Lagerung der Gesplissten

niko

New Member
Hi,
könnt ihr mir sagen was man bei der Lagerung von gessplissten Ruten beachten sollte?
Danke und tight lines!
 

AGV Furrer

Member
AW: Lagerung der Gesplissten

Hallo Nico,
ohen Anspruch auf Richtigkeit.

Mir wurde ein mal geraten meine Rute, am Spitzenring hängend, zu lagern.
Ganz ehrlich, ist mir viel zu aufwendig.
Ich habe sie, sicher im Stoffetui auf einer geraden Unterlage (Regal) liegen, und sie sieht, obwohl schon ein paar Jahre alt, noch immer aus wie neu.
Du solltest nur das Etui, meißtens werden diese ja am Ende verschnürt, nicht zu eng zubinden. Ich denke es ist gerade für das Spitzenteil nicht wirklich toll wenn es immer leicht gebogen (weil der Griff nun mal dicker ist) lagert.
 

davidpil

Member
AW: Lagerung der Gesplissten

Hi

emm... hab schon öffters den Begriff "Gesplisste" (Ruten) gehört hab aber keine Ahnung was das ist. kann mir das einer erklären?

mfg david
 

Truttafriend

Active Member
AW: Lagerung der Gesplissten

Ich hab sie auch am Spitzenring an der Decke hängen. Liegend müsste bei gelegentlichen Gebrauch aber gehen.
 

davidpil

Member
AW: Lagerung der Gesplissten

hi

hat so eine Gesplissene Rute einen Vorteil??
 

AGV Furrer

Member
AW: Lagerung der Gesplissten

Hallo David,
ich weiß nicht ob es Vorteile hat, aber es ist einfach SAUSCHÖN mit so einer wunderschönen und gefühlvollen Rute, die zudem in liebevoller Handarbeit entstanden ist, zu Fischen.

Aber, wenn ich ganz ehrlich bin, ich fische meißtens mit der Kohlefaserrute. Meine gespliesste nehm ich nur für Trockenfliegen.
 

davidpil

Member
AW: Lagerung der Gesplissten

sers Volker

Ich glaub so etwas kann ich mir nicht leisten!!#d Die Preise sehen bei eine Guten "Gesplissene" sehr hoch aus!!:q
 

AGV Furrer

Member
AW: Lagerung der Gesplissten

Also ich fische u.a. die Abendsprung und bin sehr zufrieden damit.
 

Flavius Rufus

Flugangelsportbetreibende r
AW: Lagerung der Gesplissten

niko schrieb:
Hi,
könnt ihr mir sagen was man bei der Lagerung von gessplissten Ruten beachten sollte?
Danke und tight lines!
ich habe meinen grasruten (quads & horgards) trocken, dunkel und kühl - locker im futteral und in rohr steckend - aufrecht stehend gelagert. sind sind alle noch wie am ersten tag.
plasikruten sind um ein vielfaches empfindlicher was die lagerung anbelangt. meine erfahrung.
 

zuma

Member
AW: Lagerung der Gesplissten

Hallo zusammen
Hier ein paar grundsätzliche Tipps zu Gesplissten:
1. Nach dem fischen kurz mit einem Lappen abtrocken.
2. Wenn im Rohr gelagert - Rohr nicht verschliessen.
3. Beste Methode Gesplisste zu lagern ist hängend am Spitzenring. Falls nicht möglich, kann man sie auch im Futteral aufhängen.
4. Festsitzende Hülsen nur mit geradem Zug lösen. Niemals die Rutenteile durch drehbewegungen lösen!
5. Beim Drill schwerer Fische, sollte die Rute in der Endphase des Drills um 180 Grad gedreht werden, so werden Sets vermieden (Set = Rutenverkrümmung)
6. Ist ein Set eingetreten kann dieser wieder gerade gebogen werden. Dazu die Rute an der Stelle wo der Set besteht mit einem heissen Haarföhn erwärmen. Achtung bei älteren Gesplissten nicht zuviel Hitze, wegen der Verleimungen.
Bei Beachtung dieser Tipps gilt: Gesplisste Ruten leben länger!
Viel Spass mit den herrlichen Grashalmen wünscht
Kurt Zumbrunn
 

Flavius Rufus

Flugangelsportbetreibende r
AW: Lagerung der Gesplissten

wow! beeindruckend, du scheinst ne menge ahnung zu haben?
 

Flavius Rufus

Flugangelsportbetreibende r
AW: Lagerung der Gesplissten

:q pkt
 
AW: Lagerung der Gesplissten

Genau wie zuma es so passend geschrieben hat, wichtig ist das die Rute trocken ist oder trocknen kann.
Ich habe mehrere über 30 Jahre alte gespleißte und keine zeigt bei dieser Lagerungsmethode irgendwelche Lagerungsschäden.

Gruß Dieter
 
Oben