Langeland 2008

Asmo01

New Member
Moin moin,
in 2 wochen ist es für uns (3 Mann) wieder soweit.
In Spodsbjerg wartet ein Ferienhaus und hoffentlich der ein oder andere Dorsch auf uns.
Wir sind schon 6 bis 7 Mal dort gewesen, so das die Gegebenheiten vor Ort einigermaßen bekannt sind.
Allerdings gibt es dieses Jahr eine kleine Änderung. Wir sind bislang ausschließlich mit dem Kutter "draussen" gewesen, meistens von Spodsbjerg aus mit der Fie, aber auch schon von Bagenkop mit der Long Forties. Dieses Jahr haben wir uns ein kleines Boot gemietet um die Ostsee für Dorsche unsicher zu machen.

Hat jemand Erfahrung was die Boote angeht? Wie gut kommt man als Laie mit dem Echolot klar etc.? Und ist vor kurzem zufällig jemand dort gewesen, der in der "neuen FeWo-Siedlung" nahe Ole Dehn gewohnt hat und über die Häuschen berichten kann oder noch besser ein Foto hat?
Manfred (Feriehuse-Langeland) hat mir zwar eins geschickt und eine Beschreibung dazu abgegeben, wir sind aber alle tierisch gespannt, wie die Häuschen geworden sind.
Wer sonst noch Tips hat, von denen er denkt die könnten an Bord von Nutzen sein, kann die auch gerne los werden!
Grüße
Asmo
|laola:
 

Dirk Kloppe

New Member
AW: Langeland 2008

Hallo Asmo01, kenne die Häuser nur von außen. Sehen aber alle top aus.Bei den Booten hast du was vergessen. Welches habt ihr euch ausgesucht ? Wenn ihr euer Boot bei IBI gebucht habt , gibts keine Probleme mit dem Echolot. Da ist ne Beschreibung bei,die jeder versteht. Ihr sucht ja keine Fische, sondern die Tiefe. Das reicht.Denkt immer daran das ihr vor der Ausfahrt euch nach dem Wetterbericht erkundigt. Info gibts bei Thomas im Laden , oder Abends ab 19 Uhr beim Hafenmeister im Fenster. Fahrt nicht auf Teufel komm raus aufs Meer . Müsst ihr den Reservekanister auf See anbrechen gehts nur noch ab nach Hause .Grüße aus dem Sauerland
 

mokki

Member
AW: Langeland 2008

Hi.

in spjodsberg kann man tolle Boote leihen. Das gute ist, das man auch ohne Führerschein mehr PS fahren darf... Das macht Laune...
Echolote und so sind einfach. da werdet ihr keine probleme haben.

wenn ihr rausfahrt, orientiert euch an der Fahrrinne der großen Damfer. ( is mit bojen markiert.) weiter braucht man nicht raus. Dort dann die tiefen suchen, in denen die Dorsche beissen und gut iss. Ich bin immer rechts runter gefahren, da steht irgendwo so ein großer Turm. Da drum rum ging immer was....

Viel Spass, viel Erfolg und grüßt Langeland von mir#6
 

Asmo01

New Member
AW: Langeland 2008

Dank Dirk und danke Mokki für die Antworten!
Ist ein Ibi-Boot, da war mein eindruck auch, das die top aussahen.
Jemand noch Tips oder Erfahrungen in welchen Tiefen sie zur Zeit, bzw. in 2 Wochen beissen?
Bislang hat Claus uns ja immer gefahren, so das wir nur die Oilker quälen mussten und da war es teilweise 12-15 teilweise 30m. Oder meint ihr, selber ausprobieren?
Gruß
Asmo
 

cafabu

Active Member
AW: Langeland 2008

Moin,
auch in Langeland springen einem die Dorsche nicht mehr so einfach ins Boot. Selbst auf alte sichere Stellen ist nicht mehr unbedingt verlass. Letztes Jahr haben wir sehr suchen müssen und es war jeden Tag unterschiedlich mit Tiefe und Stelle. Dirk hat schon recht bei Thomas im Angelcenter Langeland bekommt man immer gute Tipps und Auskünfte. Im Hafen mal bei anderen Anglern luschern, wenn einer freundlich ist und erfolgreich war, kann man da wertvolle Tipps bekommen. Sonst aufs Echolot achten, Kanten und unreiner Grund sind immer einen Versuch wert. Ein grober Überblick bietet die Seekarte, ist bei IBI in jedem Boot vorhanden.
Gruß und viel Erfolg auf Langeland
Carsten
 

wallek

alles wird gut!
AW: Langeland 2008

Na ich bin ja mal gespannt!
Bin ja neuling auf Langeland!!
@Asmo
wir fahren am 11.04 in der Nacht nach Buckmoose (oder so Änlich)!

Wünsch dir viel Erfolg (und mir natürlich auch)!
 

Dorsch-Tom

Member
AW: Langeland 2008

Männer ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Petri Heil!
Bitte fahrt ganz unbedarft und erwartet nicht zu viel. Vielleicht ist dann die Freude größer....|supergri
Lest mal meine Berichte auf unserer Seite. Fahre Anfang Juni auch wieder hoch! Aber wie mein Vorredner auch schon sagte, auch in LL fallen die Dorsche nicht ins Boot.
Einfach ordentlich fragen; mal im Hafen die Ohren spitzen und einfach probieren. Die Tiefen und Fänge sind abhängig von der Drift,Tageszeit, Wetter und Temperatur! Allgemeine Aussagen sind nicht machbar. Ändert sich täglich!!!
Tapfer pilken und Grundkontakt nicht vergessen. Viele erreichen bei der Drift nicht den Grund und kucken in die Röhre!
Und seid dankbar; Angeln ist kein Einkaufen, auch wenn manche meinen auf dem Meer wär das anders!|rolleyes

Viel Spaß|wavey:
Tom
 

Asmo01

New Member
AW: Langeland 2008

Danke für die Antworten,
wir waren die letzten 6 Jahre "oben" und haben eigentlich immer gut bis sehr gut gefangen. Vermutlich hat Claus mit seiner Fie ein wenig mee(h)r Erfahrung als wir alle und fühlt schon nach dem aufstehen wo sie heute beissen. Auch wenn es mal schlechtere Tage gab, aber gefangen wurde immer.

@Wallek, wir fahren am 12.04. früh in Hannover los nach Spodsbjerg. Wenn du also zufälig am Hafen unterwegs und 3 unrasierte zwischen 27 und 55 Jahren triffst, dann sind wir das! #h

Gruß
Asmo
 

Lengschder

New Member
AW: Langeland 2008

Hallo Asmo01,

wir fahren am 12.04. um 04.00 in Südhessen los. Wir sind sieben (acht) unrasierte Typen im Hafen von Spodsbjerg. Mal schauen was geht. Vielleicht können wir mal ein Bier trinken im Hafen.

Petri Heil allen zusammen. :vik:

Der Lengschder
 

shorty 38

Member
AW: Langeland 2008

Hallo, ihr dürft die roten Gummifische nicht vergessen und fischt immer so leicht wie möglich. Bei ruhiger See und klarer Sicht lohnt ein Ausflug zum Naturköderangeln vor Lolland. Mit Ringlern oder Wattis fangt ihr dort stellenweise richtige Platten-Kracher,die in keine normale Pfanne passen. Viel Spaß und bei Interesse schickt mir eine PN und ich sende Euch ein paar GPS-Daten. Gruß Shorty
 

Asmo01

New Member
AW: Langeland 2008

Hallo Shorty,
Ausflug nach Lolland?
Ich meine letztes Jahr gelesen zu haben, das man mit den Nußschalen nicht weiter als 5km von der Küste weg darf/soll?
Bin aber nicht sicher und alsse mich gerne belehren! :)
Jemand Tips für Meerforellen vom Spodsbjerger Hafen aus?
Wenn wir schon mal "ungebunden" sind, wollen wir evtl. auch die Burschen ärgern. :a
 

akira

Hamburger Jung
AW: Langeland 2008

Naja es ist sicher nicht verkehrt als Laie nicht solch große Touren zu machen da einfach die Erfahrung fehlt wann es zeit wird den schützdenden Hafen anzufahren.. Der Wind kann schnell drehen und dann hat man evtl ein riesen Problem. Man sollte immer abwägen und nur soviel riskieren wie man sich und seinen Erfahrungen zutraut.

Wir hatten es das eine Jahr das wir von Spodsbjerg rausgefahren sind wo noch alles ruhig war.. Wind kam stark aus nord-west aber drehte dann plötzlich auf nord ost. Ich war froh als wir wieder festen boden unter den Füßen hatten. Das Rettungsschiff war auch schon unterwegs gewesen.. allerdings nicht zu uns!

Also immer schön aufpassen :)
 

wallek

alles wird gut!
AW: Langeland 2008

Hallo,
also wir wollen gegen 23.00 Uhr losfahren von Freiburg!!

Also wenn Ihr 4 total Verschlafene unrasierte seht -> Könnten wir sein!
Wie sind mit einem T4 unterwegs mit FR oder EM Nummer!

Danke für die Antworten,
wir waren die letzten 6 Jahre "oben" und haben eigentlich immer gut bis sehr gut gefangen. Vermutlich hat Claus mit seiner Fie ein wenig mee(h)r Erfahrung als wir alle und fühlt schon nach dem aufstehen wo sie heute beissen. Auch wenn es mal schlechtere Tage gab, aber gefangen wurde immer.

@Wallek, wir fahren am 12.04. früh in Hannover los nach Spodsbjerg. Wenn du also zufälig am Hafen unterwegs und 3 unrasierte zwischen 27 und 55 Jahren triffst, dann sind wir das! #h

Gruß
Asmo

 

shorty 38

Member
AW: Langeland 2008

Hallo, wir haben ein Privatboot und den Sprtbootführerschein See, lesen jeden Morgen den Seewetterbericht beim Hafenmeister und abends den Seewetterbericht auf N3 ( Tafel 180 oder 181 ). Ferner benutzen wir ein Echolot von Lawrence mit Seekartenplotter. Trotz allem gilt bei uns: Safty first und kein Risiko. Aber wenn alle Bedingungen passen, habt ihr vor Lolland viel Spaß und viel Fisch. Leider kenne ich nicht die Bedingungen aus dem Chartervertrag. Gruß Shorty
 

Asmo01

New Member
AW: Langeland 2008

Ok, danke für den Hinweis! Safety First ist grundsätzlich keine schlechte Idee!! Nein, im Ernst, so wird es bei uns auch aussehen.
Der Tip mit der Videotexttafel auf N3 ist gut! Thx!

Wegen dem Chartervertrag glaube ich etwas von 5km gelesen zu haben, dürfte aber für uns Nauken auch kein schlechter Anhaltspunkt sein.

Grüße aus Hannovers Südstadt
 

bertman

Member
AW: Langeland 2008

Hi, kann mich Shorty da nur anschliessen!
Safety first! Und passt auf die anderen Kleinboote auf! Viele "Kapitäne" sind unberechenbar!
Ansonsten viele dicke Fische.

Gruss Robert :vik:
 

Asmo01

New Member
AW: Langeland 2008

Ok, dachte mir schon, dass die kleineren Boote die größeren "Probleme" bereiten können.
Bei so nem Tanker ist es ja recht ungewöhnlich das er von jetzt auf gleich "rechts abbiegt" |bigeyes

Noch mal zu den MeFos, jemand da Erfahrungen vom Spodsbjerger Hafen aus?
 

Dorsch-Tom

Member
AW: Langeland 2008

Täusch Dich nicht! Ist schon interessant wenn Dir die Colour Fantasy aus dem Fahrwasser folgt! Hatte letztes Jahr das Erlebnis. Dachte was geht denn jetzt ab.... Im Nachhinein sah ich dann, daß sie der Fähre von Tars auswich.
Macht schon Spaß wenn Du vom Rand des Fahrwassers wegbrummst und der Kahn folgt Dir!!
Schaun wir mal im Juni!
 

shorty 38

Member
AW: Langeland 2008

Hallo Asmo, Grüße zurück aus Hannover - Ahlem und viel Spaß!!!!! Shorty
 

tommip

New Member
AW: Langeland 2008

hallo, wir drei Odenwälder starten am Samstag (17.05.08) nach Lohals. kann uns jemand noch Tipps mit auf den Weg geben??? sind für alles dankbar petri wünsch euch tommip
 
Oben