Kescherempfehlung

hey

also ich suche einen neuen raubfischkescher!

ich habe folgende ansprüche an den kescher:

-er sollte keinen geruch annehmen

-es sollte ein materieal sein in dem sich haken nicht so leicht festsetzen,bzw. sich leicht lösen lassen

-und ich brauche auf jedenfall einen klappkescher(der stiel sollte teleskopierbar sein)

ja das wäre mir am wichtigsten

habt ihr da irgendein modell im sinn,welches nicht sehr teuer ist??

freu mich auf antworten.

ciao dennis
 
F

Franky

Guest
AW: Kescherempfehlung

Moin Jack,

ich habe mir letzte Woche den Balzer Metallica Premium bestellt und gestern in die Hand gedrückt bekommen. Macht im "Trockenen" einen guten Eindruck: er hat ein gummiertes Netz (kein Geruch, gute Hakenlösbarkeit) und einen stabilen Klappmechanismus. Gestänge ist aus profiliertem Alu, die Feststellschraube ist auch aus Alu. Den gibt es in verschiedenen Größen, wobei ich mich für das Modell mit 80 cm Bügel (2,40 m Gesamtlänge / ca. 90 cm Transportlänge) entschieden. Mit knapp 45 € zwar nicht billig, aber sicherlich eine Anschaffung für länger...
 
AW: Kescherempfehlung

Ich glaube da gibtes nur einen mit diesen Anforderungen.
Ich meine der ist von Balzer.Mußt Du mal googeln.#h
 

tobi79

Member
AW: Kescherempfehlung

Yep,der Balzer Metallica ist super!!
Gummiertes Netz,was wirklich kaum geruch annimmt und die Haken lassen sich sehr gut lösen.Perfekt#6
 

Doc Plato

Active Member
AW: Kescherempfehlung

Habe mir auch vor wenigen Wochen den Metallica von der Fa. Balzer gekauft. Ich finde das Material und die Verabeitung spitze! Habe ihn in der langen Ausführung.
Der einzige Nachteil ist meiner Meinung nach sein Gewicht! Wenn man einen großen Fisch alleine, mit der Rute in der andern Hand keschern will, muß man schon sehr gut gefrühstückt haben! Schweinemäßig schwer das Ding #c
 

kohlie0611

Active Member
AW: Kescherempfehlung

gibts denn da was neues von balzer?ich hab den never hook, never smell.der wird auch all deinen anforderungen gerecht.hab meinen für insgesamt 25 teuros bei angelsport mohrenberg geordert(inc. nem spinner,da ab 25 e kein porto)
 
AW: Kescherempfehlung

hey

ja also ich hatte da auch an ein etwas gröberes netz gedacht=>gummiert hört sich schon mal sehr gut an...

kennt aber viell. noch jmd. einen etwas billigeren kescher?

ciao dennis
 
G

GiantKiller

Guest
AW: Kescherempfehlung

Der 'Bärenstarke' von DAM erfüllt alle ansprüche und ist bei gerlinger im sonderkatalog sehr billig zu haben.
 
AW: Kescherempfehlung

gibts denn da was neues von balzer?ich hab den never hook, never smell.der wird auch all deinen anforderungen gerecht.hab meinen für insgesamt 25 teuros bei angelsport mohrenberg geordert(inc. nem spinner,da ab 25 e kein porto)

Jein, der Never Hook Never Smell (NHNS) ist mit dem Metallica Kescher vereint worden, und wird nun dort geführt als Metallica Premium, ist eben der NHNS mit dem Metallica Aufbau und dem NHNS Netz

Das der schwer ist ist doch klar, bis auf das Netz ist alles Metall, Balzer wirbt nicht umsonst mit der vollen Wasserkiste die damit gestemmt wird, irgendwo ist ja immer ein Haken, aber besser so als der Gestank und das ständige anschneiden des Netzes bei Haken.

Der 'Bärenstarke' von DAM erfüllt alle ansprüche und ist bei gerlinger im sonderkatalog sehr billig zu haben.

Er ist nicht gummiert und nimt daher schnell Gerüche an, daher erfüllt er nicht alle Kriterien.
 
F

Franky

Guest
AW: Kescherempfehlung

Das mit dem hohen Gewicht stimmt... Aber MANN ist ja schließlich kein Mäuschen... ;) Stabilität hat ihren Preis, und die hohe Qualität, die der Kescher offenbar mitbringt, will auch bezahlt werden...
 
AW: Kescherempfehlung

hey

ja also den kescher von DAM habe ich letzte saison gefoscht,aber da sind die maschen des netzes sehr eng=>da setzen sich beim landen IMMER haken fest :v

zum geruch=>das geht bei dem kescher schon,wenn man ihn nach dem landen gut im wasser ausspült...

naja ich habe mal was von keschern gehört mit nylon netz=>so wie ne mono-schnu?

das haben die leute zum felchen angeln benutzt,da würde sich kein haken festsetzen

kennt jmd. solche kescher?machen die nicht die schleimhaut von dem fisch kaputt???

naja ich brauche eigentlich vorallem einen teleskopierbaren kescher mit klappnetz der recht billig ist

=>der kescher käme eh nicht oft zum einsatz,da ich die meisten fische mit der hand lande...

ciao dennis
 
Oben