KöFi frisch vs. gefroren

Hi,
Habe bis jetzt immer nur mit frischen Köfis gefischt, und nu wollte ich mal wissen was ihr zu eingefrorenen und dann aufgetauten köfis sagt.
Beeinträchtigt dass die Fangquote ?

Gruß
 

Clown

Member
AW: KöFi frisch vs. gefroren

Hi, naja ich bevorzuge nur frische Köfis. Eigefroren sind Sie nicht mehr so stabil dh. die haut reist sehr schnell und der Haken hält nicht mehr so gut.. Ich bilde mir ein, dass sie auch nicht mehr so fängig sind.. Geruchsverlust???? Kannst sie allerdigs noch mit an Amino Spray oder so Peppen. Aber wenn man frische hat, dann geht kein Weg daran vorbei frische zu nehmen... Eingefrorene meiner Meihnung nach nur zum Anfüttern..

Petri
 

roterneon

Member
AW: KöFi frisch vs. gefroren

Moin,
ich kann da keinen Unterschied feststellen. Habe Gestern erst wieder einen 80er Zander mit einer gefrorenen Brasse vom letzten Jahr gefangen. Diese Saison bis jetzt 9 Zander mit gefrorenen Köfis gefangen.Alle Köfis sind noch vom letzten Jahr.Mein Angelkumpel hatte frische Köfis und nicht einen Biss. Ob es Zufall ist weiß ich nicht.
Gruß
roterneon
 

Hulk16

Member
AW: KöFi frisch vs. gefroren

Ich denke es macht keinen Unterschied, ich verwende in der kälteren Jahreszeit gerne kleine Streifen die ich mir aus einem vorher eingefrorenen Köfi schneide, die biete ich mit dem Gummifisch am Fireball dann den Raubfischen an.
 

erhanovic

Member
AW: KöFi frisch vs. gefroren

Hallo
also ich mach das immer so das ich die fische einfriere und bevor ich das tuh gebe ich etwas von meinem grundfutter dazu damit die fische nicht zusammen frieren und gleichzeitisch lockt es auch andere fische hin.
Habe mit dieser methode schon einige überlisten können::vik:

Lg
erhanovic
 
Oben