Lebenslauf der Fähren!

Andreas 25

Active Member
Hallo zusammen,
habe hier eine ganz interresante Seite gefunde. Dort kann man sich mittels Bildern anschauen, wo die jeweiligen Fähren herkommen, also bei welchen Reederein sie schon alles in Einsatz waren.
Unter anderen ist zum Beispiel auch schon die neue Kystlink Fähre dabei.
Klickt einfach HIER entweder auf "After routes" und dann die Strecke oder auf "After company" und dann auf die entsprechende Reederei.

Schaut sich mal ganz gut an, kann ja auch nicht schaden, über "seine" Fähren etwas bescheid zu wissen.

Zum Teil sieht man da auch, was der Fahrentest vom ADAC wieder gibt. Was zu seiner guten Zeit bei Color Line gafahren ist schippert jetzt im Mittelmehr. :)

Gruß Andreas!!! |wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:

Jetblack

Toiler on a Dark Sea
AW: Lebenslauf der Fähren!

Die Idee einer solchen Historie mag nett sein, und auch für Insider aufschlußreich.

Ich wage aber zu bezweifeln, daß eine derartige Aufstellung Rückschlüße über die Sicherheit per se zuläßt. Soll heissen:
Ich kann ein nietnagelneues Schiff mit allen Sicherheitsvorkehrungen in die Hände von "Unfähigen" geben - dann liegt meine Risiko im Personal
Ich kann eine alte Schüssel an eine gute erfahrenen Crew geben - dann liegt mein Risiko im Blech.

Die Wahrheit liegt wie immer dazwischen! das "eine" ohne das "andere" ist ziemlich wertlos.

Was glaubst Du denn, womit du fliegst, oder Bahn fährst ? Das Alter des Materials hat nur bedingt mit der Sicherheit zu tun, wenn es gut gewartet wird ..... und in der Wartung (bzw. der Einsparung selbiger) liegt wohl oft das Problem.

;)
 

Andreas 25

Active Member
AW: Lebenslauf der Fähren!

Ich habe nicht gesagt, das du das generel annehmen kannst, sicherliegt es auch an Wartung und vorallen der Einstellung der Reederei.
Doch es sind Bilder dabei und die sagen ja oft mehr als alles andere.
Und ich möchte behaupten, wer sein Schiff von außen nicht Wartet, der macht innen auch nicht viel mehr.
Um nur mal ein beispiel an zubringen. Geh doch mal bei "After Company" auf Color Line und klick dann unten die M/F Venus an. Du kannst sagen was du willst, im Mittelmehrraum findest du mehrere solche Fähren.
Und Color Line oder eine andere Nord-/Ostsee Reederei würden es sich überhaupt nich trauhen so herum zu fahren.

Es ging mir ja hauptsächlich auch nur um die Seite und nicht irgendwelche Sicherheits Unterschiede.
Denn ich finde es schon einmal interresant zusehen, was die Fähre schon so hinter sich hat, in die ich dann einsteige.

Gruß Andreas!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirko

kveite jeger
AW: Lebenslauf der Fähren!

hallo andreas #h

ist mal was feines zum schnüffeln! vielen dank für deinen link #6 huschhusch zu den favorits #h
 

dtnorway

Glesvaer-Liebhaber
AW: Lebenslauf der Fähren!

Sehr,sehr interessant! Danke für den Link!

Gruß dtnorway#h
 
Oben