Live vom Wasser - Statusmeldungen

Mordendyk

Member
Ein paar Brassen, rotaugen, grundeln. Mein Kollege vor ner Stunde etwa nen 62er Zander. Bei mir gab es gerade einen kleinen 85cm Aal.
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
85cm, klein? Da haben wir wohl andere Vorstellungen was die Größe von Aalen abgeht
Petri jedenfalls.

Bei mir gab's gerade die erste Brasse an diesem Gewässer. Hab den Feederanglern die mir von Brassen erzählt haben nie geglaubt, da sich bisher immer nur Rotaugen an meinen Boilies vergriffen hatten...
 

Mordendyk

Member
War ein sarkastischen klein :).
Finde es aber irgendwie komische. Bei einem Kollegen haben 60er Aale (spitzkopf auf Wurm) beim biss einen heiden Radau an der Rute gemacht.
Dieser 85er hat kaum das Glöckchen bimmeln lassen wodurch ich erst dachte es war die Strömung. Ein anderer Aal etwa die gleiche Größe vor einiger Zeit hat 2x an der Rute gezogen (dachte es war die Strömung und habe die Rute noch eine Stunde im Wasser gelassen) und dann nichts mehr. Beide Breitköpfe großen haben auf Grundel gebissen.
 

phirania

phirania
Na denn mal Petri Euch..thumbsup
Ich hoffe mal das Wetter hält heute,dann gehts heute noch mal auf Karpfen.
 

thanatos

Well-Known Member
war gestern ein richtig schöner Abend - der See lag ruhig wir Blei und in den drei Stunden bis zur Dunkelheit kein Ring an der Oberfläche
kein Rauben ,keine Gründelspuren , habe trotzdem eine hier ungewöhnlich große Plötze gefangen ,geschuppt und filetiert wurde
sie aber von meinen Katzen verschmäht da ich in letzter Zeit nur auf Barsch war
 

zokker

Mecklenburger Seenplatte
Die Welt ist wieder in Ordnung. Mal sehen ob es noch ein paar Köfis gibt. Senken ist angesagt. Auf der Herfahrt mußte ich schon die Scheibe abbauen. Da wird eine neue Brücke gebaut und die Behelfsbrücke ist sehr tief.
IMG_20190923_133923.jpg
IMG_20190923_124451.jpg
IMG_20190923_131250.jpg
 
Oben