Karpfenrute

Alexander

Member
Hallo Leute,

ich möchte demnächst mit dem Karpfenangeln beginnen und bräuchte natürlich eine Rute mit Rolle, da ich aber gar keine Ahnug habe was man nimmt würde ich mich über jede einzelne Antwort freuen. Zur Schnur könnt ihr auch noch was reinschreiben. Die Rute mit Rolle sollte nicht mehr als 100€ kosten.

Danke schon mal im voraus.
 

Carpjunky

Member
AW: Karpfenrute

Hallo Alexander:

Wie weit willst du denn raus werfen?was sollte die Rolle für eine Schnurfassung haben?Mit Freilauf ohne???Beschreib ma in etwa was du damit machen willst!!!0:m Also du könntest wenn du weiter werfen willst und das in der günstigeren Ausführung machen willst nimm ne Spro Metal Carp (3lbs) und dazu eine Rolle mit großer Schnurfassung (Ultra Tec Big Runner)!!!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexander

Member
AW: Karpfenrute

Wie gesagt ich hab keine Ahung von Schnurfassung oder Freilauf. Allerdings werde ich das Gerät in einem Baggersee der nich t so groß ist einsetzen sowie in einem kleineren Privatteich und Altarmen des Rheins.
 

Pilkman

Active Member
AW: Karpfenrute

Hallo Alexander,

willst Du in das Karpfenangeln erstmal nur rein schnuppern und sehen, ob es Dir wirklich liegt? Wie sehen Deine Gewässer aus, wo Du wahrscheinlich angeln wirst? Handelt es sich um Fliessgewässer oder um stehende Gewässer welcher Größe?

Grundsätzlich kannst Du mit fast jeder kräftigen Rute zwischen grob gesagt 300 und 390cm und einem Wurfgewicht um die 80-100 Gramm auf Karpfen angeln, völlig ungeachtet, ob diese einen Vollkorkgriff hat und sich eigentlich Hechtrute schimpft oder die Rute einen geteilten Duplongriff hat und diese tatsächlich als reinrassige Karpfenrute verkauft wird. Will sagen, vielleicht hast Du in Deinem Bestand bereits eine oder zwei passende Ruten, mit denen Du zum Anfang super angeln kannst. Das sage ich auch deshalb, weil bei Deinen ungefähren Preisvorstellungen eine qualitativ brauchbare Empfehlung relativ schwer wird und Du vielleicht noch etwas sparen solltest.

Zur Rolle: Grundsätzlich kannst Du zum Anfang mit fast jeder kräftigen Stationärrolle fischen, die ungefähr eine Schnurfassung von ca. 200 Metern einer 0,35er Mono hat, Frontbremse oder Freilauf sind eindeutig zu bevorzugen. Das kann also auch eine etwas größere Spinnrolle der 4000er Größe sein, ich habe genauso angefangen und meine Karpfen gefangen. Klar habe ich mir mit der Zeit und nach und nach spezielles Zeugs zugelegt, aber es muss für den Anfang nicht gleich sein, zumal es wie erwähnt schwer wird, für 100 Euro eine brauchbare Ruten-Rollen-Kombi zusammenzustellen.

Schnur: Mit einer guten 0,35er Monofilen bist Du für fast alle Situationen gerüstet und gehst kein Risiko bei etwas mehr Erfordernissen an die Abriebfestigkeit ein.
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Karpfenrute

..... nimm ne Spro Metal Carp (3lbs) und dazu eine Rolle mit großer Schnurfassung (Ultra Tec Big Runner)!!!
Zum Einstieg in die Karpfenangelei sind diese Geraäte mehr als aureichend.Habe sie selber schon bei einigen Anglern in Aktion gesehen. Zumal die Preise auch ok sind.
-Rolle: Ultra Tec Big Runner = 50 € (passen knapp 500m rauf)
- Rute:Spro Metal Carp (3lbs) = 60 € ( gibt es als 2 u. 3-teiler )
-Schnur: Sänger Anaconda Extreme, 0,32 o.35mm , 1200m=20 € /400m= 10 €

Damit bist du dann eigentlich für alle Situartionen abgesichert.
 

Robin90

Bleienspezi
AW: Karpfenrute

Also Rolle will ich mich nicht festlegen aber Rute Spro Global Carp 50€ ich find die ist sehr gut für den Preis!
 

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Karpfenrute

Seh ich auch so, dass das schwer wird für 100€.
Rolle würde ich mal schauen, ob sich noch irgendwo ne Daiwa Emblem S-T auftreiben lässt für unter 70€. Und dazu dann eine einfache Rute zum Anfang, wie z.B. die Zebco Cool Carp, die um etwa 20€ zu haben ist.

Das ist zwar dann nichts berühmtes, aber jahrelang (wenn nicht Jahrzehnte) gut fischbar.

Da drauf dann eine Berklex Trilene Big Game oder Carp in 0,29-0,36mm je nach Gewässerhindernissen. Die müsste auch um 10-15€ kommen die Grosspule von 1000m und mehr.

Just Monsters
Holger
 

scorpion1

Member
AW: Karpfenrute

als rute is die Daiwa Emblem Carp richtig geil bei Askari nur 49€ !!!!
dazu noch nen Shimano Baitrunner GTE B für 89€ bei Askari und du hast n top set !!!
 

Carpjunky

Member
AW: Karpfenrute

@ Gunnar

ich hab auch die Spro Metal Carp und die Ultra Tec Big Runner,nur ist mir ein durchgebrochen und dann hab ich mir 2 Outlaw gekauft!Also ich benutz die Metal Carp eigentlich nur noch zu Distanzfischen!!!!!:(


Gruß
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Karpfenrute

Hi CJ,

Wie haste denn das geschafft??Doch nicht etwa mitten im Drill deines Traumfisches??
 

Carpjunky

Member
AW: Karpfenrute

@ Gunnar

Doch genau dann als es am schönsten war!Krrr und sie war durch!War aber schätz ich ma schon a bissel vom Transport beschädigt!|uhoh:


gruß
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Karpfenrute

Also ne Rute im Drill zu zerbrechen ist ,wenn sie voher ohne Schaden war, FAST unmöglich.Aber du schreibst ja selber................Transportschaden....................
 

Carpjunky

Member
AW: Karpfenrute

@Gunnar


ich kann mir das sonst net vorstellen,weil normalerweise reist die Schnur eher oder der Haken schlitzt aus!!!Aber in dem Rutenfutterral konnte die nicht beschädigt werden worden!Höchstens als sie geliefert wurde!!!


Gruß
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Karpfenrute

Mir ist mal ne Spinnrute im Drill zerbrochen. Da noch Garantie drauf war , ab damit zum Händler.Der mir gleich ne Neue gegeben und die alte Rute zum Hersteller eingeschickt.Wurde von denen eindeutig als Herstellungsfehler diagnostziert.Kann passieren..............................
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Karpfenrute

Danke Adrian.
 

T.C

Member
AW: Karpfenrute

Hallo,

als rute is die Daiwa Emblem Carp richtig geil bei Askari nur 49€ !!!!
Habe mal rumgeschaut, teilweise wird die Rute auch für 80€ angeboten. |kopfkrat

Hat jemand Erfahrung mit dieser Karpfenrute, wie ist die Aktion... semiparabolisch, oder vollparabolisch ;+

Würde mit dieser Rute hauptsächlich an den Elbe-Seitenkanal gehen.

Würde da eine 2,50 lbs ausreichen, oder würdet ihr lieber eine 2,75 lbs
empfehlen ?

Gruss #h

Thorsten
 

Adrian*

Faulenzer
AW: Karpfenrute

Ich rate dir zu Shimano Hyperloop, hatte die gestern in der hand, ist echt geil, kostet auch nicht so viel....
 
Oben