Langeland August 2005

Spritie

DrDorsch
Hallo Boardies,
seit ein paar Tagen bin ich wieder zurück aus Osterskov und möchte euch meinen Bericht natürlich nicht vorenthalten. Die Angeltour war bereits für zwei Wochen gebucht, jedoch mussten wir wegen Platzmangel an Fisch die Rückreise sechs Tage früher antreten.
Am 06.08.05 erreichten wir (2 Personen) gegen 15.00 Uhr unser Ferienhaus und wollten noch so schnell wie möglich aufs Wasser, da bestes Wetter herrschte und man ja nicht weiß wie es noch werden würde.
Hier unser Haus:

http://www.anglerboard.de/board/attachment.php?attachmentid=32288&stc=1

Der erste Tag auf dem Wasser verlief relativ ruhig mit neun Dorschen, aber der Tag ist ja auch meistens dazu gedacht sich wieder auf dem großen Meer einzufinden und erst einmal zu schauen wo man gut fängt bzw. in welcher Tiefe die Jäger stehen.

Der zweite Tag zeigte uns das man schon weiter rausmusste (nähe Fahrinne) um an die größeren Dorsche zu kommen.
Sinnvoll ist es, früh morgens einmal (z.B. 6.00 Uhr bis 11.00 Uhr) und gegen Abend noch einmal (16.00 Uhr bis 20.00 Uhr) rauszufahren, damit die Fische nicht verderben, auch wenn dieses Jahr nicht soooo ein Sommer war.
Hier die Ausbeute des Zweiten Tages:

http://www.anglerboard.de/board/attachment.php?attachmentid=32289&stc=1

Auf dem Bild die Dorsche liegen im Durchschnitt zwischen 40cm und 60 cm, also bestens zum filetieren geeignet. Zahlreiche Dorsche die das Mindestmaß erreicht hatten, hielten wir jedoch zu klein und ließen sie wieder schwimmen, um sie vielleicht in ein paar Jahren noch einmal mit einem Gardemaß an den Haken zu bekommen.

Die Unterströmung machte uns dieses Jahr sehr zu schaffen. Man musste schon weit vom Boot wegwerfen um den Pilker genau unterm Boot stehen zu haben.
Die drei folgenden Tage bescherten uns kein so gutes Wetter (Windstärke 6-7), das eine Ausfahrt fast unmöglich machte und ein Risiko wollten wir daher auch nicht eingehen.

Der sechste Tag machte dann wieder alles gut "Spiegelglatte See" und die Dorsche,Flundern und Hornhechte waren auf Nahrungssuche.
Hier der Fang:

http://www.anglerboard.de/board/attachment.php?attachmentid=32290&stc=1

Die darauf folgenden Tage verliefen ebenfalls vielversprechend.
Hier weitere Fotos:

Der Fisch im hier unten angegeben Link ist sehr selten und durfte daher wieder die Freiheit genießen. Man nennt ihn auch Lippfisch.

http://www.anglerboard.de/board/attachment.php?attachmentid=32291&stc=1



http://www.anglerboard.de/board/attachment.php?attachmentid=32293&stc=1


Also alles in allem ein sehr gelungener Angelurlaub, nächstes Jahr werden wir wieder da sein. Ich hoffe mein Bericht ist mir einigermaßen gelungen.
Weiterhin wünsche ich allen Noch-Langeland-Fahrern dieses Jahr Petri Heil.

gruß spritie
 

Anhänge

  • IMG_2458.JPG
    IMG_2458.JPG
    89,3 KB · Aufrufe: 154
  • IMG_2460.JPG
    IMG_2460.JPG
    97,2 KB · Aufrufe: 159
  • IMG_2469.JPG
    IMG_2469.JPG
    96,1 KB · Aufrufe: 161
  • IMG_2465.JPG
    IMG_2465.JPG
    60,3 KB · Aufrufe: 141
  • IMG_2523.JPG
    IMG_2523.JPG
    97 KB · Aufrufe: 139

Dorsch-Tom

Member
AW: Langeland August 2005

Dickes Petry zum gelungenen Urlaub! :m
Hoffe auf ähnlichen Erfolg ab 3.9.!!!!!! Kanns kaum mehr erwarten! |bla: |bla: |bla:
Gruß
Tom
 

Anni

Active Member
AW: Langeland August 2005

na da hattet ihr ja einen wunderschönen angelurlaub ;) die bilder sind auch ganz toll #6 und jetz könnt ihr bis nächstes jahr davon zehren;)
gruß anni#h
 
Zuletzt bearbeitet:

addy123

Ich bin der Rechte!!!
AW: Langeland August 2005

Ich fange gleich an zu SAPPERN!:q

Und ich muß noch warten bis, siehe unten...

Congratulation!!!!!!:m
 
H

Hardi

Guest
AW: Langeland August 2005

Danke für den Bericht, Ihr habt ja mit dem Wind nicht so viel Glück gehabt, aber dennoch schöne Fische gefangen ubnd einen schönen Urlaub gehabt. Noch 2,5 Monate dann darf ich auch wieder nach Oesterskov.
Gruß Thomas
 

Tyron

Meeresfan
AW: Langeland August 2005

Schöner Bericht und nette Dorsche!
Was waren denn so die Größten, also die "Kracher" des Urlaubs?
Auf dem dritten Pic scheint mir nämlich schon ein guter 75er-80er dabei zu sein!?
 

Spritie

DrDorsch
AW: Langeland August 2005

Hallo,

@ all: erstmal danke für die Antworten.

@ Tyron: Da hast du dich nur ganz knapp verschätzt, die großen auf dem dritten bild waren 68 cm und 69 cm. Leider konnten wir die richtig Kapitalen nicht ans Tageslicht bringen. Ausgerechnet die sind komischer Weise einige Zeit nach dem Anhieb ausgeschlitzt.

Naja nächstes Jahr sind wir ja wieder oben.

gruß an alle
 

Tyron

Meeresfan
AW: Langeland August 2005

@ Spritie:

Na, da lag ich doch gar nicht soo schlecht...
In welchen Tiefen haben denn die meisten Leos gebissen?
 

Spritie

DrDorsch
AW: Langeland August 2005

@ Tyron: Die Dorsche haben dieses Jahr wegen des nicht so warmen Sommers lieber eine Tiefe von 16m-20m bevorzugt. Wir haben zwischenzeitlich auch die Fahrrinne bei ca. 38m befischt, was aber nicht so viel Erfolg versprach.
Hinter der Fahrrinne sind es so um die 20m, wo dann auch die meisten gebissen haben.Je mehr wir dann weiter hinaus Richtung Lolland trieben, hatten wir auch noch ein paar Flundern als Beifang, die sich dort tummelten.
Aber am besten klappte es mit dem Dorsch,wenn man sich von der Fahrrinne raus über die Kante bis auf so 20m trieben ließ.
 

Tyron

Meeresfan
AW: Langeland August 2005

Spritie schrieb:
@ Tyron: Die Dorsche haben dieses Jahr wegen des nicht so warmen Sommers lieber eine Tiefe von 16m-20m bevorzugt. Wir haben zwischenzeitlich auch die Fahrrinne bei ca. 38m befischt, was aber nicht so viel Erfolg versprach.
Hinter der Fahrrinne sind es so um die 20m, wo dann auch die meisten gebissen haben.Je mehr wir dann weiter hinaus Richtung Lolland trieben, hatten wir auch noch ein paar Flundern als Beifang, die sich dort tummelten.
Aber am besten klappte es mit dem Dorsch,wenn man sich von der Fahrrinne raus über die Kante bis auf so 20m trieben ließ.

Ok, danke für die dataillierten Infos#6
 
Oben