Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Frieder

"Der" Norwegenfan
An dieser Stelle möchte ich einen kleinen Bericht meines (unseres)letzten Angelurlaubens hinterlegen.

Teilnehmer: Karl-Heinz (Charly), Frank (der Neuling) und ich (Frieder)

Die Klamotten hatten wir am Samstag unter großen Schwierigkeiten schon alle im Auto verstaut.
Frank hatte seine Sachen natürlich in einem Hartschalenkoffer verstaut. Den habe ich im Auto nicht unterbringen können. Also anrufen, andere Tasche mitbringen und umpacken. Gesagt, getan, alles wunderbar untergebracht.
Jetbag voll und das Auto bis unters Dach geladen.

Abfahrt. ca: 00:45 Uhr am Sonntag Früh.
Auf die A7 und ab immer Richtung Norden.
Die Autobahn war fast leer. Im Elbtunnel nicht ein einziges Auto. War so richtig gespenstisch.
Nach einigen Pausen sind wir dann bei strahlendem Sonnenschein in Hirtshals eingelaufen.

Unsere Fähre, die SuperSpeed 1 war noch nicht da. Etwa eine Stunde später sahen wir das Monstrum dann am Horizont. Ein wunderschönes Schiff – und groooß !

Auf dem Autodeck sehr viel Platz zwischen den PKW´s und die restliche Einrichtung wie auf einem Luxusliner. Wir waren positiv überrascht.
 

Anhänge

  • Wann kommt denn nun die Fähre.jpg
    Wann kommt denn nun die Fähre.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 329
  • Was für ein Riese.jpg
    Was für ein Riese.jpg
    28,5 KB · Aufrufe: 335

Frieder

"Der" Norwegenfan
AW: Kleiner Reisebericht 02 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Ankunft Kristiansand pünktlich um 15:30 Uhr. Nun noch eine knappe 3-viertel Stunde Fahrt und wir sind da.
Kai, unser Vermieter saß schon vor der Hütte in der Sonne und hat auf uns gewartet.
Nach kurzer Begrüßung und Übernahme der Hütte und des Bootes wollte Charly sich unbedingt die Schären und die Fische vor Mandal aus der Nähe ansehen.
Habe ihm dies jedoch glücklicherweise ausreden können.
Also alle Mann Auto entladen und Bude herrichten. Charly zog es vor, alleine ein Schlafzimmer zu beziehen. Frank und ich teilten uns ein Anderes.
War auch eigentlich gut so. Charly muß wohl mit einem Holzfäller verwandt sein…
So viel Wald, mit so viel dicken Bäumen kann es gar nicht geben. Es befanden sich 3 Türen zwischen unseren Zimmern und wir haben ihn immer noch gehört.
Frankieboy hat zwar nicht so sehr geschnarcht, aber dafür immer an irgendwas genuckelt……. Hat sich auch furchtbar abgehört. Stellt Euch vor, im Schlaf ist der an die Bonbontüte gegangen und hat sich so einige von den Dingern einverleibt – während des Schlafens die Bonbons gelutscht. Das hättet Ihr Euch anhören müssen…… - als wenn ein Karpfen an der Oberfläche sich Insekten oder Sonstiges reinzieht.
 

Anhänge

  • Erst mal ´n Krabbenbrötchen.jpg
    Erst mal ´n Krabbenbrötchen.jpg
    54,8 KB · Aufrufe: 411
  • Wetter ... topp.jpg
    Wetter ... topp.jpg
    33 KB · Aufrufe: 273

Frieder

"Der" Norwegenfan
AW: Kleiner Reisebericht 03 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Für die Zeit vom 11. bis 18. Mai hatte ich mir die Tidenzeiten aus dem Internet besorgt. Wir wollten immer bei auflaufendem Wasser angeln.
Also Wecker stellen – um 5 Uhr aufstehen – Frühstück einnehmen – Überprüfung aller benötigten Angelklamotten, Echolot und GPS installieren und rausfahren.

Nach ca. 20 Min. Angelstelle erreicht – null Anzeige auf dem Echolot – also weitersuchen – immer noch null Anzeige. Alle Versuche einen Fisch zu erbeuten bleiben erfolglos.
Wind und Strömung nehmen zu (aber die Sonne brennt)!
Ich würde ja gern mal über die großen Plateus driften, aber die sind weit draußen. Zu weit. Bei dem Wind zu gefährlich !
Also wieder unter Land.
Von zu Hause hattte ich mir einige tiefgefrorene Makrelen mitgebracht. Also eine aufgetaut, filetiert und einen Streifen an den Haken. An den zweiten Haken einen Reker.
Und rummps, auf den Fischfetzen einen beachtlichen Leng. Nein, er war noch keinen Meter lang.
Auf Reker tat sich komischerweise die ganze Woche nichts. Naja, schmecken uns ja auch ganz gut.
 

Anhänge

  • Dusche gefällig.jpg
    Dusche gefällig.jpg
    60,5 KB · Aufrufe: 422
  • schaukel schaukel.jpg
    schaukel schaukel.jpg
    27,9 KB · Aufrufe: 302
  • schaukel.jpg
    schaukel.jpg
    34,4 KB · Aufrufe: 374
  • Marschbereit.jpg
    Marschbereit.jpg
    47,1 KB · Aufrufe: 347

Frieder

"Der" Norwegenfan
AW: Kleiner Reisebericht 04 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Die einzelnen Tage möchte ich hier nicht alle ausführlich beschreiben.

Fangergebnisse:

Montag : 3 Dorsche, 3 Köhler, 1 Leng
Dienstag: 2 Köhler
Mittwoch: 120 Köhler (in 2 Stunden)
Donnerstag: 1 Dorsch, 1 Köhler
Freitag: 1 Leng, 1 Dorsch, 5 Köhler, 2 Pollack
Samstag: Sturm


Zu den 120 Köhlern am Mittwoch möchte ich noch kurz erwähnen:
Nein, wir haben keinen riesigen Schwarm gefunden….
Wir haben uns für 1200 Nok einen Fischkutter gechartert.
1 Stunde Vollspeed-Ausfahrt – 2 Stunden Angeln und wieder 1 Stunde zurück.

Der Käpten hat weit draußen einen Unterwasserberg gefunden an dem die Fische sich fast stapelten. Da auch hier die Stömung sehr stark war, mußte er bei jeder Drift erneut umsetzen.
Wäre dies nicht der Fall, hätten wir weit mehr Fische gefangen.
An diesem Tag waren wir alle wie gerädert. 2 Stunden pumpen bis die Arme schmerzen, und dann auch noch die Fische zerlegen….!


Die ganze Woche über hatten wir hervorragenden Sonnenschein, jedoch verbunden mit sehr starkem Wind, der abwechseln mal vom Osten und vom Westen blies. Demzufolge änderte sich auch ständig die Strömung.
Vielleicht ist dies die Ursache, daß wir nicht so besonders gefangen haben, oder waren wir jahreszeitlich einfach zu früh ?

Am Sonntag, 18. Mai 08:00 Uhr legte dann die Fähre in Kristiansand Richtung Heimat ab.
Gegen 20:30 Uhr konnten wir mit leicht schmerzenden Gliedern mein Auto entladen.

Und trotzdem war es eine schöne Woche.
 

Anhänge

  • Die Wanne is bald voll.jpg
    Die Wanne is bald voll.jpg
    46,7 KB · Aufrufe: 735
  • Diese Schinderei.jpg
    Diese Schinderei.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 671
  • Img_1967a.jpg
    Img_1967a.jpg
    50,2 KB · Aufrufe: 403

_saint_

New Member
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Was habt ihr sonst noch alles so gefangen???



sieht so aus aslo ob du anhnug hast vllt kannst mir ja auch helfen....aslos wir fahren im august an die nordsee aber wir bleiben leider in deutschland wie kann ich da gut fisch all jugedlicher(15) und vorallem wie und was für ne montage....

Danke schon mal
 

Frieder

"Der" Norwegenfan
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Danke Tomasz,
für Deine Unterstützung.
Genauso ist es auch.
Mir wären Dorsche auch lieber gewesen - aber leider waren keine da.
Ich habe den Kapitän geben, mal ne Dorschecke anzufahren, aber da lagen leider überall Netze und machten ein gezieltes Angeln unmöglich.
Bei der Ausfuhr hatten wir unsere 15 Kilo bei weitem noch nicht erreicht.
(Auf der Seite von Rainer Korn habe ich gelesen, daß ab sofort 25 kg gestattet seien ???)

Wenn Carphunter81 meint, daß 120 Köhler zu viele seien, dann soll er sich doch lieber auf die Süßwasserseite begeben und dort seine Kommentare verfassen und den Karpfen nachjagen .....!!

Ich lasse mich nicht als Fischräuber bezeichnen !!!!

Diese Aussage weise ich strengstens zurück !
 

Debilofant

Well-Known Member
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hallo zusammen,

erstmal Dankeschön an Frieder für seine Mühe, uns hier einen schönen Bericht erstellt zu haben.

Ansonsten lasst Euch nicht von destruktiven Querschüssen provozieren, denn das endet absehbar in der Zerredung des Threads und das hat der Theadersteller Frieder definitiv nicht verdient!

Also, solche Beiträge melden und wir kümmern uns drum - ich habe dann hier auch mal die entsprechenden Sachen (soweit sie sich klar trennen ließen) raus genommen!

Tschau Debilofant #h
 

Jörg2

Member
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hallo,

schöner Bericht!
Schade das es immer wieder Leute gibt die so etwas zerreden müssen. Kein wunder dass die Anzahl der Berichte hier deutlich nachlässt.

Gruß
Jörg
 

Tosch75

Member
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Erstmal danke für den bericht ... ich fahre nächstes Wochenende los nach Südnorwegen.. die Fänge waren ja recht "durchschnittlich".. abgesehen von der großen Ausfahrt mit den 120 Köhlern. aber ich kann ja jetzt viel erzählen, denn die Fahrt liegt ja noch vor uns ...

nen netten Bericht werde ich hier wohl einstellen ..

Gruß aus Niedersachsen

Torsten
 

eifelrolli

Member
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hallo Frieder,

deine Berichte von Mandal waren klasse. Lass Dich nicht
verrückt machen, wenn man schon mal die Gelegenheit hat mit einem Kutter rauszufahren, sollte man das auch nutzen.
Was mich jedoch stutzig macht, ist Deine Aussage von den 25 kg, die man lt. Rainer Korn jetzt wieder ausführen darf.
Wo hast Du das genau gelesen, ich habe auf der Seite vom
Rainer nichts gefunden.

Gruß
Rolf
 

Brassenwürger

catch & eat
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Schön geschriebener Bericht, sehr angenehm zu lesen. Die Bilder sind auch Klasse! War doch scheinbar ein schöner Urlaub....#6
 

Heilbutt

Endlich : Die Ehe für Aale
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Schöner Bericht#6

Habt ihr da mit ner Elektro-Multi gefischt, oder
hab ich mich verkuckt?!?

Gruß

Holger
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Wilfried,
ich habe dir doch gezeigt wie das geht.
Bist wohl nicht lernfähig? |supergri

Gruß
Jürgen |wavey:


Alles weitere nach meinem Urlaub
 

fjordsepp

Grosshecht-Danebenangler
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hi Frieder! Schöner Bericht! Freue mich immer über solche Berichte.Und was Jörg angeht kann ich nur voll zustimmen. Ich brenne darauf meinen Bericht vom Lyngenfjord zu schreiben Donnerstag geht es endlich dahin. Finde auch das mehr geschrieben werden könnte.Werden auch wahrscheinlich ein paar Videos machen und reinstellen.Lass dich nicht unterkriegen denn ...... gibt es immer wieder. gruss
der sepp
 

Frieder

"Der" Norwegenfan
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hallo zusammen,
danke für die netten Beipflichtungen und die netten Worte.

Trotz des geringen Fanges war es doch ein gelungener Angelurlaub. Und kostengünstig obendrein.
Pro Pers. 400,-€ incl. aller Nebenkosten wie Lebensmittel, Getränke, Fähre und Kraftstoffkosten für Boot und PKW.

Wie schon erwähnt hat halt nur der Wind uns arg zu schaffen gemacht. Auch schon letztes Jahr blies dieser recht kräftig, daß es einfach nicht möglich war etwas weiter hinaus zu fahren. Leider war er in diesem Jahr um einige Windstärken stärker.

Auch ich hatte die Absicht ein kleines Filmchen zu drehen, konnte aber die Kamera wegen des Spritzwassers nicht mit an Bord nehmen. Habe für das Ding kein Unterwassergehäuse.
Die Dinger sind verdammt teuer!

Hei Jürgen, lernfähig schon, aber auch jede Menge Fische verloren (auf deine Superpilker) genau wie bei Dir letztes Jahr.....!

Charly hat mit seiner neuen E-Rolle gefischt. Muß sagen ein klasse Teil. Frank und ich hatten am Abend Schmerzen in den Armen und Charly wollte noch "Bäume ausreißen".


Soviel erst mal hierzu ...
 

fjordsepp

Grosshecht-Danebenangler
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hi Frieder. Nein die Ausfuhr steht weiterhin auf 15kg.Diese Internetseite ist nicht aktuell.Klick mal oben links auf RainerKorn.de auf der Seite da läuft noch ein Angebot von 2005.
 

Frieder

"Der" Norwegenfan
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Danke, ist mir so noch nicht aufgefallen.
Wäre ja schön, wenn R.K. seine Seite mal auf Vordermann bringen würde !
 

dippl

Member
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hallo , schöner Bericht ! Waren vor 2 Jahren auch in Mandal und haben auch miserabel gefangen . Fast nur Makrelen , aber die zu Dutzenden ( wenn man wollte...:v) Zur Fangbegrenzung:- egal ob 15 oder 25 Kg , kriegst du höchstwahrscheinlich in Südnorge nicht annähernd voll !!

@ Fjordsep : wünsche euch trotzdem alles Gute und viel Petri Heil , hoffentlich ergeht es euch besser!! Bin schon gespannt auf deinen Bericht #h
 

LarsDA

Member
AW: Kleiner Reisebericht 01 Norwegen Mai 08 (Mandal)

Hmmm, da muss ich dich eines Besseren belehren.
Natürlich kann man die voll kriegen, auch ohne Makrelen.
Man muss sich halt ein wenig Mühe geben, ein bissl rumsuchen mit dem Lot und dann klappt das.
Zumindest Seelachse und Pollack sollten ja wohl kein Problem sein, gell #6
Also: nicht entmutigen lassen!
:m
 
Oben