Krimi mit bzw um Angler

Dieses Thema im Forum "Bücherecke" wurde erstellt von scripophix, 26. Mai 2018.

  1. scripophix

    scripophix Einer vom Team Lübecker Angler

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lübeck
    Gibt es eigentlich richtige Anglerkrimis?

    Ich meine keine spannenden Fangberichte, sondern eher etwas wie Tatort und so.
     
  2. schlotterschätt

    schlotterschätt Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
  3. Michael.S

    Michael.S ”Und eines Tages kommt hoffent

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Otterndorf
  4. scripophix

    scripophix Einer vom Team Lübecker Angler

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lübeck
    AW: Krimi mit bzw um Angler

    Danke.

    Aalbert kenne ich, Zeiske hole ich mir. #6
     
  5. Michael.S

    Michael.S ”Und eines Tages kommt hoffent

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Otterndorf
    AW: Krimi mit bzw um Angler

    Ich warte immer noch auf den dritten Teil von Aalbert , Aalbert gibt es aber auch als Hörbuch : https://www.youtube.com/watch?v=F648QF1Z1jc , ich habe auch das Originalhörbuch aber der Sprecher ist doch auch ganz gut
     
  6. Smölfen

    Smölfen New Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scharbeutz
    AW: Krimi mit bzw um Angler

    Moinsen,


    hört sich gut an, der Aalbert. sofort erstanden bei A..., muss ich unbedingt lesen, vielen Dank für den Tip.


    Gruß Smölfen
     
  7. Michael.S

    Michael.S ”Und eines Tages kommt hoffent

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Otterndorf
    AW: Krimi mit bzw um Angler

    Von Aalbert gibt es wie gesagt zwei
    Ein Fisch namens Aalbert: Schuppen, Schüsse, scharfe Sprotten ,
    Mach's noch einmal, Aalbert: Fische tragen keine Karos
     
  8. Smölfen

    Smölfen New Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scharbeutz
    AW: Krimi mit bzw um Angler

    Danke Michael.S,


    das erste Buch habe ich schon durch... genau meine Art von Humor :q:m


    Sehr zu emphehlen !!



    Danke und Gruß


    Smölfen
     
  9. bombe20

    bombe20 Thomasianer

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Hölle an der Säure
    Minimax gefällt das.
  10. Damyl

    Damyl Alte Schule

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Zuhause
    Fischerkönig
    von Wildis Streng
     
  11. Minimax

    Minimax Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2014
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    6.668
    Hört sich sehr interessant an, vielen Dank für Hinweis und Link. Ist bestellt, mit Glück halt ich es noch
    heute in Händen und werde nach dem Lesen berichten,
    hg
    Minimax
     
  12. mikesch

    mikesch Allrounder

    Registriert seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    Obb. / Trt
    Romane von Ute Riegel:
    Blutknoten
    Kehrwasser
    Tote Drift
     
  13. scripophix

    scripophix Einer vom Team Lübecker Angler

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lübeck
    ZANDERBLUT von W. Wiesmann, OCM-Verlag

    Da habe ich jetzt auch mal einen gefunden, ist noch recht frisch, gibt es aber schon gebraucht bei Ebay (Stand heute), Verlagstext:

    "Zwischen dem Dülmener und dem Halterner Angelverein ist ein regelrechter Krieg um den Erwerb eines Baggersees entbrannt. Die Mittel, den Kontrahenten auszustechen, werden immer grotesker. Als sich die Sache zuspitzt, schaltet sich Kommissarin Fey Amber ein, denn was zunächst wie ein böser Scherz aussah, entpuppt sich als Beweismittel zu einem Mordfall, der weit in die Vergangenheit zurückreicht. Feys Recherchen erhärten ihren Verdacht: Wurde vor fünfzig Jahren eine junge Frau am Märchensee bei Hullern ermordet? Bald erkennt sie, dass offenbar ein Zeuge der Tat im Hintergrund die Fäden zieht und sogar vor einer Entführung nicht zurückschreckt. Als es dann am Angelteich in Börnste zu einem weiteren Mord kommt, dringt auch ans Licht, was damals am Märchensee geschah."
     
  14. sprogoe

    sprogoe -Privatier- sponsert by DRV

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    272
    Ort:
    Gummersbach
    Zwar kein echter "Anglerkrimi", aber da gab´s doch schon mal
    "Schwänzel und Grätel"smile01
     
  15. Michael.S

    Michael.S ”Und eines Tages kommt hoffent

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Otterndorf
    Jetzt auch auf You tube
    Ein Fisch Namens Aalbert , ich finde es genial
     
  16. scripophix

    scripophix Einer vom Team Lübecker Angler

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lübeck
    Vielleicht hat noch jemand eine Idee, ich brauche neuen Lesestoff...
     
  17. 63°Nord

    63°Nord Member

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Minck&Minck: Maggy Abendroth und das gefährliche Fischen im Trüben
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden