Kurze Frage zu Beißzeiten

Ich weiß, dass es schon ein paar Threads dazu gab. Jedoch bin ich von den vielen diversen Meinung ein wenig verwirrt :)

Ich habe vor am Samstag endlich das erste mal seit Jahren wieder angeln zu gehen. Wir werden mit einer Spinnrute losgehen und wohl den ganzen Tag mit Kunstködern fischen.

Zielfische sollen Hecht und Barsch sein. Zander wäre aber auch nicht verkehrt. Allerdings liegt das Hauptaugenmerk auf dem Hecht.

Ab wann sollten wir anfangen?
Gibt es eventuell leicht unterschiedliche Beißzeiten, so dass man in etwa "abwechseln" könnte, wann man wie angelt?


Ich danke euch für die Hilfe.
Wenn nämlich auch diese letzte Frage geklärt wäre, bin ich sehr zuversichtlich, da ich durch dieses Forum viel über die Köderführung dazu gelernt habe.


gruß
 

Ghanja

Voodoo Houngan
AW: Kurze Frage zu Beißzeiten

Das kann man so nicht sagen. Als kleinen Anhaltspunkt kannst du dir ja hier mal die Tabelle mit den Beißzeiten ziehen.

Zitat: " Grundlagen zur Berechnung der Beißzeiten sind daher neben Sonne- und Mondfaktoren langjährige Wetterstatistiken, die in dieser Kombination wohl einmalig sein dürften."

Einfach mal ausprobieren sage ich. |supergri
 
AW: Kurze Frage zu Beißzeiten

Aber beißen denn alle Fische in etwa zur gleichen Zeit?
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

Vielleicht kann ja noch jemand was dazu sagen.
 

Pfandpirat

Hängerkönig
AW: Kurze Frage zu Beißzeiten

naja die laientheorie besagt ja: morgen- und abenddämmerung

bei bewölkung kann man es auch über den tag probieren
 
Oben