Keine Fische im schmölde see!

Karpfenangel

New Member
ich war diese woche am schmölde see für 4 tage und habe die ganze zeit vom boot aus auf karpfen und andere friedfische geangelt. doch gerüchten zufolge soll der streifenbarsch die fischbestände dort extrem minimiert haben. ich habe 8 verschiedenen köder probiert und andauernt die montage gewechselt, aber der einzige fang den ich verzeichnen konnte war eine 10 cm lange rotfeder#q
könnt ihr mir eure erfahrungen vom schmölde see berichten?

danke schon einmal im voraus!

Petri heil

:vik:
 

Tomasz

Well-Known Member
AW: Keine Fische im schmölde see!

...doch gerüchten zufolge soll der streifenbarsch die fischbestände dort extrem minimiert haben...

Wer hat denn ein solches Gerücht verbreitet? Ich kenne einige Angler dort, aber niemanden, der einen solchen Streifenbarsch gefangen hat#d.
Eigentlich sollte man zumindest im angrenzenden Hölzernen See ganz gut Brassen und Plötzen fangen können. Aber eigentlich gehen den einheimischen Anglern auch immer wieder Karpfen an den Haken. Ich denke Du hattest einfach nur Pech gehabt. Die gesamte Dahme-Seenkette hat einen guten Weißfischbestand. Karpfen gibt es auch, aber man muss eben wissen wo.

Gruß

Tomasz
 
AW: Keine Fische im schmölde see!

Wenn du Weisfisch haben willst, dan biste in der Dahme genau richtig. Obwohl zur Zeit durch das Hochwasser in Priros eine extreme Strömung ist, was aber zur Folge hatte das an unserem Wassergrundstück ein Strudel war, und dort die Barsche wie bekloppt bissen, ca 80 Stück in 3 Stunden, davon über die Hälfte mehr als 30 cm. die dicksten waren 38 cm. Ich kann nur sagen ne 7-16g Rute nen gelben Blinker oder gezupfter wurm, das bringt richtig Spaß :vik:
 
Oben