Kormoranangeln

Bert84

New Member
Gestern kam auf ARD oder ZDF so ne Reportage von Japan...

da haben die mit Kormoranen geangelt!

Dafür wurde ein Kormoran an die Leine genommen, d.h. ne Schnur um den Hals gelegt. Dann wurde der Kormoran ins Wasser geworfen und sobald der n Fisch hatte wurde der Kormoran schnell ins Boot zurückgezogen und dann hat man dem den Fisch wieder aus dem Hals rausgedrückt!

Voll geil, ich will auch Kormoranangeln.

Hat das noch jemand gesehen?
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: Kormoranangeln

Wenn du dem Cormoran schon ne Leine um den Hals legst, mach einen Stein ans andere Ende und dann hopp ins Wasser mit ihm . . .;):q
 
Zuletzt bearbeitet:

barschkönig

Allrounder
AW: Kormoranangeln

Hy ist aber eine ganz schöne Tierquälerei. Würde es dir gefallen wenn dir ein Seil um den Hals gelegt wird du einen Apfel isst und der dann anscgließend aus deinem Hals gedrückt wird? Ich glaube nicht.

Sind zwar Kormorane und die sind nicht sehr beliebt aber das ist doch ganz schön viel#d
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: Kormoranangeln

Und die Fische erst.

Stell dir vor du wirst gefressen und bist um das Schlachten herumgekommen.
Dann wirste wieder augeko... und dann noch geschlachtet!Die armen Fische . . .|bigeyes#d:(;)|supergri|rolleyes
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: Kormoranangeln

Hy ist aber eine ganz schöne Tierquälerei. Würde es dir gefallen wenn dir ein Seil um den Hals gelegt wird du einen Apfel isst und der dann anscgließend aus deinem Hals gedrückt wird? Ich glaube nicht.

Sind zwar Kormorane und die sind nicht sehr beliebt aber das ist doch ganz schön viel#d

Mach Dir mal keine Sorgen um die Vögel. Auch für die bleibt am ende des Tages genug übrig.
Diese Art des "fischens" wird in dieser Region der Erde nicht erst seit gestern praktiziert. Und der Besitzer des Vogels wird dafür sorgen das es seinem Narungsbeschaffer gut geht.

Zum Thema Tierquälerei, da gibt es viel schlimmere Sachen direkt vor unserer Haustür.
 

antonio

Active Member
AW: Kormoranangeln

diese methode wird in asien schon sehr lange praktiziert.
und sogar ohne seil um den hals vom vogel.
ist nichts anderes wie die falknerei hier eben nur auf fische.

antonio
 

Gemini

no more mr. duck pond
AW: Kormoranangeln

Die Menschen dort mögen zwar Arm sein, aber Dumm sind sie bestimmt nicht.

Laut Wiki kostet ein 6 Monate alter Vogel zw. 30-100 Euro, das kann je nach Region und Tätigkeit einem Monatslohn entsprechen...

Die Fischer werden sich gut um die Tiere kümmern, keine Sorge.

Edit: Zumindest in China.
 

Tate

Member
AW: Kormoranangeln

Was wird der Transport der Vögel nach Fernost kosten? Da können wir endlich mal unser überzähliges Getier dahin verkaufen.
 

Skipper47

Member
AW: Kormoranangeln

Worauf Du einen lassen kannst.

Die Menschen dort mögen zwar Arm sein, aber Dumm sind sie bestimmt nicht. Schließlich brauchen sie den Vogel ja.

Das stimmt, dumm sind die nicht weil sie ja von dem Vogel profitieren. Wie willst du dann unsere Fischer einstufen?
Dumm, weil sie den Vogel nicht brauchen und ärmer werden????

In diesen Ländern werden Tiere schon lange zum Beutefang eingesetzt, nicht nur Wasservögel sondern auch Säugetiere z.B
Fischotter die an Leinen schwimmen und Fische in Netze treiben.

Sollte man in Deutschland damit Erfolg haben, wäre es längst verboten.

Ich mag Tiere aber wenn sie ohne vernünftigen Grund gehätschelt werden und Menschen die mit Fischzucht ihr Geld
verdienen müssen, wegen dieser Einwanderer in ihrer Existenz
stark bedroht werden fehlt mir der Glaube einer vernünftigen Bewirtschaftung.

Welche Berechtigung hat z.B. der Kormoran, wenn die Regenbogenforelle keine Schonzeit mehr hat?

Fazit: "Ich glaube wir sind zu dumm".
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: Kormoranangeln

Das stimmt, dumm sind die nicht weil sie ja von dem Vogel profitieren. Wie willst du dann unsere Fischer einstufen?
Dumm, weil sie den Vogel nicht brauchen und ärmer werden????

In diesen Ländern werden Tiere schon lange zum Beutefang eingesetzt, nicht nur Wasservögel sondern auch Säugetiere z.B
Fischotter die an Leinen schwimmen und Fische in Netze treiben.

Sollte man in Deutschland damit Erfolg haben, wäre es längst verboten.

Ich mag Tiere aber wenn sie ohne vernünftigen Grund gehätschelt werden und Menschen die mit Fischzucht ihr Geld
verdienen müssen, wegen dieser Einwanderer in ihrer Existenz
stark bedroht werden fehlt mir der Glaube einer vernünftigen Bewirtschaftung.

Welche Berechtigung hat z.B. der Kormoran, wenn die Regenbogenforelle keine Schonzeit mehr hat?

Fazit: "Ich glaube wir sind zu dumm".



Ich weiß jetzt nicht so ganz was Du mir sagen willst.#c|kopfkrat
Die Situation der Fischer hierzulande hat/hatte ja mit dem Fernsehbeitrag nichts zu tun.
 
W

Walstipper

Guest
AW: Kormoranangeln

Und ich dachte beim Erstlesen an Kormorane als Livebait am Meer.
Aber die Nummer mit der Leine kennt man, isn alter Hut.
 
Oben