Kescherstange zum waten?

Buga-Barsch

New Member
Hallo zusammen,

ich bin sehr zufrieden mit meinem Kescherkopf und habe aktuell eine Teleskopstange dran.

In Zukunft würde ich zum Fliegenfischen gerne einfach die Stange austauschen. Gibt es so kurze Kescherstangen? Am besten direkt mit Magnet oder ähnlicher Befestigungsmethode. Bei kurzer Suchmaschinen-Recherche habe ich nichts gefunden.

Viele Grüße
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo zusammen,

ich bin sehr zufrieden mit meinem Kescherkopf und habe aktuell eine Teleskopstange dran.

In Zukunft würde ich zum Fliegenfischen gerne einfach die Stange austauschen. Gibt es so kurze Kescherstangen? Am besten direkt mit Magnet oder ähnlicher Befestigungsmethode. Bei kurzer Suchmaschinen-Recherche habe ich nichts gefunden.

Viele Grüße
Hallo,

falls du überwiegend waten willst, empfehle ich Dir einen Watkescher, gibt da schon welche so ab 20 Euro herum. Solltest Du aber "gemischt" fischen, also auch viel nur am Ufer unterwegs sein, dann einen kleineren Teleskopkescher. Meiner ist, im nicht teleskopierten Zustand, über alles 95 cm lang und ausgefahren 125 cm lang. Damit komme ich fast überall gut zurecht.
Was Du suchst gibt es, glaube ich, nicht. Hinzu kommt, dass normale Kescher für die Watfischerei etwas zu groß sind, Lachse und Meerforellen mal ausgenommen.


Petri Heil

Lajos
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Wie lang soll das Ding denn sein? Willst Du das allein zum Keschern oder auch als Watstock nutzen? Hat Dein Kescherkopf ein "englisches Gewinde"?
Im Karpfenanglerbereich gibt es Stäbe / Griffe für Futterschaufeln mit englischem Gewinde in Längen von etwa 20 - 30cm, um 80cm und 1,8m...

Grüße JK
 

Buga-Barsch

New Member
Als Watstock möchte ich ihn nicht verwenden. 20 - 30cm klingt perfekt!

Ob es ein englisches Gewinde ist kann ich nicht sagen, aber es gibt ja auch Adapter habe ich gesehen.

Vielen Dank für eure Tipps!
 

daci7

Grobrhetoriker
Das geht zwar, ist aber leider keine optimallösung. Entschuldige, wenn ich dir das sagen muss. Die Belastung schafft der futterschaufelgriff meist nicht lang. Ich hab so binnen kurzer Zeit 3 Griffe zerstört, weil ich unbedingt mein gummiertes Netz vom belly benutzen wollte. Wenn man sehr vorsichtig damit umgeht geht's länger gut, wenn aber mal gute Fische und somit Hektik dazu kommen machts leider schnell knack. Bei mir ist bei allen dreien das Gewinde vom Stock gebrochen, das ist meist sehr dünnwandiges Material, ist ja auch nur für Mais oder Pellets oder so gedacht ...
Ich hab allerdings auch ein recht großes Netz da dran geschraubt.
 

Buga-Barsch

New Member
@daci7 Ich werde berichten wenn ich ähnliche Erfahrungen mache. Vielleicht versuche ich die Stelle direkt zu verstärken. Das Gewinde sah mir auch etwas instabil aus.
 
Oben