Kaufberatung bei Angeltasche

phreak

Member
Moinsen, ich würde mir gerne eine neue Angeltasche kaufen, da es mir mit Koffer immer etwas unvorteilhaft vorkommt. Als Butget habe ich mir in etwa 40€ ausgedacht. Im Grunde sind mir folgende Komponente wichtig: Wasserabweisend und Stauraum.


Dazu würde ich gerne wissen, was Ihr so für das Friedfischangeln benutzt,Koffer oder Tasche?

Gruß
P
 

NR.9

Well-Known Member
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Ich benutze seit Jahren eine Tasche der Firma Kogha (Askari)
Habe in der Tasche mehrere Tackleboxen untergebracht wo jede ihr Einsatzgebiet hat - Friedfisch,Raubfisch und für Karpfen...

Die Tasche ist glaube ich aus 600er Nylon relativ Wasserabweisend (sollte ja nicht im Dauerregen stehen) geräumig und sehr sehr stabil verarbeitet.
Ich denke bei der suche nach einer guten Tasche sollte man schnell fündig werden denn es gibt ja sooo viele gute - wobei ich bei Taschen weg vom Markenprodukt bin sofern das Material und verarbeitung passen, denn da sind NoName Marken auch nicht übel.
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Ich würde da eher auf einen Gummiboden achten ,einigermaßen wasserabweisend sind die alle ,Gummiboden der viel wichtiger ist haben die wenigsten
 

mcl

Member
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Ich bin weng weggekommen von Taschen. Hab mir etz nen Rucksack geholt oder besser gesagt der war als Werbegeschenk bei nem Fisch und Fang Abo dabei. Weiß ned ob dir der zu groß is aber der bietet sehr viel Stauraum. Hatte vorher ne große Tasche aber da geht die Belastung halt immer auf eine Schulter.
Wenn du damit natürlich nur zum spinnen gehst is a Rucksack natürlich nicht des wahre.
Dafür nehm ich dann mei billig Lidl Tasche und nehm mir ausm Rucksack was ich brauch. Wenn ich allerdings an nem See oder so bin und mal dies mal das machen möchte is der ganze rucksack dabei.
Hat damals samt Abo so 60€ gekostet. Findest teils für den Preis nicht mal im Laden. :)
 

phreak

Member
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Ich finde die Möglichkeit, Spinner Posen etc. in Boxen und Fächern unterzubringen total praktisch und übersichtlich. Mhhhhhhh. Gibt es sonst noch etwas was bei einer Tasche wichtig wäre zu erwähnen...?
Gruß P
 

Siever

Rollmopsiger RuhrPirat...
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Mmmm, wenn es wasserabweisend sein soll, denke ich vielleicht an so was:
http://www.bac-shop.de/aquantic-nautic-bag-boots-angeltasche.html


http://www.koederwahnsinn.de/shop/i...92.html?SESS=360e1c7e6af8b9b25930866daa188436

Da bräuchtest du dann allerdings noch extra Boxen...


Ich persönlich habe so eine https://www.google.de/shopping/prod...&sa=X&ei=efbHUaepE8W7PebxgbgH&ved=0CFYQ8gIwAQ


Bin damit auch total zufrieden, nur steige ich jetzt wohl wieder auf einen Rucksack um, da mir bei weiten Wegen zum Wasser so langsam die Schulter und der Rücken kaputt geht...
 

Siever

Rollmopsiger RuhrPirat...
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Ich nehme einfach einen alten Dakine- Rucksack und packe meine Meiho- Boxen rein... . Ein Rucksack oder eine Tasche müssen ja nicht immer von einem Angelhersteller sein...
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Ich finde die Möglichkeit, Spinner Posen etc. in Boxen und Fächern unterzubringen total praktisch und übersichtlich. Mhhhhhhh. Gibt es sonst noch etwas was bei einer Tasche wichtig wäre zu erwähnen...?
Gruß P

Finde ich weniger ,wenn ich auf Friedfische gehe nehme ich ne Carryal und wenn ich zum Spinnfischen gehe ne kleine Spinnfischertasche ,sonnst bleibt dir ja kein Platz für sonstwas beim Ansitzangeln ,beim Ansitzangeln müssen bei mir 3 Boxen in die Tasche ,eine große für sperrige sachen wie zb Schwinger ,eine Mittlere für kleinteile wie Wirbel und Schrotbleie und eine kleine Hakenbox ,wenn du Posenangler bist passt da auch noch ein Posenrohr rein ,Thermoskanne ,ein Hemd und ein Pullover ist bei mir noch drinn,dann noch 2 Taschenlampen eine Stirnlampe ,Angelpapiere ,das mus mit ,zum Spinnfischen brauche ich bedeutend weniger ,da habe ich diese Balzer Edition mit herausnembaren Fächern ,wenn ich mit der schweren Spinnrute losgehe lasse ich die Boxen drinn und beim leichten Spinnfischen kommen dann die kleinen Boxen mit Spinnern und Twistern hinnein ,fürs Ansitzangeln bei dem Preis den du suchst würde ich sagen,die Trakker NXG Caryal
http://www.angelzentrale-herrieden.de/shopXT/product_info.php?info=p781_Trakker-NXG-Carryall.html


 

Anhänge

  • K640_002.JPG
    K640_002.JPG
    54,6 KB · Aufrufe: 73
  • K640_001.JPG
    K640_001.JPG
    60 KB · Aufrufe: 95

phreak

Member
AW: Kaufberatung bei Angeltasche

Also momentan beschränken sich meine Touren auf Forellen. Ich glaube für diesen Zweck sollte der von mir gepostete Link ausreichen, oder? Vielleicht in absehbarer Zeit rund um die Elbe auf Zander und Co.
 
Oben