Karpfenzelt

hey,
ich bin auf der suche nach einem geeigneten zelt für mich.
es sollten schon eine liege + tackle reinpassen und maximal 150 euro kosten.

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich nicht mehr durchsehe ;+

Lg. Philip
 
AW: Karpfenzelt

naja ich weiß nicht ob ein zelt auf "schirmbasis" oder eher ein "normales" zelt besser wär.?
meistens würd ich es für kurztrips bis max 3 nächten benutzen..

Lg Philip
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Karpfenzelt

Das muss man doch mal ganz logisch betrachten.
Letztens geht es doch nur um drei Dinge:
- man will, dass Hintern und Ausrüstung trocknen bleiben
- man braucht genug Platz für Ausrüstung und einem selbst samt Liege
- das ganze überwiegend für 1- 3 Tage

Diese Kriterien erfüllen sowohl normale Zelte in Shelterbauweise, als auch die auf Schirmbasis.

Jetzt kommt der Knackpunkt:
Hat man nun ein klassisches Zelt, mit Winterskin, stabil wie Festung und mit 10000mm Wassersäule, hat man gegenüber auf einem Schirm basierenden Zelt ein Problem: Es dauert länger es aufzubauen und das birgt die Gefahr, dass das Zelt die meiste Zeit im Keller liegen bleibt, weil man den Aufwand scheut.

Daher für den Zweck lieber ein gescheites Schirmzelt, von dem man auch mal nur den Schirmteil ohne Überwurf nutzen kann, was im Sommer vom klimatischen Aspekt her echt praktisch ist.
 

asphaltmonster

AnRHEINer
AW: Karpfenzelt

Ich habe beide Bauweisen ausreichend im Gebrauch.

Der Vorteil vom Schirm ist klar. Allerdings ist hier immer das Schirmgestänge im Weg.

Mittlerweile benutze ich nur noch ein Pramhaubenzelt, auch wenn ich nur für eine Nacht draußen bin.

Einzige Ausnahme: wenn ich am Rhein in den Steinpackungen oder auf Buhnenköpfen übernachte. Hier ist der Schirm eindeutig im Vorteil da ich damit unebenen Boden besser ausgleichen kann.

Ich habe mir dann ein Zelt ("The Wall") aus dem Jahr 2009 gekauft. Vorteil hier: die Höhe! Es ist etwas höher als die Modelle der anderen und bietet etwas mehr Platz.
Der Aufbau ist auch sehr schnell erledigt, eine stabile Bodenplane ist ebenfalls dabei.

Wer ein bischen sucht findet eins bei Ebay oder in den Gebrauchtmärkten der einschlägigen Karpfenforen.

Oder aber HIER
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Karpfenzelt

danke erst mal für die schnellen antworten.!
das zelt von b-richi gefällt mir schon mal sehr gut |rolleyes
zumal in der beschreibung steht das einen realistische aufbauzeit von 3 minuten möglich ist ?!

ich denk mal ein shelter wird besser für mich geeignet sein... ich nehm für etwas mehr platz gern ein bisschen mehr aufbauzeit in kauf
ich würde mir bei einem eh nur die rübe einhauen, das weiß ich jetzt schon :)
 

MrFloppy

wurmbader und schnürlwascher
AW: Karpfenzelt

Ein gutes Zelt mit ausreichender Dichtigkeit (10000er Wassersäule) zum kleinen Preis bekommst du bei wiwa-fishing.
Die Teile sind vergleichbar mit brichi, jrc usw., nur günstiger, weil das Brandinglabel noch nicht dran ist.
 

asphaltmonster

AnRHEINer
AW: Karpfenzelt

zumal in der beschreibung steht das einen realistische aufbauzeit von 3 minuten möglich ist ?!
Ob es genau 3 Minuten sind, weiß ich nicht - auf jeden Fall war ich das letzte mal vor dem Gewitter sehr schnell.
Es komm auch immer darauf an wie ordentlich man es zusammenlegt.



ch würde mir bei einem eh nur die rübe einhauen, das weiß ich jetzt schon :)
Das war auch mein Hauptgrund es mir zu kaufen. Ich bin 1.91m groß und ich wollte außerdem noch bequem auf der Liege oder auf einem Stuhl im Zelt sitzen können.
Ich habe mal ein paar Bilder eingestellt, da sieht man ganz gut die Höhe.

... zum kleinen Preis bekommst du bei wiwa-fishing...
Die Teile sind vergleichbar mit brichi, ...
WiWa und B.Richi sind im grunde genommen ein und die selbe Firma.

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MrFloppy

wurmbader und schnürlwascher
AW: Karpfenzelt

... deswegen der Hinweis mit dem Branding. Steht halt kein brichi oder sonst was drauf. Drin ist das selbe, und das ist es, was zählt.
Die Teile sind echt empfehlenswert, günstig, schnell aufgebaut und wirklich dicht.
 
AW: Karpfenzelt

vielen dank für die antworten.! :vik:
ich hatte erst befürchtung das eine breite von ca 3 metern zu groß ist aber wenn ich mir die bilder anschaue is das doch nicht so riesig wie ich dachte.
das "the dome FS 2 Man BIvvy" von wiwia fishing gefällt mir persöhnlich noch etwas besser als das von b-richi...ich glaube das video hat mich da endgültig überzeugt (;

ich werd mir das jetzt kurz und schmerzlos bestellen und euch berichten.!



Lg. Philip
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben