Lebende Bienenmaden

Hunter10

New Member
Hi,
mir wurde gesagt das am Forellenteich lebende Bienenmaden
fängiger sind als konservierte. Nun Frage ich mich wo man diese
lebenden Bienenmaden kaufen kann.

DANKE IM VORAUS!!!:q
 

Fun Fisher

Angelsüchtig
AW: Lebende Bienenmaden

Normalerweise bei jedem gut sortierten Angelhändler.

Wo kaufst du normalerweise deine Maden/Würmer? Frag da mal nach ob sie welche haben.
 

grazy04

Barschverschrecker
AW: Lebende Bienenmaden

hier im Board gibbet es auch einen Werbepartner der Lebendköder versendet, schau ma in den Angeboten bei der offiziellen Werbung nach ;)
 
G

Grxzlx

Guest
AW: Lebende Bienenmaden

Hast recht, der ist in Bezug auf Bienenmaden auch echt günstig, wie ich finde.

....Zeig mir den Händler der echte Bienenmaden verkauft!
Ihr bekommt keine echten Bienenmaden in Deutschland ausser ihr plündert selber ein Nest und das ist verboten (ich meine die sind unter Naturschutz)

Soweit ich weis sind das Wespenmaden die ihr hier als Bienenmaden verkauft bekommt.

Echte Bienen Maden sind der Top Köder auf Aal!

Gruß
Krystian
 

orgel

Talsperrenangler
AW: Lebende Bienenmaden

Soweit ich weis sind das Wespenmaden die ihr hier als Bienenmaden verkauft bekommt.
Auch nicht ganz richtig, es handelt sich um Wachsmottenlarven. Da diese Ihre Eier in Bienen- oder Hummelnestern ablegen und dort zum Teil auch die Waben zerfressen, werde sie allgemeine einfach nur als Bienenmaden bezeichnet.
 

grazy04

Barschverschrecker
AW: Lebende Bienenmaden

....Zeig mir den Händler der echte Bienenmaden verkauft!
Ihr bekommt keine echten Bienenmaden in Deutschland ausser ihr plündert selber ein Nest und das ist verboten (ich meine die sind unter Naturschutz)

Soweit ich weis sind das Wespenmaden die ihr hier als Bienenmaden verkauft bekommt.

Echte Bienen Maden sind der Top Köder auf Aal!

Gruß
Krystian
nach echten Bienenmaden hat auch keiner gefragt...... und der Hinweis auf Forellenteich sollte ja auch genug sein um zu wissen was gesucht wird.
 

...andreas.b...

In dubio pro lucio
AW: Lebende Bienenmaden

Auch nicht ganz richtig, es handelt sich um Wachsmottenlarven. Da diese Ihre Eier in Bienen- oder Hummelnestern ablegen und dort zum Teil auch die Waben zerfressen, werde sie allgemeine einfach nur als Bienenmaden bezeichnet.
absolut korrekt!

Wenn du Bienenmaden (Wachsmottenlarven) haben willst kannst du dir die auch selbst züchten. Es gibt verschiedene Terraristik-Onlineshops oder auch Zooläden (Info zur Zucht hier http://www.echsenseite.at/content/view/86/109/ ) die verkaufen komplette Zuchtansätze. Da hast du für ca. 4 Wochen immer wieder frische Köder. Aber bitte, bitte nicht vergessen den alten Zuchtansatz vor dem Wegwerfen mit kochendem Wasser abzuspülen oder noch besser abzukochen. Die Wachsmotte ist einer unserer größten Bienenschädlinge!
 
Oben