keschernetz färben ???

küstenfan

... ostseesüchtig...
ich bin gerade dabei meinem alten abu net 700-watkescher ein neues netz zu verpassen. jedoch ist das ersatznetz das ich mir besorgt habe so weiss, dass selbst meister proper seine freude daran hätte. das netz liegt jetzt schon 2 tage in einem kräftigen teeaufguss, aber so richtig gefällt mir das ganze noch nicht. hat jemand einen tipp, wie ich dem ganzen eine unauffälligere färbung verpassen kann ;+ ?!

markus
 

Cerfat

Member
AW: keschernetz färben ???

Als es noch keine Nylonschnüre gab, waren die Netze aus Hanf, Baumwolle und Seide. Sie waren grobmaschiger und schwerer, mußten zum Trocknen aufgehängt, ständig geflickt und neu eingefärbt werden. Zum Färben kochte man die Netze in riesigen Bottichen mit Kastanienschalen. Durchs Kochen wurden sie widerstandsfähiger und durchs Färben waren sie besser getarnt.

http://www.provincia.varese.it/preziosita/devarese/storie/pesca/attrezz.htm

Dann sollte das ja wohl auch mit n kleineren Netz klappen.
 

Truttafriend

Active Member
AW: keschernetz färben ???

Versuch doch mal Textilfarbe von Budnikowski oder einer anderen Drogerie #h

Ich würde es aber weiß lassen. Weiß ist am schwersten für den Fisch gegen den Himmel zu sehen. Dunklere Farben haben in meinen Augen eine größere Scheuchwirkung.
 

havkat

Active Member
AW: keschernetz färben ???

Moin!

Wenn ein Fisch vorm Netz scheut, ist er noch nicht ausgedrillt.

Egal welche Farbe das Ding hat. ;)
 
Oben