innenausstattung gebaut?
Antwort wäre klasse.#6


Gruß Oldi
Zu spät gesehen, deine Frage.
Ist eine Tasche die für Pilker gebaut ist.
Ist eigentlich ziemlich Praktisch, den innen Einbau kannst du raus nehmen und die Pilker so ganz einfach abspülen.
Das einzigste was mir nicht so gefällt, ist, das alles Schwarz ist, dadurch kann es bei schlechter Sonne schon mal etwas dunkel in der Box werden.
Habe mir letztens Überlegt die Einbauteile in einer hellen leuchtenden Farbe zu streichen - mal schauen!
Habe die Tasche bei der Angel Domäne gekauft. Genau genommen HIER
 

Jirko

kveite jeger
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

hallo andreas #h

da der kahn in der regel immer groß genug ist, kommt das köfferchen komplett mit rauf und wird dann noch als höckerchen "missbraucht" ;) #h
 

vaaberg

Member
AW: lohnt sich "Rainer Korn's Rigbox"?

:q :q :q :q

@ Jirko.................
Das ist ja der reinste Nomadenkoffer !
....das ich nicht lache, ich räume immer erst auf wenn die Saison zu Ende ist. Ab und zu ist es auch erforderlich eine "Zwischenlösung" zu finden. Das heisst wenn sich Pilker,Vorfächer und anderes Gerödel untrennbar miteinander vereinigt haben, das man nur unter Einsatz von kostbarer Angelzeit etwas Ordnung reinbringt. Nein, das kanns nicht sein.
Also kommt der Griff zur Schere (das olle vorfach wollte ich doch sowieso....).
Ein Segen das ich eigene " Plasticschüssel" in Norge habe. Da steht ein kleiner Eimer mit Süsswasser(wird täglich erneuert), da kommt alles rein was im Meer gebadet hat. Und der wird nach Feierabend umgekippt und das Gerödel wird "aufgerräumt".

Haltet es doch wie beim Kofferpacken : Alles was MIT MUSS in den Koffer werfen, Deckel zu. Was raushängt wird abgeschnitten - wollte eh nicht mit.

Leute könnt ihr mir verzeihen, wenn ich soviel dummes Zeug schreibe?

Bis dann mal .
 
Oben