Linachtalsperre

Lusches41

New Member
Hallo, weiß|kopfkrat jemand ob man an der Linachtalsperre bei Vöhrenbach schon wieder Tageskarten bekommt und wenn wo? Grüße Lusches#h
 

Adl3r4ug3

Active Member
AW: Linachtalsperre

Hallo,

das würde mich auch interessieren. Vor allem auch, was für Fische im Stausee zu beangeln sind.
Barsche wäre perfekt!
Kennt sich da jemand in Vöhrenbach aus?;+
 

biologe

Member
AW: Linachtalsperre

mmmmhm also ich war da mal vor n paar jahren tauchen und muss sagen mit großen fischen war nicht viel - aber n paar kleine forellen waren dort und ein paar Flussbarsche .. mehr habe ich nciht gesehen - wirds aber geben ...

aber summa summarum wars nicht sonderlich üppig ... :)
 

HanZBeutel

New Member
AW: Linachtalsperre

Hallo,
falls es noch jemand interessiert...
Die Linachtalsperre ist gut besetzt mit großen Bach-/Regenbogenforellen (bis 70cm), Zander (noch in der Aufwuchsphase(30- 40cm), Rotfedern und Barschen. Die Tageskarten gibt es im Rathaus in Vöhrenbach und kosten 20€ wobei man 5€ wiederbekommt wenn man die Fangmeldung abgibt.
Hoffe ich konnte helfen :)
 

Adl3r4ug3

Active Member
AW: Linachtalsperre

Hallo,
falls es noch jemand interessiert...
Die Linachtalsperre ist gut besetzt mit großen Bach-/Regenbogenforellen (bis 70cm), Zander (noch in der Aufwuchsphase(30- 40cm), Rotfedern und Barschen. Die Tageskarten gibt es im Rathaus in Vöhrenbach und kosten 20€ wobei man 5€ wiederbekommt wenn man die Fangmeldung abgibt.
Hoffe ich konnte helfen :)
Hey,

das interessiert mich brennend. Zumal die Linachtalsprerre "direkt vor" meiner Haustüre ist.
Der Barschbestand würde mich sehr interessieren.
Ist er mittlerweile so gut, dass man dort auch was fangen kann, oder badet man da den ganzen Tag nur die GuFi's?
|rolleyes
 
Oben