Lack auf dem SIC Inlay

Albrecht

Member
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem. Mir ist bei einer neuen Rute nach ein paar Angeltagen aufgefallen daß auf den Ringen deutliche Einkerbungen sind. Da ich mir bei Fuji Lowrider Ringen nicht vorstellen kann daß sich 20er Mono enschneidet, vermute ich daß Lack drauf ist.

Wie bekomme ich den weg?

Petri,
Al
 

Anhänge

  • DSC01076 (Small).JPG
    DSC01076 (Small).JPG
    53 KB · Aufrufe: 123

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Lack auf dem SIC Inlay

Mal versuchen den abplatzen zu lassen, sonderlich fest ist Bindelack auf dem Metall und SIC eigentlich nicht

1. starker Fingernagel :g (die schonendste Art)
2. harte Holzstäbchen, Eisstiele, (Buche,Hartholz)
3. ein stumpfes weiches Messer, Abbrechmesser sind gefährlich hart.

Ich hab so alle Lackkleckse immer gut entfernen können.
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: Lack auf dem SIC Inlay

wie ich sehe & wenn ich nicht irre, handelt es sich um die ILLEX ASHURA !?
Noch dazu die der ersten Produktionsreihe, mit den gelben Wicklungen !

Meines Wissens, gab es da einige Unsauberkeiten in der Produktion ... Du kannst die Rute problemlos zurückgeben & erhältst dafür eine der neuen Baureihe !
Zumindest so geschehen bei einem Kollegen von mir !

Bei einer Rute in diesem Preissegment sollte nun doch schon alles passen !

mfg
meridian

p.s.: Eventuell einfach mal zuvor bei Illex in Forst anrufen !
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Lack auf dem SIC Inlay

Also bei einer teuren Rute dürfen die Inlays nicht einfach vollkommen übergelackt sein, daß ist ja großer Mist, das beste Vorgehen steht ^ oben.

Bei "Billigeren" Ruten kommt das ja öfter mal vor ...
 

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Lack auf dem SIC Inlay

Da der Lack nicht hart genug ist, um der schnur irgendwie gefährlich zu werden, kann man auch einfach warten, bis der von selbst abgeht.

Ist auch nicht unbedingt Rutenlack, eventuell hat Fuji auch etwas mit dem Kleber gekleckert, mit dem die Inlays eingeklebt werden.

Anyway, mangels scharfer kanten und nötiger härte kann das draufbleiben. Mit einer Messerklinge würde ich da jedenfalls nicht dran, SIC ist doch recht bruchanfällig.

Just Monsters
Holger
 

Albrecht

Member
AW: Lack auf dem SIC Inlay

Danke für die Tipps, ich werde es mit dem Haartholz probieren.

Ein Umtausch wegen so ein bischen Lack scheint mir übertrieben.

Petri,
Al
 
Oben