Karpfenrolle für 30-50 €

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Karpenrolle für 30-50 €

Moin moin,

Ich bin zwar ein Verfechter vom preisbewusten Material. Aber in der von dir genannten Preisklasse kann ich keine Empehlung abgeben.
 

Onisegee

New Member
AW: Karpenrolle für 30-50 €

Da kann ich dir eine Freilauf rolle empfehlen von DAIWA die Regal 500BRi-AB sie war bei mir von 150 euro runtergesetzt vor einem Jahr und jetzt müsstest du sie noch mal billiger bekommen...sie ist zuverlässig stabil hat eine schön große schnurfassung und zusammen mit der rute von spro eine gute kombinaion meiner meinung nach...ich habe es nicht bereut...
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Karpenrolle für 30-50 €

Super Teile. Erst recht für den Preis.#6

Wenn du nicht soviel Schnur(und Rollengewicht) brauchst oder willst, sind diese hier sehr gut und langlebig weil aus Alu:

40er Größe: http://www.gerlinger.de/page/product-detail/__/shop/prod/5570/1/i/

50er : http://www.gerlinger.de/page/product-detail/__/shop/prod/5954/1/i/

60er : http://www.gerlinger.de/page/product-detail/__/shop/prod/5571/1/i/
 
AW: Karpfenrolle für 30-50 €

Servus!

Hab mir vor ein paar Wochen von Cormoran die Sinus BR XL 5000 zugelegt.

Bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

Knapp zehn Fische zwischen 10 und 20 Pfund (plus ein paar kleinere) waren Testkandidaten.
Bremse funktioniert tadellos, der Freilauf läßt sich butterweich einstellen (beim Karpfen vielleicht nicht so wichtig, aber schlecht für die Zander...:q)

Außerdem war eine Alu-Ersatzspule dabei. Leider keine Selbstverstädlichkeit...
Allerdings muß ich dazusagen, daß ich die erste umtauschen mußte, weil der Freilauf über die Kurbel nicht immer ausgeschaltet wurde.

Auf der Schachtel stand 60€, aber der UVP ist ja nur eine Micky-Maus-Zahl...
Wer den bezahlt ist selber schuld...
Man muß nur mit den Leuten reden:
"Sag mir wieviel Du für die Rolle haben willst.
Dann lachen wir gemeinsam darüber und dann sagst Du mir, wieviel sie wirklich kostet...!"
Meine hat 45€ gekostet.:vik:

Bis jetzt war sie Ihr Geld wert!

Hat noch jemand Erfahrungen mit dieser Rolle?
Eventuell will ich mir noch eine Schwester davon zulegen, bin aber wg. dem Umtausch noch skeptisch...

Grüße vom
Nachtschwärmer78
 

Firehawk81

Member
AW: Karpfenrolle für 30-50 €

...Hab mir vor ein paar Wochen von Cormoran die Sinus BR XL 5000 zugelegt...

.....Allerdings muß ich dazusagen, daß ich die erste umtauschen mußte, weil der Freilauf über die Kurbel nicht immer ausgeschaltet wurde.....

Hat noch jemand Erfahrungen mit dieser Rolle?
Eventuell will ich mir noch eine Schwester davon zulegen, bin aber wg. dem Umtausch noch skeptisch...

Grüße vom
Nachtschwärmer78
Ach ja. #d Lasst einfach die Finger von Cormoranrollen. Hab leider auch den Fehler gemacht und mir vor 3 Jahren eine Cormoran Rolle Sinus BR XL 10Pi 6000 geholt. Wurde bis jetzt schon zweimal voll getauscht. Das erste mal hat sich die Spule nach 6 Monaten mitgedreht und Anfang diesen Jahres hat die Rücklaufsperre nicht mehr Funktioniert.

Dagegen ist meine Shimano Baitrunner-XT 6000RA von diesem Jahr ein echtes Goldstück.
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Karpfenrolle für 30-50 €

Hallo,

naja.... ne Baitrunner, Daiwa Enthon usw sind wieder ganz andere Preisklassen.

Ich habe z.B eine Baitrunner Aero GTE in der 6000er Größe zum Feedern am Rhein.... und hier muss ich sagen, dass es die erste Shimano war, die ich selbst reparieren musste, da die mit den Korbgewichten nicht klar kam.... shit happens...

Aber zum Thema:

Cormoran hab ich was Rollen angeht auch verbannt - kan warum, aber die geben sehr schnell den Geist auf.

Ich habe an meinen 2 leichten Karpfenruten 2 Sänger DC Runner in der 6000er Größe drann. Die laufen echt ok für den Preis .... zum Einstieg und reinschnuppern reichen die erstmal Dicke aus....

Wer ernsthaft in die Carp Angellei einsteigt - der Steigt früher oder später eh auf andere Qualitätsstufen um....
 

SR-angler

Member
AW: Karpfenrolle für 30-50 €

Hallo,

ich fische seit einem Jahr die Ryobi Ecusima 8000, ist zwar keine klasische Karpfenrolle aber es gab sie damals beim FP für 27,95€. Jetzt bereue ich es das ich damals keine zweite gekauft habe. Absolut top verarbeitet und Stabil gebaut. Der Rolle wird nichts geschenkt (hängt an einer 3Lbs Rute mit 0,42mono) und sie arbeitet noch immer tadellos. Top bremse und sie läst sich auch unter starkem Druck leicht Kurbeln, was man nicht von allen Rollen behaupten kann.

Mfg Tom
 
Oben