kleinen teich mit boilies befischen

sebastian

Hechtfänger :)
Hallo

Hab vor einen kleinen Teich mit boilies zu befischen is vielleicht so 30m lang wenn überhaupt. Auf Mais kriegt man nur kleine Karpfen drauf jetzt will ichs mal mit Boilies auf Grund versuchen nur wie muss ich das mit dem anfüttern machen ?
Anfüttern jeden Tag wär möglich wenn das sinnvoll ist, wie viel msus ich da anfüttern ? bitte ein gesamtkonzept :q
 

darth carper

Active Member
AW: kleinen teich mit boilies befischen

Bist du denn sicher, daß in dem Teich überhaupt große Karpfen vorkommen?
Man kann nämlich nicht sagen, daß Boilies das Allheilmittel für große Karpfen sind und man mit Mais nur kleine Fische fängt.
Wenn große Karpfen vorkommen, dann fängt man die auch mit Mais, besonders in so kleinen Teichen.
Mit Boilies kannst du es eigentlich sofort probieren. Lange Anfütterzeiten sind da nicht notwendig. Du kannst aber jeden Tag füttern, schaden tut das nicht.
Ein oder zwei Handvoll sollten als Anfütterung beim Fischen reichen.
 

sebastian

Hechtfänger :)
AW: kleinen teich mit boilies befischen

2-3 Kilo Karpfen sind sicher drin, und genau um die gehts, die kleinen karpfen mit 200 gramm interessieren mich nicht :) Klar kann man große auch mit Mais fangen aber ich will net 20 kleine abmachen :)
 

darth carper

Active Member
AW: kleinen teich mit boilies befischen

Mit großen Karpfen meinst du 2-3kg Fische?
Na gut, Größe ist relativ und für einen solchen Teich sind die Fische ok.
Ich denke aber, daß du mit einer Maiskette aus Hartmais genauso hinkommst wie mit Boilies.
Bei Boilies solltest du 14 - 16mm Boilies verwenden, evt. Miniboilies.
 

acker_666

Leuchtschwimmer
AW: kleinen teich mit boilies befischen

Mach mit dem füttern langsam. Bei der Temperatur und dem kleinen
Teich ist das Wasser kalt (?) und die Fische schnell satt.
Die finden die Köder !!
 

sebastian

Hechtfänger :)
AW: kleinen teich mit boilies befischen

heisst das ich könnts mit boilies auf grund einfach so mal versuch und alle paar tage ne hand voll anfüttern ?
 

hamburger Jung

hin und wieder Fischmitnehmer
AW: kleinen teich mit boilies befischen

Schon mal an kleine Kartoffeln aus dem Glas gedacht?! Die sind total billig und die kleinen Karpfen schließt du damit auf jeden Fall aus.
 

Sveni90

Angelsüchtig
AW: kleinen teich mit boilies befischen

Probier doch mal Maisboilies sind nich alt so teuer und man kann sie bezahlen.
Wenn du unbedingt Boilies möchtest schmeiss doch mal am rand welche rein und schau ob sie die pillen annehmen.
 

sebastian

Hechtfänger :)
AW: kleinen teich mit boilies befischen

der Teich is ziemlich tief also schon paar meter da sieht man nix.
Hab noch 3-4 jahre alte boilies im koffer sind die noch zu verwenden oder kann ich die weghaun ? also sind offen und net mehr original verpackt, riechen tuns noch gut :)

Danke für die Tipps wenn ich was fang sag ichs euch !
 

Cerfat

Member
AW: kleinen teich mit boilies befischen

sebastian schrieb:
Hallo

Hab vor einen kleinen Teich mit boilies zu befischen is vielleicht so 30m lang wenn überhaupt.
Beim besten Willen und in aller Höflichkeit, was hat sowas noch mit angeln zu tun ?

Bei sowas wünschte ich mir das der liebe Herrgott auf jeden solcher Kaulquappentümpel einen passenden Stein fallen läßt damit diese dem Erdboden dann gleich sind.
 

sebastian

Hechtfänger :)
AW: kleinen teich mit boilies befischen

Hat eh nix mit richtigem angeln zu tun, es ghörn nur 10 karpfen >2-3kg raus bis weihnachten und mit Mais, brot, Würmern und den ganzen anderen Ködern beissen nur kleine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben