Kraut blei

BeatleB84

"MÖCHTEGERNSTÖRJÄGER"
AW: Kraut blei

Einfärben geht ganz einfach: Heißklebesticks erwärmen (in einer alte Dose zum Beispiel), ein wenig dunkle Lackfarbe dazugeben, rühren, Blei eintauchen, auskühlen lassen und fertig ist es.

Krautblei: entweder nen altes NVA oder BW Tarnnetz zerschneiden und drauf kleben oder großen Schrumpfschlauch (der Bleigröße entsprechend) nehmen, Besenhaare (z.B. vom Handfeger,... gibts ja in verschiedenen Farben) durch den Schrumpfschlauch ziehen, Knoten reinmachen, Schrumpfschlauch übers Blei ziehen, erhitzen und fertig.

Hab ich schon gebaut. Such ich mal raus und mach Bilder. Zeig ich dann mal...:m
 

stefano89

Member
AW: Kraut blei

Würde ich persönlich, da ich Wobbler baue, mit Epoxid machen, weil das vorhanden ist.
Am besten mit 5min-Epoxi. Einfach eine Schicht Epoxi ums Blei und dann in den Fasern wälzen bzw die Fasern andrücken und dann kurz unter ne warme Lampe zum Aushärten halten.
Als Fasern würd ich vllt ne Art Bindegarn nehmen. Am besten was robustes, was auch ein wenig absteht. Einfärben kannste das ganze ja hinterher per Spraydose oder Airbrush, dass es nicht so gleichmäßig aussieht.

Greez Steffen

Ps: mach mal Bilder wenn du fertig bist (vllt sogar ein Making-of?)
 

mmelch21

Carp Spezialist
AW: Kraut blei

Einfärben geht ganz einfach: Heißklebesticks erwärmen (in einer alte Dose zum Beispiel), ein wenig dunkle Lackfarbe dazugeben, rühren, Blei eintauchen, auskühlen lassen und fertig ist es.


Das ist mal ne geile sache.. danke für diesen tipp.. hab eigentlich bis jetzt immer mit Pulverlack im ofen gearbeitet hat immer prima funktioniert aber das mach ich interessenhalber mal nach..:D

JA tarnanzug wäre gut.. Besenhaare stehen nicht so schön [da sie ja steif sind] aber gibts nicht noch irgendwas was man nehmen könnte?

lg
 

mmelch21

Carp Spezialist
AW: Kraut blei

Würde ich persönlich, da ich Wobbler baue, mit Epoxid machen, weil das vorhanden ist.
Am besten mit 5min-Epoxi. Einfach eine Schicht Epoxi ums Blei und dann in den Fasern wälzen bzw die Fasern andrücken und dann kurz unter ne warme Lampe zum Aushärten halten.
Als Fasern würd ich vllt ne Art Bindegarn nehmen. Am besten was robustes, was auch ein wenig absteht. Einfärben kannste das ganze ja hinterher per Spraydose oder Airbrush, dass es nicht so gleichmäßig aussieht.

Greez Steffen

Ps: mach mal Bilder wenn du fertig bist (vllt sogar ein Making-of?)

Da gibts nur ein Problem --> das poxydharz pickt die ganzen fäden dich ans blei d.h keine losen häärchen mehr vorhanden und slebst wenn dann halten die durch die wenige angriffsfläche im kleber nicht besonders gut.. am besten wäre dieser stoff aber mir fällt der name nicht ein.. der sieht c.a genau so aus wie das krautblei.. vlt weiss ja jemand was ich meine..

lg
 

mmelch21

Carp Spezialist
AW: Kraut blei

Danke für den ``top`` tipp.. das mit der wolle ist bestimmt das beste und auch das nach dem ich gesucht habe..

nur mi
t was am blei fest machen?

Dachte an epoxid denn das hat nicht viel geruch [fast gar keinen] und hält auch unter wasser?

lg
 

stefano89

Member
AW: Kraut blei

Ich würde auch, wie schon gesagt, 5min Epoxid nehmen. Aber nur eine ganz dünne Schicht, dass die Fasern nicht alle am Blei kleben. Dann sollte das doch schon funktionieren.
Greez
 

Lurchi

Member
AW: Kraut blei

Einfache Möglichkeit:

Geh in eine Stoffladen da gibts u.a. auch grünen "Kunstfaserpelz" -> die haben meistens auch Resteecken :)
Kleine Stücke schneiden und aufkleben ! Sollte genauso funktionieren und zudem billig !

Gruß Lurchi :m
 
AW: Kraut blei

Ich versteh manche nicht. Habt Ihr eure Arbeitszeit usw. mal gerechnet. Der Aufwand. :vik:

Wisst Ihr warum wir vom Selbstversorger(Ur-Mensch) zum Spezialisten(Rechtsanwalt, Koch usw.) uns entwickelt haben, weil so Jeder dass macht, was er am besten kann und alle profitieren.

Machst du dein Toast mit einem Toaster oder selber mit dem Feuerzeug.

Warum gibt es Waschmaschinen? Man kann es ja auch selber per Hand waschen.

Warum immer alle Alles selber machen wollen. Ich schlag mal vor, wir diskutieren mal wie wir nen Fox RX Bissanzeiger nachbauen um Geld zu sparen. Ist ja nicht billig so nen Teil #q

Back to Topic: Wegen 1 Euro Ersparnis, aber Zusatzaufwand. Naja. Das bezieht sich nicht nur auf das Thema, sondern generell. So nen Blei kostet 3 Euro. #c
 

ali-angler

Member
AW: Kraut blei

Ich seh das anders, ich bastel einfach gerne. Es macht nicht nur Spaß und man spart Geld, man kann zudem ganz individuelle sachen fertigen wie Krautbleie die nicht 0815 sind sondern den passenden farbton treffen. ich experimentiere gerne mit kombinationen aus Gummi- und Metall-ködern und meine Erfolge an Stellen wo andere nur meckern geben mir recht. Also immer schön weiter basteln, geld sparen und kreativität leben
 

Kotzi

Mit-Glied
AW: Kraut blei

@Joshihika
Mal nebenbei, wir machen unser Toast im Winter auf unserem Ofen.
Obwohl ich kein Karpfenangler bin, finde ich diese 3 Euro total überzogen.
Er gießt Blei selber und ingesamt wird er weit unter einem Euro pro Blei bleiben und dabei noch Spaß haben (auch das ist Teil unseres Hobbys , experimentieren und ausprobieren).
 

stefano89

Member
AW: Kraut blei

@Joschihika: danke für diesen äußerst sinnvollen Beitrag und willkommen hier in der BASTELECKE!!!!!!!!!!!:q
Mal im Ernst...hier in der Bastelecke rechnen sich die meisten Sachen nicht, oder erst nach einer kleinen Massenproduktion.
Es geht hier nicht um die Ersparnis, sondern um den Spass am Basteln. Manchen Leuten würde sowas nicht schaden, es steigert die Kreativität, trainiert die Fingerfertigkeit, weckt den Ehrgeiz etwas perfekt nachzubauen/selber zu entwickeln uvm.
Habe gerade heute noch mit Freunden darüber diskutiert und wir sind alle der gleichen Meinung, auch wenn sie selbst nicht in dieser Richtung tätig sind: bei einem solchen Hobby darf man die Arbeitszeit nicht rechnen. Diese Zeit würde solche Sachen erstens in den Bereich horender Summen treiben, welche niemand bereit wäre zu zahlen und zweitens ist das keine "Arbeit" sondern Hobby...es macht denen, die hier in der Bastelecke rumgeistern, Spass, solche Dinge selber herzustellen, zu experimentieren...

In diesem Sinne (nicht böse gemeint)
Gruß Steffen
 

Markus3940

Wasserbüffelbruder
AW: Kraut blei

Sehe ich genau so, in der Rubrik Basteln und Selbermachen, sind solch destruktive Beiträge überflüssig.
 

BeatleB84

"MÖCHTEGERNSTÖRJÄGER"
AW: Kraut blei

@Joshihika|krach:

1. Bei nem längeren Karpfenansitz geht ab und zu Material drauf, vorallem bei Selbsthakmontagen mit schnell verlierendem Blei.

2. Mein Hausgewässer, die Elbe, ist ein Materialverschlingender Teufel. Bei nem 3 Tagesansitz gehen da schnell mal 8-12 Bleie drauf.

Wenn ich im Jahr etwa 15 mal zu nem 3 Tagesansitz gehe verliere ich locker 100 Bleie (statistisch gesehen). Dass sind in der Regel dann so fast 500 Eure (wenn ich die Original Krautbleie nehme). Bastel ich mir die Sachen jedoch selbst, kann ich über Größe, Farbe, Form,... selbst entscheiden. Letztes Jahr hab ich 150 Bleie a 110 Gramm selbst gemacht. Kosten dafür: nichtmal 20 Euro. Im Laden hätt ich fast 750 Euro bezahlt. Also reden wir hier nicht von 1 Euro pro Blei|kopfkrat, was man spart, sondern in Beträgen um die 700 Euro. Wenn du also son Verbrauch hättest oder dein Geld lieber anderweitig investieren würdest, wäre deine Einstellung zum SELBERMACHEN eine andere!
 
AW: Kraut blei

@all: War nur meine Meinung. Macht keinen Sinn, wie ich finde, aber ich akzeptiere Eure Einstellung. Wer basteln will soll basteln. Betriebswirtschaftlich macht es keinen Sinn.

@Beatle:
1. 5 Euro pro Blei?? Wo hast Du denn geschaut?
2. Blei: 20 Euro pro 17 Kg Blei? wer es glaubt.

http://www.finanzen.net/rohstoffe/bleipreis

pro Kg 2 Euro, bei 17Kg sind es 34 Euro, aber nur wenn Du mehrere Tonnen Blei abnimmst. Bist Grossabnehmer?

3. Zusatzkosten: Ummantelung, Kleber, Strom zum Schmelzen, Schmelzofen

4. Gesundheit: Tief Einatmen beim Bleigiessen bitte.

Ich belasse es dabei. Wenn Du meinst dann mach. Ich hab meine Meinung kundgetan und ich akzeptiere Deine. Nur Deine Recherche oder Kostenaufstellung sollte auf Fakten beruhen.

Letztendlich will ich noch beschwichtigen. Ich glaube, dass Jeder seinen eigenen Weg finden muss. Ich hab meinen gesagt und das sollte man auch tun können in einem offenen Forum.
 

stefano89

Member
AW: Kraut blei

Soso, und du denkst, dass die welche hier Blei gießen, alle ihres bei einem offiziellen Rohstoffhändler holen und auch noch schön diesen Kurs blechen?
Ebay...kannste ja mal nachschaun, oder beim örtlichen Reifenhändler...kannste ohne große Recherche direkt viel Geld sparen.
Gesundheitlich...Blei sollte man generell nicht in geschlossenen Räumen gießen, eher draußen an frischer Luft, also eigentlich keine Bedenken...
Nur mal 2 Beispiele, wie leicht sich deine Einwürfe widerlegen lassen.
Gruß Steffen
 
Oben