Laie / Einsteiger sucht Helfer

morpheus74

New Member
Laie / Einsteiger und Sohn suchen Helfer im Raum OG

Hallo,

ich möchte das Angeln gemeinsam mit meinem Sohn (8 Jahre) als Vater-Sohn-Erlebnis entdecken.

Da ich seit 25 Jahren keine Angel mehr in der Hand hatte und meine Erinnerungen an die damaligen Erlebnisse mit meinem Vater keine Details mehr hergeben, bin ich also erst einmal völlig hilflos :D

Ich habe keinen Angelschein, da mir die Investition für den Moment zu hoch ist. Ich weiss ja nicht, ob mein Sohn dabei bleibt. Deshalb muss ich in Frankreich am Rhein oder and. staatlichen Gewässern anfangen.

Ich suche nun Jemanden, der mir mit Rat und Tat zur Seite steht und mal ein paar Stunden hilfreich zur Hand gehen möchte.

Vielen Dank schonmal.

LG, Enrico
 
Zuletzt bearbeitet:

Kretzer83

Active Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Hallo Enrico,

vieleicht schreibst mal wo du genau herkommst. Hier in der Schweiz könntest bspw. das Freiangelrecht (heist angeln ohne Angelschein mit diversen Einschrenkungen) nutzen.

mfg Kretzer (vom Bodensee)
 

morpheus74

New Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Hallo,

ich hab überlegt, ob ich meinen Wohnort nochmal erwähne.
Aber da der im Profil links genannt wird, hatte ich darauf verzichtet. Also ich wohne in 77933 Lahr, Schwarzwald.

LG, Enrico
 

wolfgang f.

Active Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Wart Ihr schon mal an nem Forellensee (volksmündlich Forellen-Puff)?
Zu Letscher in Altensteig hast Du ca 80km Anfahrt, aber der hat u. a. auch einen See wo eben nicht nur Angel rein - Fisch raus geangelt wird. Das Equipment betreffend rate ich Euch zunächst mal ein Set beim Billig-Discounter zu holen-> wenn Dein Sohn mit 9 dann abspringt, ist nicht so viel verloren!
Ich hab drei Söhne und hatte den selben Gedanken wie Du-> aus einem könnte vielleicht ein Angler werden, zwei sind definitiv abgesprungen...
Grüssle vom einen Mittelgebirge ans andere
W.
 

morpheus74

New Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Hallo Wolfgang,

nein, ich war wie gesagt, seit gut 25 Jahren nicht mehr angeln.
Das letzte mal, habe ich einen freund einfach nur begleitet, aber nichts selber geangelt.
Da ich keinen Angelschein besitze, kann ich natürlich auch in D nicht angeln gehen.

LG, Enrico
 
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Hallo!
Gibt es bei Euch keinen schnuckeligen Angelverein mit Jugendgruppe in der Nähe...? |kopfkrat
Die Jungs dort machen mit den "Minis" bestimmt nicht nur "Trockenübungen" im Vereinsheim... :) ...da kommt Dein Sohn bestimmt auch am Wasser auf seine Kosten!
Oder frag doch mal bei Euch im Ort / Umfeld in ein oder zwei Angelläden nach näheren Infos zu betreuten Junganglergruppen.... die kennen sich meist in diesem "Kundenumfeld" ganz gut aus. #h

Oder mach ruckie-zuckie selber den Angelschein (dann kann Junior regulär neben Dir überall angeln), kauf ne ordentliche Mini-Anfänger-Ausrüstung... und ab geht für die nächsten Jahre die "Vater & Sohn-Post" !! (Unabhängig von Anderen)
D E N N ... wenn Papa immer nur daneben sitzt & zuguckt isses doch auch irgendwann langweilig, oder???? #: :vik:
 
Zuletzt bearbeitet:

morpheus74

New Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Mein Problem ist, dass mein Sohn leider nur alle 14 Tage bei mir ist. Da kann ich ihn schlecht in einem Verein hier anmelden. Dafür ist einfach zu wenig Zeit. :(

Und ich kann es mir im Moment auch nicht leisten als alleinstehender Vater 250 Euro für nen Angelschein zu investieren. :(
Warum kannst du dir sicher denken. ;)
 
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Viel Erfolg bei der Suche & Spaß beim Angeln, Euch zwei "Nord-Franzosen" :) :) :)

PS: Das Scheinchen kostet, selbst mit Kurs, niemals 250,- Euronen....
 

wolfgang f.

Active Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Hallo Wolfgang,
nein, ich war wie gesagt, seit gut 25 Jahren nicht mehr angeln.
Das letzte mal, habe ich einen freund einfach nur begleitet, aber nichts selber geangelt.
Da ich keinen Angelschein besitze, kann ich natürlich auch in D nicht angeln gehen.
LG, Enrico

#hGenau deswegen hab ich Dir den Forellen-Puff vorgeschlagen: Da brauchst Du keinen Angelschein!
|kopfkratWenn Du Deinen Sohn eh nur alle 14 Tage siehst, solltest Du Dir eh überlegen ob Du was anfängst, was schlussendlich auf Dauer so zeitaufwendig ist- da machst Du Dir evtl. andere Türen zu?#c
 

morpheus74

New Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Viel Erfolg bei der Suche & Spaß beim Angeln, Euch zwei "Nord-Franzosen" :) :) :)

PS: Das Scheinchen kostet, selbst mit Kurs, niemals 250,- Euronen....
Zumindest dort, wo ich mich erkundigt habe (örtlicher Angelshop), kostet der Kurs mit Prüfungsgebühren so viel und da hätte ich noch nicht den Jahresangelschein. Ob der was kostet, habe ich dann nciht mehr versucht rauszufinden ;)
 

west1

******
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Such dir hier den für dich passenden Kurs aus, ruf an und frag nach den Kosten und obs noch möglich wäre den Kurs jetzt noch mit zu machen.

Kurs mit Prüfungsgebühren für dich, kostet ca. 130 -150€

Wenn du den Kurs dann bestanden hast, kostet dich der Jahresfischereischein für 5 oder 10 Jahre ca. 60€. Kann auch mehr sein, die genauen Kosten hab ich jetzt nicht im Kopf.
Anschließend kommen dann noch die Kosten für eine Angelkarte je nach Gewässer, mehr oder weniger dazu.

Wenn du das dann alles hinter dir hast darfst du mit zwei Angelruten angeln. Dein Sohn darf rein rechtlich nicht, es wird aber glaube ich keiner was sagen wenn er eine Angel von dir in der Hand hat.

Dein Sohn ist mit 8 Jahren zu jung, er bekommt erst ab 10 einen Jugendfischereischein auf dem Rathaus, der kostet so um die 5€ im Jahr.

Mit dem Jugendfischereischein und einer Angelkarte kann er dann angeln bis zum 16 Lebensjahr, danach ist die Fischerprüfung angesagt.

Sollte das im Moment alles zuviel Aufwand sein, geh rüber nach Frankreich und hol euch zwei Karten der Kategorie 2, drüben darf er jedenfalls selbst angeln.
Die Karten würde ich aber bei einem Verein holen, dann sind außer den staatl. Gewässern noch ein paar Vereinsgewässer dabei, An solchen Gewässern wirst du es als Anfänger etwas leichter haben, was das fangen angeht.
Die Preise sind Vereinsabhängig je nach Vereinsgewässer ab ca. 70 / 80€ für dich und für das Kind bedeutend billiger.
 

fabikus

Member
AW: Laie / Einsteiger sucht Helfer

Von Lahr ists doch ins Elsass nicht weit.
Da kannst ohne Angelschein fischen.
Wie man da fängt weis ich allerdings nicht.
Gibt aber zum Angeln im Elsass auch hier einige Threats.

Viel Erfolg!:vik:
 
Oben