Live vom Wasser - Statusmeldungen

phobos

Donau Vilshofen
Man sieht dieses Jahr am MLK hier interessanterweise kaum Rapfen rauben und Grundeln sind zwar immernoch massig vorhanden, aber bleiben seltsamerweise eher klein, über 8cm ist quasi nicht mehr ans Band zu kriegen.:whistling
Den Eindruck mit den Grundeln hab ich auch an der Donau heuer. Sehr wenig Große dafür massig Kleinstgrundeln und das schon das ganze Jahr.
Denke das mittlerweile fast alle Räuber auf die eingestellt sind. Ich hatte heuer sogar 2 Hechte und Rapfen auf Grund, gabs auch noch nie bei mir...
Darum denke ich sieht man mittlerweile so wenig rauben.
 

phirania

phirania
Im DEK ist Rapfenbrut an der Wasseroberfläche ohne Ende.
Die Grundeln sehr klein weil dies Jahr schon die 3 te / 4te Brut unterwegs.
Dazu nach langer Zeit auch mal wieder die Süßwasser Garnelen...
 

Hering 58

Hamburger Jung
Wieder schöne Fotos,Zokker.thumbsup
 

zokker

Mecklenburger Seenplatte
Ein Biss bis jetzt. Der hat wieder los gelassen.
15665775897692557622827123051385.jpg
 

zokker

Mecklenburger Seenplatte
Hab mich 100m neben die Stelle vom letzten Mal gelegt. Mal sehen ob die Aale hier noch beißen.
IMG_20190823_204344.jpg
IMG_20190823_204221.jpg
IMG_20190823_204259.jpg
 

TrimmiBerlin

OnkelEsox
Ich gebe es gleich auf eine plötze nach der anderen. Kein Aal, keine Platte und schon gar kein Dorsch. Die deutsche Ostseeküste hasst mich
 
Oben