korkgriff

Professor Tinca

1. Ükel Champion
Teammitglied
AW: korkgriff

Mit dem Messer schneiden und mit den Händen puhlen.

Aber nicht den Blank beschädigen!!!

Wenn du dir nicht sicher bist ob du das kannst, lass es jemand anderen machen.#h
 

smartmouth

nimms leicht , fisch UL
AW: korkgriff

Klingt n bischen patzich was folgt ist aber einfach so.
Wie stellst du dir das denn vor? Den Griff in nen 10l Bottich mit Verdünner stellen, warten bis der Kork mit Verdünner vollgesaugt ist und dann einfach vom Blank herunter schieben?
So geht das sicher nicht. Warum? Weil das auch die Verklebung des Blanks ansich anlösen wird und diesen damit beschädigt. Schließlich sind die einzelnen Matten auch nur verklebt und ausgehärtet (egal ob im Ofen oder nicht)
Ne ne ne das geht nur mechanisch und mit viel Vorsicht. Ist nun mal so das macht Arbeit.
 
A

Algon

Guest
AW: korkgriff

Was ist das denn für eine Rute, wie und wo ist der Kork defekt?

MfG Algon
 
M

mxchxhl

Guest
AW: korkgriff

versuchs doch mal mit nem kartoffelschäler! klingt blöd, sollte aber auch funktionieren!

mfg
 
AW: korkgriff

versuch mit nem Föhn. So mach ich das bei einem Umbau. Manchmal klappts manchmal nicht. Wenn nicht mit einem Cutter messer, aber aufpassen den Blank nicht beschädigen, den Kork soweit wie möglich runterholen und den Rest mit dem Föhn.

Gruß
 

Bondex

Skype: BondexHH
AW: korkgriff

aber paß auf mit Föhn oder Heißluftpistole, das kann den Blank auch übel beschädigen. Besser einfach mit einem scharfen Messer stück für Stück runterschneiden, so schwer ist das nicht
 

smartmouth

nimms leicht , fisch UL
AW: korkgriff

Darum antworte ich Dir ja auch :) und versuche Dir gleich zu vermitteln wieso das mit den Lösungmitteln nicht klappen wird.

Was ich vielleicht noch hät erwähnen sollen und hiermit tue ist, das die meisten Griffe mit einem 2-Komponenten Kleber verklebt sind. Das Zeug ist äußerst hartnäckig und leider leider in fast 100% der Fälle auch nicht durch Wärme zu lösen. Hat bei mir zumindest nicht ein mal gefunzt.

Meine Reihenfolge an Werkzeugen sah daher immer folgendermaßen aus
1 scharfes Messer zb Cutter
2 grobes Schleifpapier 150er
3 Schleipapier 300er
4 feines Schleifpapier 800er

Und wie alle andren schon sagten, schnitz bloß nich in den Blank, laß lieber etwas mehr Material stehen, welches Du dann wegschleifst.

danach eine dünne Schicht Lack um den Blank zu schützen
dann der neue Griff, wieder mit 2-Komponenten Kleber verklebt

Wenn der Blank wieder vollständig mit Griffmaterial bezogen wird kannste Dir das Lacken sparen. Ich neige jedoch dazu weil ich sonst das Gefühl habe zu pfuschen. Wenn Du anstatt eines Voll-Griffes einen geteilten bauen möchtest kommst Du jedoch ums Lacken nicht herum.

MfG der Nilson
 

smartmouth

nimms leicht , fisch UL
AW: korkgriff

doppel durch bug
 

Professor Tinca

1. Ükel Champion
Teammitglied
AW: korkgriff

aber paß auf mit Föhn oder Heißluftpistole, das kann den Blank auch übel beschädigen. Besser einfach mit einem scharfen Messer stück für Stück runterschneiden, so schwer ist das nicht


Die Geschichte mit der Heissluftpistole hab` ich mal, obwohl sie in einigen Fällen funktioniert, aufgrund des Alters des TE`s nicht erwähnt.

Er wird wohl keine Erfahrung im Umgang damit haben.
Wäre doch schade wenna den Blank beschädigt, oder schlimmer die Bude abfackelt.#t
 
A

Algon

Guest
AW: korkgriff

@TE

bevor Du dran umherschnitzt, stell mal ein Bild vom defekten Griff rein, evtl lassen sich die Schadstellen ausspachteln oder abschleifen. Und wie schon gefragt^^, was ist das für eine Rute, lont das überhaubt?

MfG Algon
 

Blauzahn

Muldenfischer
AW: korkgriff

Ne ganz wichtige Frage wäre auch noch zu stellen.
Wie bekommst du, nach erfolgreicher Demontage (so sie denn gelingt) den neuen Kork wieder an die Stelle des alten?
Foto deines Vorhabens wäre also angezeigt... |wavey:

René
 
Oben