Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Kurzer

Active Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Dieser Hersteller soll aus Leipzig sein. Mehr weiß ich auch nicht!

Gruß

Daniel
 

Dorschi

Active Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Liebe Leute nich solche Mutmaßungen!
Habe hier neben mir eine Gespließte Spinnrute Kuckuk Modell Forelle von 1957 stehen und die hat mir der Altmeister Kuckuk selber im Dezember 1998 mit Tränen der Wiedersehensfreude in den Augen überarbeitet. Der alte Herr wohnt hoffentlich noch in Großkorbetha bei Merseburg!

Viele liebe Grüße an Ihn, wenn irgendwer Ihn kennt!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kurzer

Active Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Ups, sorry Dorschi...naja, soooooooooooo weit ist das ja nu nicht von Leipzig entfernt ;->

Gruß
 

brandungsteufel

Psycho Dad
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Zumindenst hat er sie nicht in grossen Stückzahlen Hergestellt.

Es gibt ja leider so gut wie keine Informationen über die Rute und den alten Herrn.

MFG
 

Dorschi

Active Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

mein Klicktel finder 3 Kuckuks in Großkorbetha, weiß aber nicht, welcher. Versuch Dich durch, bist doch ein netter!
 

Murphy88

... infiziert
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Die Firma Kuckuk (weiß nicht genau, ob so richtig geschrieben) hatte ihren Sitz wie Dorschi schon sagte, bei mir um die Ecke. Dies war eine 1 Mann - Firma, welche fast ausschließlich Ruten baute. Diese waren sehr begehrt, da von überdurchschnittlicher Qualität - und somit unter normalen Umständen kaum zu bekommen.

Wenn ich richtig informiert bin, gibt es den "alten" Herrn Kuckuk nicht mehr. Er hat wohl einen Sohn, der irgendwie noch in der Branche tätig ist, jedoch wohl keine Ruten mehr baut.

Somit haben solche Angebote Seltenheitswert - für Sammler sicher etwas besonderes, zum alltäglichen Gebrauch gibt es bei den heutigen Materialien sicherlich besseres.
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Danke für die vielen Infos Jungs !
Man das AB hats echt in sich ;)

mfg
basti
 

shipper

Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Hallo liebe Leut
So habe ich vor einigen Jahren 11 Angelruten mit der Bezeichnung "Kuckuck" im Sperrmüll gefunden. Nachforschungen meinerseits über den Hersteller waren erfolglos. Beachtenswert halte ich die Qualität der Verarbeitung, so sind Ringe und Schieberollenhalter zum Teil mit verschiedenfarbigen Garnen eingebunden. Einige Ruten haben eine Gravur "G.Kuckuck". Auf Grund dessen ist anzunehmen das es sich um eine Manufaktur gehandelt hat. Jahreszahlen, soweit lesbar, 1948 -- 1961
Ich wäre erfreut, wenn mehr über den Hersteller zu erfahren wäre.
Gruß shipper
 

Dorschi

Active Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Tja shipper mehr weiß ich auch nicht.
Einfach mal anrufen oder vorbeifahren und auf dem Rückweg hier bei uns an der Saale reinschauen!
 

shipper

Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Hi Dorschi
Ich habe schon erdenkliche "Kuckuck" in Deutschland angerufen! Alles negativ! Ist ja scheinbar etwas seltenes, somit Rarität und nicht zu verachten. Für mich wäre eigentlich nur der Ursprung ggf Prospekte und ähnliches interssant. Habe somit eine außergewöhnliche Decoration.
Aber vielleicht kommt ja hier durchs Boad etwas raus.
Gruß shipper
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Shipper, bitte nicht die Familien mit dem Nachnamen KUCKUCK belästigen ;)
Du solltest Ausschau nach dem Familiennamen KUCKUK halten. Ohne das 2te C am Namensende.

mfg
basti
 

Sveni90

Angelsüchtig
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Für damalige zeiten waren die teile richtig high tech.Und mein vater hat auch noch ruten von kuckuk die sind richtig robust die bekommst du so schnell nicht kaputt.
 

shipper

Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

KUCKUK

Oh da waren die Finger doch irgentwie...... ja logisch KUCKUK
Gruß shipper
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Wenn es stimmt was hier steht und der Mann solche Raritäten gebaut hat dürfte er sich im Grabe umdrehen wenn er lesen würde dass eines seiner guten Stücke für einen € verkauft wird. Wenn ich bei Ebay währe würde ich glaube ich mitbieten. Nur so als Köderfischstippe und Sammlerstück. Habe hier bei mir zu hause noch eine alte harte fliegenrute aus bambus mit einer alten Fliegenrolle drann. Sie wird aber bei mir nicht eingesetzt da ich kein Fliegenfischer bin. Habe sie geschenkt bekommen und sie soll mal einem echten Profi gehört haben. Leider ist auch keine Fliegenschnur drauf sondern nur monofile. Der oberste Ring ist leider schon kaputt. Weiß einer wie ich die am besten gebrauchen kann? Aber ich denke die ist so schlecht dass man die nur noch wegwerfen kann. So ein Staubfänger. War auch in einer Stofftasche drinne.
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Karpfenchamp schrieb:
Wenn es stimmt was hier steht und der Mann solche Raritäten gebaut hat dürfte er sich im Grabe umdrehen wenn er lesen würde dass eines seiner guten Stücke für einen € verkauft wird.
Hy Karpfenchamp !

Schau mal, der 1 € wird ja vermutlich noch etwas wachsen ;)
Ausserdem, was soll man denn mit solch einer Rute, wenn man sie weder zum Sammeln benötigt, noch damit Fischen geht, was glaube ich der größere Frevel wäre ?
Hier hat jemand die Möglichkeit seine Kollektion zu vervollständigen, bzw. ein altes Stück aus seiner Kindheit o.ä. wiederzuerwerben.

Anstatt das gute Stück einfach in eine Garagenecke zu stellen, bzw. im Wohnzimmer an die Wand zu "nageln", denke ich, ist es der beste Weg so.

basti
 

silverpug

New Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Ey Leute macht ma halblang! Den gibts noch und zwar Fischerei -und Jagdgeräte Kuckuck in Wengelsdorf/Großkrbeda...
Der restauriert noch alte DDR Ruten und verkauft Angelzubehör. Ist noch Familienbetrieb und in den gelben Seiten zu finden..
 

shipper

Member
AW: Kuckuk Wettkampfstippe - Dachbodenfund

Hallo silverpug
wo liegt denn Wengelsdorf/Großkrbeda, mein Navi findet es nicht
Gruß shipper
 
Oben