Lippe - was geht?

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Moin, einen landesweit einzuhaltenden Abstand gibt es nicht; Das Landesfischereigestz sieht folgendes vor:

§ 47 Fischfang an Fischwegen(1) In den Fischwegen ist jede Art des Fischfanges verboten.(2) In der Zeit, während der der Fischweg geöffnet sein muss, ist der Fischfang auch auf den Strecken oberhalb und unterhalb des Fischweges verboten. (3) Die obere Fischereibehörde bestimmt die Strecken in einer den örtlichen Verhältnissen angemessenen Ausdehnung und veranlasst die Kennzeichnung durch die örtliche Ordnungsbehörde. Werden durch das Verbot Fischereirechte beeinträchtigt, so sind die Nachteile auszugleichen. Den Ausgleich hat in den Fällen des § 45 derjenige zu leisten, der die Anlage unterhält, im übrigen das Land.(4) Die obere Fischereibehörde kann für fischereiliche und wissenschaftliche Zwecke Ausnahmen von den Absätzen 1 und 2 zulassen.(5) Die obere Fischereibehörde bestimmt, in welchen Zeiten des Jahres der Fischweg offen und betriebsfähig zu halten ist

Wie sinnvoll das ist ist streitbar. Kritiker könnten argumentiere, zur Verbesserung der ökologischen Durchgängigkeit könnte es besser sein die Fischerei auf Räuber im Bereich von Fischwegen zu gestatten.

Grüße JK
 

Kanal-Angler

Active Member
@Fox1,
Sorry war mein Irrtum.
Es besteht nur ein Verbot in Teilbereichen wie an dem Wehr in Duisburg in der Ruhr wo ein Schild darauf hinweist.
 
Zuletzt bearbeitet:

kingandre88

Well-Known Member
Hallo zusammen,

Kennt jemand aktuell Vereine, bei denen man relativ günstig einfach nur an die Verbandskarte kommt?

Wollte eigentlich dieses Jahr in den Kamener Verein gehen, aber die haben Aufnahmestop....
 

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
Hallo zusammen,

Kennt jemand aktuell Vereine, bei denen man relativ günstig einfach nur an die Verbandskarte kommt?

Wollte eigentlich dieses Jahr in den Kamener Verein gehen, aber die haben Aufnahmestop....
Hi Andre
Angelfreunde Mülheim a.d. Ruhr

Ist zwar nicht in deiner Nähe, aber kannst alles postalisch machen. Bei Nachfragen per Telefon auch immer sehr freundlich.

Alles was du machen musst steht bei denen auf der Webseite.
 

Fox1

Member
Hallo zusammen,

Kennt jemand aktuell Vereine, bei denen man relativ günstig einfach nur an die Verbandskarte kommt?

Wollte eigentlich dieses Jahr in den Kamener Verein gehen, aber die haben Aufnahmestop....
FV Wahre Freundschaft Altlünen e.V. Aufnahmegebür , glaube ich 50EU. + Vereingewässer am Stever.... Vereinslokal seit diesem Jahr ist die Kneipe "Zur Süggel" in Lünen -Süd.. Wenn du Interesse hast schreib mir eine PN , (kann ich dir Kontaktdaten weiter geben).
 
Zuletzt bearbeitet:

aal60

Member
Hallo zusammen,

Kennt jemand aktuell Vereine, bei denen man relativ günstig einfach nur an die Verbandskarte kommt?

Wollte eigentlich dieses Jahr in den Kamener Verein gehen, aber die haben Aufnahmestop....
Wende Dich mal an den Angelladen Möller & Wiese, Caldenhofer Weg in Hamm. Webside ist auch vorhanden.
 

kingandre88

Well-Known Member
Hallo,

Danke für die Tipps. Nach dem ganzen Umzugstress in der Familie werde ich mich darum kümmern.

LG André
 

phirania

phirania
 

Zander70

Inaktiver User
Samstag wegen der Schonzeit nach 2 Jahren mal wieder chillig auf Rotaugen und Brassen Feedern gewesen und dann passierte das Unglaubliche. Nachdem die ersten Bisse zwar erst nach 5 Stunden, dann aber oft kamen, hatte ich plötzlich einen Megadruck in der Rute. Es hatte sich beim einholen, ein Hecht mein Rotauge gepackt. Dadurch dass dieser nicht locker gelassen hat, konnte ich ihn noch gut sehen, auch als sich der Haken beim Plötz löste und dieser mit ihm quer im Maul , ganz in Ruhe davon schwamm. Eine ähnliche Attacke wurde dann noch zweimal wiederholt, einmal bei einem Kollegen und noch einmal bei mir. War schon ein Erlebnis an der Heavy Feeder.
Ob es derselbe Hecht war, was meint ihr ???
 

DerDirch

New Member
Moinsen, wie sind bei euch an der lippe die Hecht Fänge nach der Schonzeit?

Wasser übelst klar, und kein Kontakt.
Und das seid paar Tagen, x Stellen rund um lünen. Komisch
 
Vorletzten Sonntag mit Dropshot auf Barsch einen schönen Rapfen gefangen, danach stieg auf einen kleinen Wobbler ein 70er Hecht ein, ist aber zum Glück gleich wieder ausgestiegen. Dann mit dem Deeper die Lippe entlang und wahrscheinlich 2 Hechte gefunden. Am 1. Mai mit der Hechtrute 3 h spazieren gegangen und geschneidert.
 

kingandre88

Well-Known Member
Also bei mir und einen Kollegen gab es auch nix. Mit dem niedrigen, glasklaren Wassser wundert mich das nicht. Ein anderer Kollege hatte einen kleinen. Generell beißt momentan kaum was, da man zur besten Zeit schon Zuhause sein muss.
 

phirania

phirania

kingandre88

Well-Known Member
Ich denke in der Bauzeit ja und vllt ein Jahr danach, damit sich alles entwickeln kann..Schutzgebiete gibt es auf der Strecke ja schon reichlich, so das ich nicht davon ausgehen, das das langfristig mehr Einschränkungen gibt.
 
Oben