Köderfische züchten

Hallo und Petri Heil!
Ich habe eine Frage:
Man kann ja lebendeca 2cm lange kleine jungfische als köder kaufen....kann man diese züchten um später grössere Köfis zu haben?
Welche Eigenschaften muss der "Zuchtplatz" haben?
Mit was wie oft und wann füttern?
Sonstige Pflege der Fische?
Züchtet einer von euch diese kleinen Fische?


Danke im voraus...:vik:
 

tenchhunter

auf geht's zur Barbenjagd!!!
AW: Köderfische züchten

Warum kaufen????
zumindest bei uns muss man nur ein parr brotflocken ins Wasser werfen, bissle warten, und dann schnell mit der senke die Dinger rausholen, dann hasste bis zu 20 Stück im Netz.

Wenn du sie aber unbedingt kaufen willst musst du mal bei einem Fischzüchter nachfragen, da die Kleinen als Futter für die Zander/Hechte brauchen.
Ich glaube aber, das du in einem handelsüblichem Aquarium kaum zur 'Köderfischgröße' heranfüttern kannst, da in solch einem kleien Raum die Fische kaum wachsen, besser wäre ein gartenteich mit min 9-10 qm.
 

Speedster

New Member
AW: Köderfische züchten

Wenn ich mich recht erinnere hieß es in meinem Lehrgang zur Fischereischeinprüfung das man nur Köderfische verwenden darf die aus diesem Gewässer stammen. Um das eischleppen von Fischkrankheiten in das gewesser zu vermeiden. Somit würde ich sagen hat sich die Sache mit dem selber züchten wohl eh erledigt. Oder hab ich da was falsch verstanden?
 

Dart

Active Member
AW: Köderfische züchten

Wenn ich mich recht erinnere hieß es in meinem Lehrgang zur Fischereischeinprüfung das man nur Köderfische verwenden darf die aus diesem Gewässer stammen. Um das eischleppen von Fischkrankheiten in das gewesser zu vermeiden. Somit würde ich sagen hat sich die Sache mit dem selber züchten wohl eh erledigt. Oder hab ich da was falsch verstanden?
Das wird wohl in den meisten Fällen zutreffen, aber evt. nicht an jedem Gewässer bzw. nicht unbedingt in jedem Bundesland;)

Der Aufwand und die damit verbundenen Kosten stehen aber sicherlich in keinem sinnvollen Verhältniss zum Nutzen. Dann doch lieber Senken oder Stippen.
Gruss Reiner#h
 

Speedster

New Member
AW: Köderfische züchten

Der Aufwand und die damit verbundenen Kosten stehen aber sicherlich in keinem sinnvollen Verhältniss zum Nutzen. Dann doch lieber Senken oder Stippen.
Gruss Reiner#h

Jupp denke ich auch. Bis jetzt hab ich es eigentlich immer geschafft mir ein zwei Köderfische zu stippen. Auch wenn man sich dann manchmal mit etwas kleineren zufrieden geben muß.
 
AW: Köderfische züchten

Das wird wohl in den meisten Fällen zutreffen, aber evt. nicht an jedem Gewässer bzw. nicht unbedingt in jedem Bundesland;)

Der Aufwand und die damit verbundenen Kosten stehen aber sicherlich in keinem sinnvollen Verhältniss zum Nutzen. Dann doch lieber Senken oder Stippen.
Gruss Reiner#h

Genau!
Ich wollte auch schon aber dachte mir bevor es wieder ausartet Köfi Hältern etc.Dacht ich mir ne ne.
Aber stimmt schon,soll auch Gewässer geben da gibs gar keine Köfis,nur Raubfische und große Friedfische,was dann???Darf ich dann da kein anderen Köfis benutzen???
Ich kenne einige Gewässer wo du Köfis wo anders fangen must etc.um dann damit wo anders mit fischen zu gehen.Weil da gibs keine Köfis,und da sagt auch keiner was,wenn jemand Köfis mitbringt.Und Krankheiten werden auch durch Vögel Menschen Tiere etc.übertragen dann dürfen wir net mal mehr Atmen.
lg
 

archie01

Member
AW: Köderfische züchten

Wenn ich mich recht erinnere hieß es in meinem Lehrgang zur Fischereischeinprüfung das man nur Köderfische verwenden darf die aus diesem Gewässer stammen. Um das eischleppen von Fischkrankheiten in das gewesser zu vermeiden. Somit würde ich sagen hat sich die Sache mit dem selber züchten wohl eh erledigt. Oder hab ich da was falsch verstanden?


Hallo
Das stammt noch aus den Zeiten , wo alle mit lebenden Köderfischen geangelt haben , für tote galt das nie.

Gruß
Archie
 
A

Angel-mäx

Guest
AW: Köderfische züchten

Ja die Dinger hatte ich mal-nie wieder-stanken wie ich sags lieber nicht ,habs kaum von den Händen bekommen.

Wolfgang
 

Speedster

New Member
AW: Köderfische züchten

Bei mir um die Ecke im Supermarkt gibts die dinger auch in roter Tomatensoße. Damit fängt man dann bestimmt auch die Gourmets unter den Raubfischen |muahah:
 

Speedster

New Member
AW: Köderfische züchten

Hallo
Das stammt noch aus den Zeiten , wo alle mit lebenden Köderfischen geangelt haben , für tote galt das nie.

Gruß
Archie

Ich hab meine Fischereischeinprüfung vor ca. 5 Jahren gemacht. Da war das angeln mit lebenden Köderfischen auch schon längst verboten.
 
Oben