Karpfenrute parabolisch

Dirk T

Member
Hallo,

bin auf der Suche nach neuen Ruten max 2,75 lbs bei 3,60 Meter Länge und wichtig mit einer parabolischen Aktion.Bin im Netz auf die im unterstehendem Link aufgeführten Produkte gestoßen,hat jemand Erfahrungen mit diesen Teilen ?oder eine Empfehlung betreffend einer anderen Marke? Um die 200 € würde ich schon investieren wollen.
http://www.carp-gps.com/images/rutenvorstellungCHM.pdf

mfg
 
AW: Karpfenrute parabolisch

Hi Dirk,

die Nollert-Ruten fallen ziemlich straff aus. Ich hab ne zeitlang die Multirange gefischt (2.75lbs) und die war ne klasse Rute wenn man Bleie bis 3oz. zielgenau bis auf ca. 90m feuern wollte aber eine "Drill-Spaß-Fun"-Rute war sie dafür nicht.

Wenn Du wirklich Spaß haben willst und dennoch ein bisschen Wurfgenauigkeit , dann schau mal in den einschlägigen Gebrauchtbörsen nach einer Armalite MKIII in 2.25lbs. Die gehen teilweise sehr gut erhalten für 200Eulen über den Tisch. Wurfweite / Genauigkeit bis ca. 50-60m.
 

Brot

Keep cool, go fishing
AW: Karpfenrute parabolisch

Hi,
Wie wäre es mit einer Nash Entity?
Ich selbst habe die 3lb Variante und die macht auch nen Bogen bis in das Handteil :)
 

Stefff

WasserFuzzi
AW: Karpfenrute parabolisch

Servus Dirk!

Werf hier mal die Greys Prodigy GT3 in die Runde!
Fische sie in der 3lbs Varriante und bin von der Aktion begeistert.
Denke in 2,75lbs noch etwas nachgibiger.

Gruß, Stefff!
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Karpfenrute parabolisch

Eine sehr günstige Rute, aber definitiv mit astreiner vollparabolischer Aktion:
http://www.am-angelsport-onlineshop...t-275lb-Hammerpreis_c90-196-618_p27444_x2.htm

Ich habe zwei davon und wenn man damit Druck machen muss, dann biegen sich die Ruten wirklich komplett im nahezu Vollkreis, bis ins andere Rutenende, bis runter kurz vor der Abschlußkappe.
Wer nicht mehr als 60 Meter raus muss und an verschlammten Gewässern fischt, so dass Bleigewichte im Bereich 50- 85 Gramm ausreichen, um den Selbsthakeffekt zu gewährleisten => ganz klare Kaufempfehlung!
 

Favory

Member
AW: Karpfenrute parabolisch

Stand diese Woche im Laden auch zwischen der Entity und der GT3 und konnte mich einfach nicht entscheiden welche es denn nun werden soll.
Aus einem Bauchgefühl heraus und weil mir der graue Griff der Entity nicht so richtig zugesagt hatte ist es nun die GT3 geworden.
Ich hoffe ich habe mich richtig entschieden, die Rute kommt wohl leider erst nächste Woche.

Grüße
 

Stefff

WasserFuzzi
AW: Karpfenrute parabolisch

Stand diese Woche im Laden auch zwischen der Entity und der GT3 und konnte mich einfach nicht entscheiden welche es denn nun werden soll.
Aus einem Bauchgefühl heraus und weil mir der graue Griff der Entity nicht so richtig zugesagt hatte ist es nun die GT3 geworden.
Ich hoffe ich habe mich richtig entschieden, die Rute kommt wohl leider erst nächste Woche.

Grüße

Gratulation,
kannst dich getrost drauf freuen.
Greys liefert normalerweise sehr schnell, meine
waren nach 4 Tagen da.
Was auch für die Greys spricht is die Garantie, zumindest für mich!
Sind echt tolle Ruten!
Da macht jeder Drill spaß, war echt überrascht, da meine vorrigen Ruten doch ziemlich straff waren.
Bei der Wurfweite gibts auch keinerlei einbußen, im gegenteil.

Grüße, und viel Spaß damit!:m
 

Favory

Member
AW: Karpfenrute parabolisch

35 Euro pro Reklamation + 10 % ?!
Das ist ja wohl ein schlechter Witz.....

Falls das Produkt oder Ersatzteil nichtmehr verfügbar ist ein anderes Produkt zum Sonderpreis? Sonderpreis kann die Firma auslegen wie sie will.

Alles in allem wieder reine Bauernfängerei...meine Meinung


Grüße
 
AW: Karpfenrute parabolisch

Hi Peter,

und das richtig geile ist, das die 10% von der UVP (also dem Katalogpreis :)) und nicht dem tatsächlich beim Händler bezahlten Kaufpreis berechnet werden. Mal ein Bsp. für die Xflite 3lbs s.e.
- UVP 269,00 (i.d.R. beim Händler im I-Net 189,00 und beim lokalen Dealer mit ein bisschen handeln 170,00 Euro)
- davon 10 % = 27 Euro
- plus 35,00 Euro Fall Pauschale
- insgesamt 62 Euro für die sogenannte "lebenslange" Garantie oder rund 35% des ehemaligen Neupreises. Geile Garantie-Geschichte! Wie sagte doch der Edi Zimmermann immer: Nepper, Schlepper, Bauernfänger!!!!
 

cyberpeter

Active Member
AW: Karpfenrute parabolisch

Vorallem werden die 10 % von der UVP und nicht vom tatsächlicher Kaufpreis gerechnet der ja weit drunter liegen kann womit man im Extremfall bei den günstigeren Ruten mit der "Servicepauschale" schon recht nah am eigenen Kaufpreis bzw. aktuellen Ladenverkaufspreis liegen kann ...

Die Regelung bei nicht mehr "austauschbaren" Ruten ist etwas undurchsichtig geschrieben und läuft so zumindest nach meinen eigenen Erfahrungen darauf hinaus 35 € + 10 % des letzten UVP der defekten Rute, max 50 % des UVP der "vergleichbaren" aktuellen Rute

In beiden Fällen muß man sich genau überlegen ob sich das "rechnet" denn für eine ausgetauschte Rute bekomme ich keine zwei Jahre "Vollgarantie" für eine neugekaufte schon.

Wenn es wirklich um eine langfriste Garantie geht, kommt man wohl an Sportex nicht vorbei die mit ihren 10 Jahren Blankgarantie meiner Meinung deutlich besser sind


Gruß Peter

...........

Hallo Rainer,

da warst Du wohl schneller als ich ....

Bin ja mal gespannt ob die Garantie so bleibt, nachdem Greys ja an Pure Fishing verscherbelt wurde ....


Gruß Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefff

WasserFuzzi
AW: Karpfenrute parabolisch

He Leute,
jetzt bleibt doch mal locker!
Garantie hin oder her, hier bekomm ich für 115 Euro eine tolle Rute, Punkt!
Wollte mir ursprünglich die Shimano Velocity holen, 6 Monate Gewährleistung und danach ne schlechte Abwicklung bei Reklamationen, so zumindest mir bekannt. Die Ruten kosten über`n Daumen fast dasselbe. Das Find ich mal schlecht!!|kopfkrat

Bei einer eventuellen Garantieabwicklung, bei den Prodigys, geh ich zu meinem Händler und gut is. Der weiß was zu tun ist. Genau aus diesem Grund tätige ich solche Anschaffungen nur und ausschliesslich bei meinem Dealer und nicht irgendwo im Net!
Und wenn ich ehrlich bin, hätt ich mir die Ruten auch geholt, wenn sie nicht diese "Garantie" hätten!:)
Man kann auch an allem etwas finden das man "aufbläht"!

Nix für ungut, hab die Garantie nur erwähnt weils nun mal so is.
Ob das jemand in anspruch nimmt oder will, is wohl jedem selbst überlassen!
Also nicht gleich "drauflos Poltern"!;)
 

cyberpeter

Active Member
AW: Karpfenrute parabolisch

Hallo Stefff,

es geht hier doch nur darum, was die 30 Jahre Garantie von Greys wirklich beinhaltet und was sie im Schadensfall kostet und nicht darum zu "poltern" bzw. die Firma Greys "schlecht" zu machen allerdings auch nicht darum die Rute über den grünen Klee zu loben nur weil man Ruten dieser Firma selber besitzt und die Nachteile am besten nicht anzusprechen.

Wenn jemand das weis und sich trotzdem eine Greysrute kauft weil sie ihm besser gefällt als die eines anderen Herstellers und weil er sich davon eine schnellere Garantieabwicklung verspricht als z.B. von Shimano ist das auch völlig in Ordnung und verständlich.

Wenn es allerdings jemand um eine möglichst lange wirkliche Garantie geht und er möglichst lange "komplikationsfrei" mit seinen Ruten fischen will ist Greys die falsche Wahl den die Garantie ist keine wirkliche Garantie und Greys hat leider immer mal wieder Serien dabei, wo die Anzahl der gebrochenen Ruten über das normale Maß hinausgeht, aktuelles Beispiel die Torison.


Gruß Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Karpfenrute parabolisch

Hi Steff,

in Deinem 2ten Post ist ganz klar zu erkennen, dass die sog. "Garantie" ein wichtiger Grund für die Kaufentscheidung pro Greys war. Also jetzt mal nichts "klein reden" sondern immer schön bei den Fakten bleiben. BTW: bei meinem Händler kriege ich so ziemlich jede gekaufte Rute auch noch nach Jahren retouniert - solange ich da den Kofferraumdeckel nicht draufgeschlagen habe. Das hat aber so was von gar nichts mit Grey zu tun sondern vielmehr mit dem Verhältnis: Kunde zu Händler und Händler zu Großhändler / Vertretung des Herstellers in DE / Hersteller.
 

tincatinca

Active Member
AW: Karpfenrute parabolisch

Gibt es von Sportex (voll)parabolische Karpfenruten?
Welche Erfahrungen gibt es zur Fox Horizon X?
 

Angler XL

New Member
AW: Karpfenrute parabolisch

Hi,

die Greys GT3 ist eine tolle Rute .... sehr zu empfehlen.

Aber die GT3 hat keine parabolische Aktion, sondern eine semiparabolische ....

LG
Angler XL
 

OELWANNE

New Member
AW: Karpfenrute parabolisch

Moin,

ich hab mir zwei (handmade) Harrison Torrix in 12' 3lbs "gebraucht" geholt und die sind so parabolisch wie es nur geht. Was besseres hatte ich noch nicht in der Hand.
Und bevor jetzt Gerede aufkommt, die wären unerschwinglich, ich hab 200€ pro Stecken bezahlt und die sind in einem absoluten Top Zustand.
Frei nach dem Motto: Wer suchet, der findet ;)
 

jkc

Well-Known Member
AW: Karpfenrute parabolisch

Hi, würde mich ehrlich gesagt wundern, wenn die Torrix parabolisch ist. Ich selber, habe die Chimera aus gleichem Hause und soweit ich weiß ist die Torrix noch etwas spritziger. Harrison selbst beschreibt die Aktion mit semi-fast.
Habe leider keine Videos oder Bilder zur Aktionskurve gefunden.

http://www.harrisonrods.co.uk/rods%20and%20blanks/Torrix.htm

Wo ich aber zustimme ist, dass man das eine oder andere Schnäpchen mit Handgebauten Ruten machen kann, wenn man sich Zeit lässt und die Augen offen hält - auch ich bin so an meine Chimeras gekommen.

Grüße JK
 
Oben