Legaler Krebsfang mit Teller, Reuse oder Korb?

Onkel Kai

Member
Moin Leute.
Gibt es in NRW oder NDS noch Möglichkeiten legal mit oben erwähnten Methoden Krebse zu fangen?
Idealerweise maximal 50km Umkreis von PLZ 49525.
An meinem alten Wohnort gabs vom Verein immer Marken für die Körbe.
Aber bei der Suche nach solchen Informationen war Google leider nicht sehr hilfreich.
 

knutwuchtig

Active Member
im verbandsgewässer sind krebsteller und reusen verboten . ausname gab es für aalreusen(körbe) mit plakette in der lippe . aber ich denke das ist auch gestrichen. privatgewässer musst du selbst regeln . LFV hilft dir da weiter wenn du eine mail schickst .die homepage von denen ist informell schrott
 

Tobias85

Well-Known Member
Hier wäre vielleicht wichtig zu wissen, von welchem Verband du redest... ;)
 

Andy007

Marinapark Emstal Fan
PLZ 49525 = Lengerich/Westf. :p
 

Hecht100+

Moderator
Teammitglied
Lengerich bis Niedersachsen aber auch keine 50 km, könnte also auch ein anderer Lv sein.
 

Zander70

Inaktiver User
im verbandsgewässer sind krebsteller und reusen verboten . ausname gab es für aalreusen(körbe) mit plakette in der lippe . aber ich denke das ist auch gestrichen. privatgewässer musst du selbst regeln . LFV hilft dir da weiter wenn du eine mail schickst .die homepage von denen ist informell schrott
Richtig. LFV und auch Pachtstrecken schon lange Reusenverbot in der Lippe. Das mit den Plaketten ist Vergangenheit, aber schon seit Jahren.
 

Tobias85

Well-Known Member
liegt doch auf der hand ! PLZ 49525 50 Km Umkreis =NRW

Lippe = NRW

etwas denken und schon sind manche Fragen überflüssig
Im Eingangspost stand ausdrücklich NRW und NDS...wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Und ob die Lippe jetzt nur durch NRW oder auch durch NDS fließt wird auch kaum einer wissen, der nicht unmittelbar in der Ecke lebt. Also bitte nicht gleich so aggressiv, danke.
 

knutwuchtig

Active Member
also wir haben zumindest früher noch die deutschen flüsse in erdkunde durchgenommen
von der quelle bis zur mündung der länge nach geordnet und deren fließrichtung
und auch warum im nrw wappen eine rose ist

keine ahnung was man heute lehrt
aber das die lippe ein fluß in NRW ist und von lippspringe bis wesel fließt , davon sollte man zumindest als angler eine leise ahnung von haben.
in einem threat mit der postleitzahl 4 !
die frage war nach gewässern in dem man krebse mit hilfsmitteln wie krebsteller fangen darf idealerweise 50Km um Lengerich evtl auch in NDS

weil Lengerich an der grenze zu NDS liegt
(aber das wissen nur die, die da wohnen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hecht100+

Moderator
Teammitglied
Hey Leute, der TE sprach von Lengerich +50 km. Nächster Lippepunkt ist über 60km entfernt, also fällt sie aus dem Rahmen.
 

Tobias85

Well-Known Member
in einem threat mit der postleitzahl 4 !
Warum schon wieder so aggressiv? Postleitzahl 4 enthält unter anderen Osnabrück, Bramsche, Lingen, Meppen, Diepholz, Cloppenburg, alles Niedersachsen, teils fast bis Höhe Bremen. De facto liegt fast 1/3 des PLZ-4-Gebietes in Niedersachsen. Blick auf die Landkarte hilft, bevor man mit Scheinargumenten kommt.

Gefragt war ganz explizit nach NRW und NDS in einem Postleitzahlenbereich, der Niedersachsen einschließt, und unter Angabe eines konkreten Ortes +50km, dessen Gebiet direkt(!) an Niedersachsen angrenzt (vielleicht hätte man in der Schule besser gelernt, wo Lengerich liegt). Und selbst wenn man erwarten könnte, dass jeder hier im Board den Verlauf der deutschen Flüsse so detailliert kennt, dann hätte man nicht gleich so patzig antworten müssen. Ein freundlicher Hinweis, dass du dich auf NRW beziehst, hätte doch vollkommen gereicht. Positive vibes!

Um konkret auf deine Aussage zurückzukommen

aber das die lippe ein fluß in NRW ist und von lippspringe bis wesel fließt , davon sollte man zumindest als angler eine leise ahnung von haben.
Dass sie in NRW fließt ist mir bekannt, nur nicht, dass sie nur in NRW fließt. Selbst wenn ich in der Lippe angeln wollen würde erschließt sich mir nicht, warum ich als Angler unbedingt wissen sollte, dass sie ein rein nordrheinwestfälischer Fluss ist und nicht auch mal ne Ecke durch Niedersachsen fließt. Das hätte höchstens fischereirechtlichen Einfluss, aber falls ich dort angeln wollen würde, müsste ich mich eh mir den Regelungen auseinandersetzen.


Aber wenn du direkt persönlich wirst und mir indirekt vorwirfst, nicht nachzudenken und eine mangelnde Schulbildung genossen zu haben, und dann auch noch Argumente darbringst, die sachlich falsch sind (PLZ-Gebiet, Lage des 50km-Radius), dann ist es das beste, an dieser Stelle aus der 'Diskussion' auszusteigen, sonst geht das hier zu weit ins Off-topic.
 
Oben