Live vom Wasser - Statusmeldungen

PirschHirsch

Well-Known Member
So etwas mit quasi identischem Erscheinungsbild hatte ich auch schon mal beim Aalangeln mit Wurm - nur dass es in meinem Fall ein Suicide-Schneider war.

Keine Ahnung, wie der sich den Flyliner reingerammt hat - angeschlagen habe ich jedenfalls nicht (mache ich bei offensichtlichem Kleinfisch-Kontakt nie), der "hing" von selbst und kam bei der Köderkontrolle mit hoch.
 

Minimax

Ükel Champion 2021
Wie kann sich ne Grundel am PopUp so selber Haken?
Anhang anzeigen 410625
Ich habe manchmal Minigüstern, oder andere Kleinis, die sich in ähnlicher Weise auf riesige 4er Haken praktizieren.
Ich glaube manchmal, das liegt an einem verrückt dichtem Getöse, Pushin´und Shovin´ an dem Heerschaaren von Winzlingen teilnehmen und sich sozusagen
gegenseitig auf den Haken schubsen. Ich würd gern mal sehen, was so um unsere Köder und Haken herum vorgeht, wenn wir ihn auf ein Grundelnest oder ne Güsterburg geworfen haben.
 

Eisenkneter

unabhängig - überkonfessionell
Jahrelang mit Aalen nix am Hut gehabt und nun den zweiten Beifangaal innerhalb 1 Woche der zu lang für den Räucherofen ist. Mein erster Armdicker, 6cm zum Meter fehlen. 12cm Rotauge, eig für Zander gedacht. Die haben sich novh gar nicht gezeigt. Nur 2 Bieber kamen vorbei. Und Glühwürmchen. schön is bei 21 grad, windstill, Stechmücken.
 

yukonjack

Well-Known Member
Komme auch gerade vom "Aalangeln" aber schaut selbst. Erst einen halben Baumstamm, dann Kaulbarsch frisst Tauwurm (nicht gemerkt), Wels frisst Kaulbarsch. Aale schwimmen lustig weiter.
brett.jpg
wels 1.jpg
weps2.jpg
 

Vincent_der_Falke

Well-Known Member
Ich weiß doch, dass die eigentlich für den hohen Rutenaufbau sind. Ich hatte die aber neu, auch die Bank Sticks und die Buzzer Bar und wollte die letztens einfach nur testen.

Hab dann auch festgestellt, dass der hochkante Aufbau mit Bank Sticks nicht so richtig funktioniert, da bräuchte man dann nen entsprechendes Pod. Schon klar, dass das letztes Mal nicht optimal war :07_Cool
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben