Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

C

Carpcatcher177

Guest
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

Ich würde Flouro CArbon Vorschlagen als Material.
Das von Prologic ist sehr gut..dann würde ich ein normales Haar vorschlagen.

Durch den Schlammm würde ich das Vorfach schon so 25 cm lang machen!
 

Die NR 1

New Member
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

#hMoin , Moin!!
Als Vorfach wuerde ich auch Fluoro Carbon nehmen !
Das sollte dann aber auch 20-25 cm lang sein . Wenn der Schlamm wirklich tief ist wrde ich einen Schnemann(als erstes einen sinking boilie dann einen Pop-up Boilie),oder sogar nur einen Pop-up nehmen , dann muss das Vorfach aber nur 15-20 cm lang sein! Als Montage Wuerde ich einfach eine Safty clip nehmen und den Tube durch Leadcore (schnur mit Blei Kern) ersetzen. Als Schnur wurde ich eine Camo Schnur nehmen , die ist gut gtarnnt und passt sich meisstens den Gewaessergrund an. Ich empfhele dir Die Camo von ProLogic oder wenn du Zeit hast und Geld sparen willst dann kaufe dier ein parr Edings (gruen , schwarz , braun ) und male diene Schnuere an.Ganz wichtig ist aber auch , dass du deine Schnuere absenkst mit Absenkbleien , da die Karpfen am Tage Vorsichtiger sind , und schon von irgend welchen Schnueren gegen die sie gegen schwimmen erschreckt werden und dann erst in der Nacht wieder kommen. An den Haken wuerde ich nichts veraender da wuerde ich die selben wie zum (Nacht-)Karpfenfischen auch.wenn du noch Fragen habe solltest nur Zu , ich beantworte sie gerne .
Ps:Ganz WICHTIG RUHE!!!!!!!!!!

Mfg Die Nr 1

Catch
And
Rlease
Please #h:vik:
 

Die NR 1

New Member
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

Was ich noch vergessen habe ich bin gerade in Amerika mache Urlaub werde daher erst spaet abens Zurueck schreiben !!

Mfg Die Nr 1
 

Die NR 1

New Member
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

Camoist tarnfarbende Schnur!:c



Catch
And
Release
Please


|krach:
 

gringo92

Member
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

hi ich würde nen dunkel grünes blei (sind ja die meisten)nehmen dazu warscheinlich nen stiff rig da mit wen du nen biss bekommst der fisch schnell hakt und außerdem ist das material gut getarnt dann wie schon erwähnt das vorfach etwas länger wählen und dann nen schönen snowman damit der köder nicht vollkommen im schlammversinkt !

Ne extra Camo-Schnur brauchste dir nicht zu kaufen ne stinknormale schnur reicht da auch aus !

Ich würde die schnur nicht ganz spannen sondern noch ein bisschen durchhängen lassen und dann absenken (mit absenkbleien) weil wen die karpfen so vorsichtig sinnt verziehen die sich nach nem schnurschwimmer bestimmt sofort
 
J

Jens0883

Guest
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

Du nimmst deine Montage und knotest als Vorfach(ca. 50 cm) einen weissen Wollfaden an. Ausschmeissen, 10 min. liegen lassen und einholen
An der Verfärbung am Faden siehst du, wie weit das Blei einsinkt.
Dann hast du schon die Vorfachlänge. Blei(braucht nicht ü 60 gr sein) und Mono-Vorfach so wie meine Vorredner. Ich würde auch kleinere Köder fischen wie Mais Frolic(nur einen) etc.
Und du solltest auf jeden fall ein back-lead benutzen, damit die Schnur auf dem Grund aufliegt.
 
J

Jens0883

Guest
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

Schnur durchhängen lassen geht gar nicht. Dabei bekommst du keine Fallbisse mit.( der Fisch kommt in deine Richtung und zieht deshalb keine Schnur ab)
Du kannst dir back-leads kaufen, oder (wie ich) einfach ein normales Birnenblei nehmen und eine Büroklammer durchziehen. Mit Wirbeln gehts auch, ist aber, wie ich finde, mehr Fummelei. Bleigewichte auf kürzere Distanz( bis ca. 0-60 Meter) ca 20-30 gr.. Wenn du noch Fragen hast... her damit
Mit der Montage kannst du mit mehreren Ruten eine Stelle befischen, ohne das dir ein Fisch durch alle Schnüre schwimmt
 
F

fantazia

Guest
AW: Klares Wasser, schlammiger Grund, Welche Montage?

Hi meine lieben Karpfenspezis,
ich lebe mitten in der Forellenregion, hier haben wir das ganze Jahr über klares Wasser und die einzigen Stillgewässer sind klare Stauseen in denen sich durch den permanenten Zufluss kleiner Bäche im Laufe der Zeit nach und nach Schlamm ablagert. Der Grund ist also sehr schlammig.

Mir ist aufgefallen, dass wir unsere Boilie/Frolic-Karpfen nur Nachts überlisten können und tagsüber mit unseren simplen Freilaufmontagen nix an den Haken bekommen. Die kleinen Satzkarpfen bis 3kg lassen sich tagsüber jedoch sehr gut mit feinem Gerät (16er Haken, 0.08er Vorfach) beim Feedern problemlos und gezielt überlisten.

Daraus ist eigentlich zu schlussfolgern, dass unsere Montagen zu grob bzw. zu aufällig sind, denn wir kriegen nur nachts, also dann wenn die Klarheit des Gewässer keine Rolle spielt unsere Rüssler an den Haken. Würden aber auch natürlich gern den Tag nutzen!

Welche Rigs/Montagen würdet ihr hier verwenden?
Wie gesagt, das klare Wasser steht im Fokus, das mit dem Schlamm ist nur Nebensache.
Habe hier auch genug Gewässer wo die Karpfen nur nachts beißen.Und die sind alles andere als klar;).Satzkarpfen beißen dort trotzdem wenn es hell ist.Was ich damit sagen will ist das es vllt garnet an zu auffälligen Montagen liegt.Das ist in manchen Gewässern einfach die Gewohnheit der Karpfen nur im dunkeln zu fressen.
 
Oben