Langeland-Belt oder Kleiner-Belt im Oktober?

Brisko

Dirk Bach?? Wer ist das?
Hallo,

obwohl zunächst Finnland im Herbst geplant war, geht es jetzt doch das erste Mal nach Dänemark. Wir wollen Anfang Oktober los. Was dekt ihr, ist es sinnvoller zu dieser Zeit nach Langeland zu fahren oder ist der Kleine-Belt doch die bessere Alternative?#c
Vielen Dank...
 

Multe

Active Member
AW: Langeland-Belt oder Kleiner-Belt im Oktober?

Hej Brisko, so wie die Fänge eben sind, würde ich Langeland auf alle Fälle vorziehen.
Das ganze Jahr wird hier schon sehr gut gefangen und hier hast du auch die Möglichkeit mal einen der ganz großen Dorsche zu fangen. Plattfisch läuft da auch noch super und die Mefos sind auch in Wurfweite.
Gruß Multe
 

Brisko

Dirk Bach?? Wer ist das?
AW: Langeland-Belt oder Kleiner-Belt im Oktober?

Und wie siehts mit der Jahreszeit aus? "Lohnt" es sich ne Wathose mitzunehmen und auf Meerforelle zu angeln? Da haben wir nämlich so gar keine Erfahrung. Dorschen haben wir bis jetzt immer nur auf Fehmarn nachgestellt und dann im Frühjahr. Im Herbst ist es für uns neu. Vielleicht wird der ja in diesem Jahr schöner als der Sommer... was ja auch nicht schwer ist:c
 

Multe

Active Member
AW: Langeland-Belt oder Kleiner-Belt im Oktober?

Hej Brisko, Wathose ist von Vorteil aber nicht unbedingt nötig, denn an sehr vielen Stellen hast du gleich tiefes Wasser.
An den guten Fangplätzen wie Vognsbjerg, Keldsnor Fyr, Gulstav oder Ristinge brauchst du keine.
Geh zu Thomas in den Laden und der kann dir aktuell sagen wo gerade Mefos unterwegs sind und welchen Köder sie nehmen.
Ich würde dir zu einer Sandaalimitation raten, die Jørgen Flindt entwickelt hat und auch baut. Diese Teile sind auf Langeland der RENNER für Mefos.
Gruß Multe
 

Greenhorn

Member
AW: Langeland-Belt oder Kleiner-Belt im Oktober?

Moin Brisko,

Multe hat recht, Langeland im Herbst ist sehr abwechslungsreich und man kann auch sehr gut fangen.

Wir waren letzten Oktober da und fahren diesen auch wieder hin. Ganz angenehm ist, dass man vom Boot nicht so tief fischen muss und dass man bei Wind immer irgendwo eine gute Ecke fürs Angeln vom vom Land aus findet.

Gruß
Greenhorn
 
Oben